Hilfe bei Aktivkohlefilter, Benzin Geruch und auflösender Holraumversiegelung!
#11
@ OpenAir

Stell das Video in YouTupe rein und poste den Link, dann kann es jeder anschauen !!

lg

Michael
Zitieren
Bedankt durch:
#12
Hi Michael,

wie bestellt, hier mal ein Link:

http://www.youtube.com/watch?v=IjzNse_IxOk

Da könnt ihr Euch mal anschaun wie die Suppe sich dann im Schlauch sammelt Da bin ich aber traurig!

Gruß aus Neuss
Dirk (OpenAir)
Gruß aus Neuss
Dirk (OpenAir)
Zitieren
Bedankt durch:
#13
Soooooo Jungs,

es ist zwar schon eine Weile her, aber ich möchte Euch doch noch die Lösung meines Problems aufzeigen, da es vieleich anderen hier im Forum auch mal helfen kann. Bei meinem Cab tropft jetzt kein Benzin mehr aus dem Aktivkohlefilter und es richt auch nicht mehr im Innenraum Ja Massa Es lag an dem Ventil des Tankausgleichbehälters der oberhalb des Tank sitzt.

[attachment=1843]

Dieses hat nicht mehr geschlossen wenn der Tank voll war und so konnte Benzin in die Leitung zum Aktivkohlefilter gelangen wo ja eigentlich nur Gase sein sollten. Da die Leitung zum Aktivkohlefilter mal höher und mal tiefer liegt, stand dann immer Benzin am tiefsten Punkt in der Leitung. Immer wenn der Druck dann im Tank anstieg, drückte dieser das Benzin wieder vom tiefsten Punkt der Leitung in den Aktivkohlefilter. Von dort tropfte das Benzin dann in den rechten Schweller und hatte zur Folge, das sich die Wachsversiegelung im Schweller auflöste. Mit dem Benzin zusammen tropfte das Wachs dann an mehreren Stellen aus dem Schweller und es roch auch SEHR STARK im Innenraum nach Benzien.

[attachment=1844]

Ein neuer Ausgleichsbehälter kostet beim Freundlichen ca. 70.- Euro und hat folgende Artikelnummer: 860 201 891 A

Es muss dazu der ganze Tank ausgebaut werden weil man sonnst nicht an den Ausgleichsbehälter kommt (was aber halb so wild ist). Und wenn man den Ausgleichsbehälter ausgebaut hat, sollte man darauf achten das man die Leitung die zum Aktivkohlefilter geht ausbläst, da immer noch Benzin am tiefsten Punkt der Leitung steht. Dieses hatte ich nämlich vergessen und durfte die Leitung noch mal vom Ausgleichsbehälter abklemmen Hoffentlich sieht mich keiner

Soooo, zum Schluß möchte ich mich noch einmal für Eure Hilfe bedanken Erste Sahne
Gruß aus Neuss
Dirk (OpenAir)
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Hi, und herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen (selbst) Reperatur.
Ist doch ein gutes Gefühl wenn man es schließlich gefunden hat.
Ich begrüße es außerordentlich, dass die Lösung noch im Thread gepostet wurde. Das hilft der Generation nach der Sinnflut, wenn sie die Suchmaschine anwirft.

Es war also das von Lord besagte Fill-Limit-Control-Valve.
Wie hast Du es ausfindig gemacht?

MfG
Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#15
@Tux,

es blieb einfach nicht mehr viel übrig. Wir hatten schon alles zerlegt, nachgeschaut und Teile getauscht. Also Ausgleichsbehälter ausgebaut, funktion nach Audi-Anleitung geprüft und siehe da, es schliest nicht mehr Da bin ich aber traurig! Ausgleichsbehälter getauscht und seit dem ist Ruhe Ja Massa
Gruß aus Neuss
Dirk (OpenAir)
Zitieren
Bedankt durch:
#16
(27.03.2011, 14:09)OpenAir schrieb: Hallo Jungs,

vielen Dank schon mal für Eure Hilfe. Wenn ich den ganzen Tank austauschen müsste, dann wäre das natürlich ärgerlich. Aber wenn es sein muss, dann mache ich das auch. Denn wir lieben doch alle unser Cab. Ich würde Euch ja gerne mal ein Video vom auslaufen der Suppe zeigen, welches wir mit dem Handy aufgenommen habe. Aber leider weis ich noch nicht wie ich das hier im Forum zeigen kann. Ich kann Euch nur noch dazu sagen, das der Tank gestern so gut wie leer war und ich meine das dieses Zischen beim Tank öffnen stärker ist als üblich. Die Suppe läuft auch nicht immer bzw. regelmäßig raus! Wir hatten ja gestern den Aktivkohlefilter von den Schläuchen getrennt und diese nach unten hängen lassen. Wenn der Zufuhrschlauch nach unten hängt, dann tropfter er leicht und wenn ich den dann mit der Öffnung nach oben hänge, dann staut sich das Benzin in dem Schlauch bis es oben wieder raus gedrückt wird. Also ist doch in dem Moment soviel Druck auf der Leitung, das der Spritt noch gegen die Steigung raus gedrückt wird. Als ich den Schlauch dann wieder langsam runter lies, ist die ganze Suppe dann raus gelaufen und es tropfte weiter. Als ich den Tankdeckel dann öffnete, dann zischte es stark und vorne hörte das tropfen auf. Sollte ich dann vieleicht erst einmal den Tankdeckel austauschen oder kann ich anderswo noch nachschaun ob was zu sitzt, bevor ich den ganzen Tank ausbaue? Mein schönes Cab ist schon total zerlegt und es stinkt alles fürchterlich nach Benzin Da bin ich aber traurig! Meine Hohlraumversiegelung im rechten Schweller hat sich schon aufgelöst und die ganzen Gummileisten an der Seite stinken schon soooo stark, das ich mir direkt mal neue besortg habe. Vieleicht wisst Ihr ja noch was und noch einmal vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß aus Neuss
Dirk (OpenAir)

Hallo Dirk konntest du das problem lösen?
Zitieren
Bedankt durch:
#17
Hallo Ronny!
Das hat er doch in Beitrag #13 geschrieben -> durch den Austausch des Ausgleichbehälters. Die Teilenummer steht dort auch.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
[Bild: show.php?smilie=1885815-0.png]

[Bild: y4m62vIzCkanLtw9NObuvS6gNCm5Uf9wR48PddGV...pmode=none]

Ja, ich habe auch Gefühle!  -  Ich habe das Gefühl, ich möchte jetzt ein Bier!
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ABC verliert Benzin blue-elise 13 3.861 11.07.2012, 20:49
Letzter Beitrag: Cinderella
  Benzin in den Diesel? Oberelb 30 7.535 09.02.2012, 14:46
Letzter Beitrag: Maveric
  Öl riecht nach Benzin meedic 25 16.464 30.05.2011, 13:12
Letzter Beitrag: krujtzschoff
  Falschluft durch Magnetventil vom Aktivkohlefilter Oesie. 0 6.384 21.08.2010, 17:52
Letzter Beitrag: Oesie.
  Motoröl richt nach Benzin Steel33 21 9.975 28.01.2010, 01:08
Letzter Beitrag: Der Tille
  ADR stinkt morgens nach Benzin Georg59 13 7.017 15.06.2008, 23:00
Letzter Beitrag: manfred5
  Benzin in rechten Radkasten shaft cabrio 6 3.757 26.04.2008, 16:05
Letzter Beitrag: shaft cabrio
  Ethanol mit benzin mischen? tomwue 2 2.872 18.12.2007, 15:13
Letzter Beitrag: H;o)lli
  Diesel vs. Benzin - warum dreht der Benziner h semu 8 4.356 26.02.2007, 03:03
Letzter Beitrag: MadMax37083
  welches Benzin tanken? McLane 5 2.940 17.07.2006, 14:55
Letzter Beitrag: Lord of the Rings



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste