Themen Beitrag: AudicabbyUmbau auf 5-Loch
#1
Hallo,

da ja nun bald die Saison vorbei ist will ich mal zusehen das ich mein Cab für die nächste Saison fertig bekomme.

Ich möchte auf 5-Loch umbauen, dazu müsste ich aber wissen was für Teile ich Brauche und was passt.

Wäre schön wenn Mech mir dazu was sagen kann, er hat es ja wie ich gesehen habe erst hinter sich..

Gruß aus Hannover
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Guten Abend.

Warum schreibst du denn dann keine PN? Zwinker

Egal, ich hatte eh vor die FAQ dahingehend noch zu ergänzen. Bisher stehen da noch Romans
V6 Infos als alleinige Möglichkeit.

HIER findest du ein Excel-Sheet mit den benötigten Teilen, Teilenummern und den (relativ)
aktuellen Preisen.

ACHTUNG!!!!

Ich habe die Girling 60 vom AAH an der Vorderachse. Welche Scheiben für die "normale"
Cabriobremse zu verwenden sind habe ich nicht recherchiert. Weiterhin fehlen in der
Aufstellung die vier zusätzlich benötigten Bolzen. Zwinker

An der Vorder- UND der Hinterachse ändern sich die Abstände von Felgenanschlag zur Fahrzeugmitte.
Du hast somit eine neue "Grund-ET". Sollte man bei extremen Rad-Reifen-Kombinationen beachten. Grandpa
Als letztes steht durch diese Tatsache der vordere Bremssattelhalter nicht ganz mittig an der
Scheibe. Das muss korrigiert werden.

Jedenfalls sparst du dir die Suche nach den verboten teuren S2-Radnaben und den Tausch der
Antriebswellen.
Gruß

Markus


[Bild: sig20.jpg]
Zitieren
Bedankt durch: Porsche-Doc
#3
Eben ;-) Weil ich nunmal "nur" einen NG habe und es sicher auch für andere Interessant ist was gemacht werden muss ;-)

Danke erstmal für die Antwort und die Liste, mal schauen ob das alles so klappt ;-)

Da meine Bremsen eh fällig sind passt das ja..

Habe ich das soweit richtig verstanden das die Bremse hinten bei allen Cabs gleich ist? Wie habt ihr das mit dem Vorderen Bremsssattelhalter Korrigiert?
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Darf ich einfach mal neugierig fragen warum?
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Guten Tag zusammen.

@Audicabby
Bitteschön.

Ja, hinten sind alle unsere Cabrios (ab Werk) gleich bestückt.

@JeanZ7
Darfst du, aber die Umgangsformen sollten trotzdem beachtet werden. Zwinker
Dazu gehört auch eine für andere verständliche Formulierung der Frage, Begrüßung, Gruß usw.
Gruß

Markus


[Bild: sig20.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Ich für meinen Teil finde das der Originale Lochkreis etwas ungünstig ist, da es für den 5x112er mehr Auswahl an Felgen gibt und es auch meiner Meinung nach schöner aussieht.
Ich habe ja nun schon ein schön zurechtgemachtes Cab ergattert, aber ich möchte halt die neuere Front, und auch 18" fahren. Zumal ich auch noch einen fast neuen ASA Ar1 Satz liegen habe..

Ich möchte dem Auto einfach ein etwas Jüngeres und moderneres Erscheinungsbild geben, und da die Bremsen ohnehin gemacht werden müssen liegt es doch nahe die Paar Euro noch draufzulegen und umzubauen - sooo viel mehr ist es dann auch nicht.
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Lightbulb 
Moin!

(19.09.2011, 10:36)Mech schrieb: Ja, hinten sind alle unsere Cabrios (ab Werk) gleich bestückt.

Das möchte ich so nicht stehen lassen. Aufmerksamen Lesern dürfte nicht entgangen sein, daß die AAH-motorisierten Cabs einen anderen BKR verbaut haben - ab Werk. Das hat für den 5-Loch-Umbau keine Relevanz - nur, wenn man die Antwort-/Frage-Kombination alleine sieht, stimmt es halt nicht ganz.

Micha, mit Freigabe Zwinker
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen... ™
Und noch etwas: Es heißt Audi Cabriolet. Ohne 80.

04/2007 - 07/2014 96er ABC Automatik - seit 09/2014 04er ASN Multitronic Das ja man doof
[Bild: TJ.jpg]
Total verbastelt Behutsam optimiert © - und als Wasserleiche schmählich entsorgt. Das das kacke oder was?! - Also auf ein Neues!  


VCDS HEX-CAN aktuell dt./engl..

Ø-Verbrauch: [Bild: 239549_5.png]


Zitieren
Bedankt durch:
#8
Nochmal eine Frage dazu: Seh ich das richtig das es 5x112 ist oder ist es ein 100er Lochkeis?
Bitte lasst es 5x112 sein....
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Ja ist 5x112.
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Hi Markus,

wie erklärt man eigentlich dem TÜV Mann, dass man 5x112 Felgen auf seinem Auto eingetragen haben möchte, wo es doch gar keine ABE für die entsprechende Felge auf dem Auto gibt? Muss das über eine teure Einzelabnahme geschehen? Muss nicht der ganze Bremsenumbau vom TÜV abgenommen werden?

Grüße Christian
[Bild: CIMG6108.JPG]
Cabrio 2.6 Bj. 97 - Sunline Ausstattung, Bilstein B12 Komplettfahrwerk (-30mm) + Weitec KIT an der HA, 8x17 RH, E-Verdeck. Soundanlage, lackierte Bremssaettel und ansonsten einfach nur schoen.
Erlebnisstadt WOLFSBURG an der Aller
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Tongue 5- Loch mal wieder aber anders ChrisCabrio 8 1.409 21.10.2017, 16:25
Letzter Beitrag: ChrisCabrio
  Radnaben abdrehen für 5-Loch Umbau Cabriostefan 1 457 05.05.2017, 09:52
Letzter Beitrag: Tux
  [Info] Bolero 5 Loch vom Audi S6 auf Audi Cab möglich Henning1966 5 2.546 26.07.2014, 17:11
Letzter Beitrag: Henning1966
  [geteilt] Frage zu Speedline Felgen 5 Loch für A4 Ancab 5 3.058 08.08.2013, 20:19
Letzter Beitrag: Ancab
  Briefkopie von 5-Loch-Umbau!! DonGasparro 1 1.798 30.01.2012, 00:25
Letzter Beitrag: Gordon
  5 Loch Umbau von 98er Tdi ***911 5 3.963 08.07.2010, 08:13
Letzter Beitrag: yoshi
  Umbau auf 5-Loch und grosse Bremse FlitzeFeuerzahn 2 3.299 19.05.2010, 07:18
Letzter Beitrag: yoshi
  5 loch - bohren 5x100 im original radnaben Løystrup 13 11.270 12.08.2009, 08:02
Letzter Beitrag: Grappa
  Für alle die einen 5-Loch Umbau vorhaben Cabriob4 0 2.650 09.07.2009, 15:17
Letzter Beitrag: Cabriob4
  5-Loch Umbau abgeschlossen Ralph 18 7.882 27.06.2009, 22:21
Letzter Beitrag: willi cab



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste