et20 und ohne spurplatten??? [geteilt] Der Felgenthread
#1
(07.05.2013, 15:04)Pasci schrieb: GK 196 (Gebrüder Knechtli aus der Schweiz) in 8 und 9x18 ET 20 mit 4x108 LK
Reifen sind Hankook S1 in 205/40/18 und 225/35/18
Fahrwerk ist ein KW V1 auf Maximaltiefe für CH-Zulassung (ca. -5cm)
[Bild: 1885_289585341171600_622430419_n.jpg]
[Bild: 941946_312746778855456_1888372937_n.jpg]
[Bild: 6032_289585271171607_1601586023_n.jpg]
[Bild: 531844_302726709857463_1358813041_n.jpg]

Vorne leicht an den Kotflügeln gezogen (paar wenige mm) und hinten Kotschutzlappen montiert.

Sitzt, wackelt und hat Luft Erste Sahne

Über Felgenfarbe und das Design des Sterns kann man streiten. Ich finds nicht die optimale Felge fürs Cabriolet. Aber mit meinen Anforderungen (18 Zoll, Originallochkreis, keine Adapterplatten, hinten mehr Tiefbett als vorne), hab ich schlicht nichts besseres im zahlbaren Bereich gefunden. Alternativen wären Work Meister S1 oder Tramont Staria gewesen.... doch da fängt der Spass erst bei ca. 800.- € pro Felge an... Da bin ich aber traurig!

Sieht richtig genial aus ;-)
Eine Frage... sind die 8x18 wirklich et20 und ohne spurplatten??? Dann wüsste ich schon wie ich das machen muss, damits so aussieht wie bei dir, nur das ich andere 8x18" Felgen mit et35 rundum kaufen würde und alles andere mit Spurplatten ausgleichen würde, damits genau so aussieht wie bei dir ;-)

Gruß, Daniel
[Bild: 8534_03_08_14_9_00_47.jpeg]
OBEN OHNE IST'S EBEN SCHÖNER
Zitieren }
Bedankt durch:
#2
Hallo danartham

Ja. Es sind rundum ET20. Vorne 8x und hinten 9x18. Andere ET konnte ich garnicht bestellen. Diese Felgen sind eigentlich für Franzosen mit erheblich höherer ET gedacht.
Spurplatten hasse ich und genau deswegen wurden es auch diese Felgen. Denn die brauchen keine Zwinker
Hinten kannst du aber Probleme bekommen. Bei mir schleift es nur nicht an der Karosserie weil das mikrige KW Variante 1 vorher auf Anschlag geht (Restfederweg geschätzte 3cm). Beachte auch dass ein anderer Reifen (Marke, Typ) mit denselben Massen breiter baut als meine -> Karosseriekontakt. Ist also nicht unbedingt plug'n'play.

Ich war heilfroh dass es am Ende so knapp gepasst hat. Noch etwas tiefer und man könnte von einem "Flush" sprechen.
Zitieren }
Bedankt durch:
#3
Hallo

Danke für die ausführliche Antwort... Dann hau ich wohl doch lieber rundum 8,5x18 mit et30, dann bin ich auf der sicheren Seite, weil auf Ziehen hab ich absolut keine Lust, höchstens an der VA etwas umbördeln, wenn dann hinten noch platz sein sollte, kann ich die paar mm mit Spurplatten ausgleichen ;-)

LG, Daniel
[Bild: 8534_03_08_14_9_00_47.jpeg]
OBEN OHNE IST'S EBEN SCHÖNER
Zitieren }
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Felgenthread Northstyler 202 332.401 03.11.2023, 00:06
Letzter Beitrag: Deve29
  [geteilt] Lenkgetriebe undicht Tim91 2 3.416 26.10.2017, 20:11
Letzter Beitrag: Nascar2014
  HILFEEEE!!!!! Spurplatten Didi69 8 4.758 18.08.2017, 12:47
Letzter Beitrag: JOY
  [geteilt] Probleme mit der Lenkung Manu100784 0 1.619 12.08.2015, 17:41
Letzter Beitrag: Manu100784
Question [Problem] Lochkreisumbau, welche Spurplatten soll ich nun nehmen? obi1285 8 5.461 29.04.2015, 19:35
Letzter Beitrag: obi1285
  [Problem] Spurplatten passen nicht - verschiedene Radnabenlängen? Bo. 9 8.095 27.04.2015, 19:30
Letzter Beitrag: Basti2012
  Anleitung Vermaßung für Spurplatten 01richie 1 3.547 13.12.2013, 10:39
Letzter Beitrag: Dean G.
  [geteilt] Frage zu Speedline Felgen 5 Loch für A4 Ancab 5 6.021 08.08.2013, 20:19
Letzter Beitrag: Ancab
  Spurplatten Michael2706 6 4.114 20.05.2013, 14:14
Letzter Beitrag: 01richie
  Welche Reifen 9x16 ET20 ? weberbua 7 7.102 25.03.2013, 22:40
Letzter Beitrag: Tux



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste