Themen Beitrag: FreifahrtscheinUnterschiede Bremssättel bzw. Mischverbauung der alten und neuen Variante
#1
Guten Morgen,

endlich melde ich mich hier zurück, meine schwarze Bestie steht mir (meist) noch immer zu Diensten. Da aber immer mehr Baustellen offen sind, macht sie mir aktuell mindestens genau so viel Ärger wie Freude. Nur mal nebenbei bemerkt.

Aktuell ärgere ich mich mit der Bremsanlage und der Klimaanlage herum. Und mit einigen anderen Dingen auch.


Zur Bremse habe ich folgende Frage, die ich trotz langer Internet-Recherchen nicht abschließend klären konnte:

Meine neue Werkstatt hat mir beim Bremsentausch von Scheiben und Belägen (danke ans Forum für viele hilfreiche Tipps) auch neue hintere Bremssättel verordnet, weil diese nicht mehr in Ordnung waren (Handbremse teilweise fest...).

Nachdem vorerst nur die linke Seite getauscht werden konnte und der zweite Tausch auf die Zeit nach dem Werkstatt-Urlaub angesetzt worden ist, habe ich nun festgestellt, dass die Werkstatt wohl offensichtlich den falschen linken Bremssättel verbaut hat, nämlich diesen:

BOSCH 0986473695

Dieser soll baugleich sein mit 443 615 423 (X).
Ich aber hatte/bräuchte eigentlich den 443 615 423 A(X), was für alle Cabs bis 8G-P-005 533 passend sein soll (also auch für meines).

Nun habe ich aus verschiedenen Quellen schon herausgelesen, dass eine Mischverbauung der alten und neuen Ausführung nicht gut wäre, weil das Handbremsseil anders befestigt ist und die wirkung so nicht gleichmäßig wäre. Den Unterschied erkennt man ja auch mit bloßem Auge.

Mich würde interessieren, ob ich auf den Einbau/Austausch des richtigen Bremssattels

bestehen soll? Oder gleicht ein Austausch der rechten Seite mit der neuen Variante den "Mangel" wieder aus und ist problemlos und ohne Nachteile in der Bremswirkung?
Anders gefragt: Hat sich ab FG.Nr.8G-P-005 534 tatsächlich nur der Bremssattel verändert, die Leitungen und das Führung des Handbremsseils aber nicht? Hat die neue Variante sonst irgendwelche Vorteile? Die Bremsbeläge passen wohl so oder so, sind EBC Redstuff (DP3711C/DP3370C) auf Brembo HC 09.5710.10 (VA) bzw. EBC Premium Disc (HA).

Nebenbei bemerkt wären die richtigen Bremssättel auch günstiger gewesen.


Noch eine zweite kurze Frage hinterher:

Der Bremssattelhalter wurde links nicht ausgetauscht, ich weiß aktuell auch nicht, ob dieser auf der rechten Seite bemängelt wurde. Haltet ihr einen Austausch trotzdem grundsätzlich für empfehlenswert?

Viele Grüße
Kay
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hi
Ich weiß leider nicht was die A Version wirklich ausmacht. Sorry
Das X steht aber nur für Austauschteil dh. Der alte muss zurück.
Bremssattelhalter kann bleiben wenn er noch beweglich ist.

Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Interessante Info mit dem X, das wusste ich noch nicht, danke! Smile

Zum Unterschied mit A/ohne A hab ich bisher nur herauslesen können, dass die Bremssättel an der HA seit BJ 1993 eine andere Führung für die Handbremsseile haben sollen. Zumindest bei einem ähnlichen Fall bei VW habe ich gelesen, dass der Mischbetrieb von alten und neuen Bremsätteln wg. geänderter Handbremsseil-Führungen nicht gestattet ist und man die neue Bremssättel auch nicht bei alten Modellen verwenden soll.

Nun wäre interessant, was dagegen spricht, die neuen Bremssättel zu verwenden. Sind die Handbremsseile ab FG.Nr.8G-P-005 534 tatsächlich ebenfalls verändert, oder gibt es sonst Probleme? Vielleicht haben die neuen Bremssättel ja auch Vorteile, wer weiß?!

Hier mal zwei Links zur Veranschaulichung:

Laut verschiedener Quellen brauche ich für MJ92 folgende Sättel:
TRW BHN118E

Verbaut sind aber welche, die ebenso aussehen wie diese (und eigentlich für neuere MJ vorgesehen sind):
TRW BHN138E
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Servus,

anhand der Bilder würde ich darauf tippen, dass der Hebelweg für die Handbremse unterschiedlich ist. Zumindest erscheint der Abstand von der Durchführung für das Handbremsseil zum Hebel unterschiedlich weit zu sein - das würde in der Tat eine ungleiche Ansteuerung der Handbremshebel bedeuten, würde man beide Varianten mischen.

Bei meinem '93er ist auch die erste Variante verbaut - ich habe das ja alles vor ein paar Wochen erst in der Hand gehabt.

Warum man aber an deinem nicht auf beiden Seiten die neuere Version verbauen können soll, erschließt sich mir nicht ganz. Dann müsste es ja mit dem ersten Facelift eine vollständig geänderte Seilführung geben. Vielleicht kann ja jemand den Unterschied nachschauen?

Gruß
Bo.
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren - das Beste aus den 80ern, den 90ern und von heute:
-  Audi Coupé GT 5E BJ '83  -  Audi Cabrio 5E BJ '93  -  VW Passat Variant 4Motion 2,8 BiFuel BJ '03

[Bild: signatur-coupe.jpg][Bild: signatur_cabrio-bolero.jpg][Bild: signatur-passat.jpg]

Alles zum Cabrio: blog.joraschky.de
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hab jetzt für rechts die TRW BHN139E geholt, sind eingebaut und sind entsprechend der linken Bosch 0986473695, waren nur viel günstiger.
Endlich hab ich wieder eine Handbremse!

Vielen Dank für die Rückmeldungen.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bremssattel 2,6 ABC Fly 25 1 38 19.09.2020, 07:57
Letzter Beitrag: DirkM
  KW Variante 3 - Einstellschraube Verdeckkasten Matti 6 43 19.04.2018, 22:48
Letzter Beitrag: ZUM68
  Frage zu KW Variante 1 cab99 1 573 17.07.2017, 15:00
Letzter Beitrag: cabriodealer
  [Bremse] Spiel Führungsbolzen Bremssattel Alex77 4 580 04.04.2017, 11:07
Letzter Beitrag: Alex77
  [Problem] Höchste Stellung KW Variante 1 sunnybug 5 781 03.07.2016, 13:02
Letzter Beitrag: joemoe
  [Bremse] Frage zum Bremssattel HA Oskar0025 8 1.015 13.05.2016, 08:58
Letzter Beitrag: Oskar0025
  Bremssattel Reperatursatz Hinterachse smtischm 2 1.704 08.05.2016, 18:37
Letzter Beitrag: Sandman999
  Lenkgetriebe Unterschiede bullets4free 4 1.552 02.11.2015, 12:54
Letzter Beitrag: bullets4free
  [Suche] Teilegutachten für KW Gewindefahrwerk Variante 2 5 Zylinder Serkan.S 1 916 24.08.2015, 10:42
Letzter Beitrag: Mitchel
  Passt der Bremssattel für mein Cab? stepnogorsk 4 3.425 30.04.2015, 10:08
Letzter Beitrag: stepnogorsk



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste