Themen Beitrag: Kai-8GStossdämpfer Welche Stoßdämpfer und Federn sind original verbaut?
#1
Hallo zusammen,

vorab - in den vorhandenen Threads konnte ich keine klare Antwort finden auf das, was ich wissen möchte. Sollte ich es übersehen haben, so bitte ich um harte, aber gerechte Bestrafung.

Wie im Parallelthread erwähnt sind/ist bei meinem AAH-Cabrio (mit Automatik und Klima) wohl ein/zwei vordere Stoßdämpfer hinüber (alles deutet darauf hin, ein Stoßdämpfertest heute Nachmittag soll mir letzte Gewissheit geben).

Da der Wagen nun schon einige Vorbesitzer hatte und viele km hat, lässt sich nicht mit Gewissheit sagen, ob aktuell Originalteile verbaut sind oder nicht. Der/die Vorbesitzer hatte(n) 17-Zöller Boleros drauf (225/45R17), die ich aus Komfortgründen durch originale 15-Zöller ersetzt habe (205/60R15) ersetzt habe. Tiefergelegt scheint (!) er nicht zu sein - nehme ich an, weil die Reifen konzentrisch zu den Radhaus-Ausschnitten sind. Der Wagen hat übrigens Gusslenker. Angeblich war das Standard bei den US-Modellen (meiner ist so einer). Daher

Frage 1:
Wie erkenne ich OHNE Ausbauen, WELCHE Teile (Stoßdämpfer, Federn) verbaut sind?


Einen "großen Rundumschlag" mit Revision von allem, was nicht niet- und nagelfest an der Vorderachse ist, plane ich nicht. Daher


Frage 2:

Wenn die Stoßdämpfer getauscht werden - was sollte man sinnvollerweise alles an Kleinteilen erneuern und was davon liegt üblicherweise den neuen Stoßdämpfern bei?


Und wenn man dann welche bestellt,

Frage 3a:

Welche Stoßdämpferart (Gas/Öl) bzw. Hersteller und Modelle (Bilstein, Sachs, Monroe...) empfehlt Ihr, wenn ich im Serienzustand oder komfortabler und auf gar keinen Fall tiefer/härter fahren möchte?

Frage 3b:
Welchen Versender (bspw. bei daparto.de gelistet) empfehlt ihr, wenn nicht unnötig viel Zeit vergehen soll zwischen Bestellung der Teile und Eintreffen bei mir? Außerdem soll der Versender nicht dadurch aufgefallen sein, dass bestellte Teile irgendwie beschädigt, benutzt oder sonstwie fragwürdig wirken (hatte ich mal bei bestellten Bremsscheiben).


Frage 4:
Wenn ich mich nun an die Stoßdämpfer ranmache - wie kann ich vorab (!) prüfen, ob die Federn noch in Ordnung sind?


Fragen über Fragen.....


Beste Grüße und schonmal dankeschön für alle weiterführende Antworten,
Kai
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo,
bei allen Fragen bin ich sicher nicht der kompetenteste Schrauber. Mit Sicherheit kann ich dir jedoch empfehlen, bei einem nur Stoßdämpferwechsel die Domlager ebenfalls zu wechseln. Bei den Anbietern für Stoßdämpfer solltest du darauf achten, ob die große Mutter für die Hülsen in die die Stoßdämpfer eingesetzt werden mit dabei sind. Das ist unterschiedlich. Schau dir deine vorher an ob diese abgenutzt sind oder den Eindruck hinterlassen sehr verschlissen, eingerostet etc. zu sein. Mit dem Rest überlege es dir, da ein Einstellen der Spur ohnehin notwendig ist.
Gruß Uwe
[Bild: cabrio005-400cyuwd.jpg]
"Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel"

Bertrand Arthur William Russell


Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Uwe,

@ "Einstellen der Spur":

Ich habe u.a. zwei Schrauberbücher in meiner Privatbibliothek:

"Jetzt helfe ich mir selbst" für den B3 (oder Typ89)
"So wird's gemacht" für den B4

Also beide irgendwie artverwandt mit dem Cabrio, aber eben nicht 100%ig passend. Im B3-Buch ist die Rede davon, dass es eine Änderung der Federbeine im Jahre 1989 gab. Bei den älteren müsse man die Spur einstellen, bei den neueren (was dann wohl eher für die Cabrios gilt) nicht.

Wovon hängt das ab? Davon, ob die Antriebswelle raus muss oder nicht?

Desweiteren habe ich noch den ErWin-Reparaturleitfaden, diesen ausdrücklich fürs Cabrio. Da steht unter "1.2 Federbein instandstzen" nichts von Einstellarbeiten.


Gruß,
Kai
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hi,
originale Federn erkennst du an Farbmarkierungen auf einer Windung. Wenn die Federn nicht stark angerostet oder gebrochen sind würde ich die drin lassen.
Die Dämpfer sind original von der Fa. Boge. Ich habe Monroe Gasdämpfer aus dem Zubehör verbaut und finde die top (wie original). Viele schwören auf die Bilstein B4, kenne ich aber nicht.
Auch wechseln würde ich Domlager, die große Federbeinmutter, den Staubschutz (je nach Zustand) und die obere Dommutter


edit:
wird das Federbein nicht vom Radlagergehäuse getrennt, und am Traggelenk nur die eine Schraube am Radlagergehäuse geöffnet, und keine kürzeren Federn eingebaut, muss die Achse nicht vermessen werden. Hat mit der Antriebswelle nix zu tun.
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hallo,
da war einer schneller, der mit der Opa-Farbe ;-). Dem würde ich zustimmen. Ungeachtet dessen ist ein Spureinstellen nach derartigen Arbeiten und man
oft nicht weiß was der Vorbesitzer so veranstaltet hat die m.E. bessere und sichere Entscheidung.
Gruß Uwe
[Bild: cabrio005-400cyuwd.jpg]
"Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel"

Bertrand Arthur William Russell


Zitieren
Bedankt durch:
#6
(03.06.2015, 22:05)uwe64schwarz schrieb: Hallo,
da war einer schneller, der mit der Opa-Farbe ;-). Dem würde ich zustimmen. Ungeachtet dessen ist ein Spureinstellen nach derartigen Arbeiten und man
oft nicht weiß was der Vorbesitzer so veranstaltet hat die m.E. bessere und sichere Entscheidung.
Gruß Uwe

Spureinstellung wurde bereits zu "meinen" Zeiten gemacht - vor rund 2 Jahren. Kann ich dann guten Gewissens drauf verzichten?
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hallo Kai,

wenn Du nur die Dämpfer wechselst und das Laufbild der Reifen einwandfrei ist, kannste getrost drauf verzichten.

Eine Sichtprüfung der Federn ist bei ausgefedertem Rad problemlos möglich.
Original ist beim 6-Zyl. mit Automatik (zumindest für den deutschen Markt) die Farbkennung 2x rosa u. 3x braun

Gruß
Tom
-Fuhrpark- Smile
- Audi (ur)quattro kompl. restauriert, Vollausstattung, tornadorot, EZ 07/85
- Audi 90 quattro typ85 Vollausstattung ohne Leder, alpinweiß, EZ 08/85
- Audi Cabrio SunLine Style & Comfort m. Hardtop, fast Vollausstattung, europablau perleffekt, EZ 03/97
- Audi A4 Avant 2,5 TDI, Vollausstattung ohne Standheizung, hibiskusrot perleffekt, 02/2000 ; verkauft
- Porsche 924 Targa, in Restauration, stillgelegt seit 08/90, alpinweiß, EZ 07/81
Zitieren
Bedankt durch:
#8
(03.06.2015, 22:34)uritom schrieb: Hallo Kai,

wenn Du nur die Dämpfer wechselst und das Laufbild der Reifen einwandfrei ist, kannste getrost drauf verzichten.

Eine Sichtprüfung der Federn ist bei ausgefedertem Rad problemlos möglich.
Original ist beim 6-Zyl. mit Automatik (zumindest für den deutschen Markt) die Farbkennung 2x rosa u. 3x braun

Gruß
Tom

Hallo Tom,

bei der Teilesuche schau ich immer bei "PartsCats". Dort werden die Farbringe auch genannt. Das von Dir benannte Teil (2x rosa und 3x braun) wäre dann Teilenummer 8A0 411 105 AH. Ich MEINE aber, dass es bei mir 2x rosa und 1x violett sein müsste, also Teilenummer 8A0 411 105 AJ (Automatik UND Klimaanlage bei MKB AAH).

Achja, hier der Link:

http://www.partscats.info/audi/?i=cat_va..._id=131323

Wenn ich Muße habe, bau ich nachher mal das Rad ab und schau nach.



Schöne Grüße
Kai
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Liebe Gemeinde,

ich bräucht' mal wieder ein wenig Unterstützung von Euch, und zwar bei Erstellung meiner Einkaufsliste. Welche Teile brauche ich alle für den Stoßdämpferwechsel (oder ggf. auch Federwechsel, falls man außer der Feder noch Kleinkram braucht, den man beim reinen Stoßdämpferwechsel nicht benötigt), wenn ich HIER nachschaue? Die Nummer in der Spalte "REF" reicht mir, falls keine weiteren Hinweise erforderlich. Hilfreich wären auch Hinweise auf unterschiedliche Bezeichnungen - die Domlager scheinen dort "Lagertopf" genannt zu werden.

Ich möchte vermeiden, dass ich nach Ausbau des Federbeins, wenn der Wagen auf der Hebebühne steht, feststelle, dass er da ein paar Tage bleiben muss, weil mir benötigte Teile fehlen.

Die "großen Brocken" will ich mir über daparto.de beschaffen - macht m.E. Sinn, wenn ich Marken-Dämpfer (Monroe, Sachs, Bilstein) dort für grob 40 € bekomme anstatt rund 200 € beim Freundlichen zu zahlen. Bei Kleinkram wie selbstsichernden Schrauben etc. machen die "freundlichen" Preise den Bock nicht so fett....

Falls gewünscht, kann ich als Dankeschön dann auch einen Artikel für die FAQ schreiben.....


Schöne Grüße
Kai
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Hallo Kai,

Natürlich hast Du recht. Ich hab die Klima überlesen... Sorry! Tut mir leid!

Gruß
Tom
-Fuhrpark- Smile
- Audi (ur)quattro kompl. restauriert, Vollausstattung, tornadorot, EZ 07/85
- Audi 90 quattro typ85 Vollausstattung ohne Leder, alpinweiß, EZ 08/85
- Audi Cabrio SunLine Style & Comfort m. Hardtop, fast Vollausstattung, europablau perleffekt, EZ 03/97
- Audi A4 Avant 2,5 TDI, Vollausstattung ohne Standheizung, hibiskusrot perleffekt, 02/2000 ; verkauft
- Porsche 924 Targa, in Restauration, stillgelegt seit 08/90, alpinweiß, EZ 07/81
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche passenden Farbcode für Federn 2.6 Aut + Klima svenw 12 73 03.10.2018, 09:08
Letzter Beitrag: Peter_Pan
  Frage zur Eintragungen/Papiere Federn Kassierer 1 15 05.08.2018, 10:00
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Stosdämpfer VA HA stepnogorsk 0 41 16.04.2018, 09:03
Letzter Beitrag: stepnogorsk
  Suche neue Federn -20mm stepnogorsk 5 23 11.04.2018, 21:24
Letzter Beitrag: Michael Fischer
  Hinterachslager sind durch... derMichl 10 4.444 17.10.2017, 23:20
Letzter Beitrag: manfred5
  [Stossdämpfer] Federbein oder Stoßdämpfer defekt? Babba 11 1.559 16.07.2017, 22:53
Letzter Beitrag: Babba
  Drehmoment Stoßdämpfer hinten 08/15 9 1.302 02.05.2017, 10:29
Letzter Beitrag: Tux
  Federn gleich bei allen Motorvarianten bullets4free 3 569 24.03.2017, 11:49
Letzter Beitrag: Tux
  [Bitte] Kompatibilität Stoßdämpfer V6 -> 2.0 DerGoldeneReiter 3 654 19.03.2017, 19:33
Letzter Beitrag: Nascar2014
  [Info] Welche Felgen sind dies? Cabrio83 10 1.732 28.02.2017, 00:52
Letzter Beitrag: ManfredM



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste