Themen Beitrag: NorwegerManuelles Verdeck offnet nicht
#11
Bin wieder da.
Die Sicherung 24 (10 Ampere) war kaputt. Sicherund gewechselt. Verdeckkontrollampe funktionier und das Verdeck lÖst sich von der Windschutzscheibenrahmen und Dach runter !! Endlich; super. Musste den Verdeckdeckel notÖffnen mit den zwei Hebelchen, aber damit kann man leben. Danke für den vielen Hinweise!

Aber wenn ich dran bin.....:
Wenn ich jetzt der Knopf an der B-säule drucke tut sich was im Kofferraum (Geräusche) aber der Verdeckdeckel bleibt fest geschlossen, aber die Verdeckkontrollampe fängt an zu blinken. Wenn ich dann den Verdeckdeckel auf eine seite mit dem Hebelchen notÖffne und wieder schliesse leucchtet die Verdekkontrolllampe nicht mehr. Es wirkt also das die Verdeckkontrollampe glaubt das der Verdeckdeckel offen ist obwohl er geschlossen ist.
Zentrales Fensterheber (alle vier auf einmal): Funktioniert nicht
Fensterheber: Funktioniert
(Knopf an der B-säule hat vom Kauf (August 2014) an bis ca. Dezember 2014 funktioniert.)

Zentralverriegelung:
Von Fahrertür aus: Die Turen funktionieren, das Kofferraumdeckel nicht.
Von Kofferraum: Die Türen funktionieren nicht. Von Kofferraumdeckel kein ton zu hÖren, aber er lässt sich Öffnen (und schliessen).

Es sind also mindestens drei Fehler. Ob sie was miteinander zu tun haben weiss ich nicht:
1. Knopf an der B-säule Öffnet nicht den Verdeckkastendeckel
2. Zentralverriegelung des Kofferraums funktioniert nicht, und arbeitet nicht mit den Türen zusammen
3. Zentrales Fensterheber (alle vier auf einmal): Funktioniert nicht

Wäre dankbar für Tips zur LÖsung der Probleme.

MfG
Steinar
Zitieren
Bedankt durch:
#12
Hallo Steinar,

senken sich die Scheiben ein Stück ab wenn du das Verdeck öffnest?

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch:
#13
Hallo Ralf

Ja, die Scheiben senken sich ein Stück wenn ich das Dach am Windschutzscheibenrahmen entriegele. Und seit ich die Sicherung gewechselt habe geht das Dach prima runter.

Ob dann auch ein surren im Kofferraum zu hÖren ist kann ich mich nicht erinnern.

(Wenn ich beim schliessen des Dachs den Knopf an der B-Saule drucke sind da ganz klare Gerausche im Kofferraum zu hÖren. Da tut sich was! Tot ist da Ding jedenfalls nicht.
Ist ein und dasselbe Geraet zustandig fur Öffnen und Schliessen?  Es ware eigentlich logisch.)

Steinar
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Hallo,

ich schraube derzeit an einem 93er mit manuellem Verdeck. Bitte nicht falsch verstehen. Hast du die Handbremse angezogen wenn du auf den Knopf in der B-Säule drückst? Ist mir beim testen auch schon passiert dass ich vergessen hatte die Handbremse anzuziehen. Öffnen und Absenken der Scheiben funktioniert bei dem Baujahr (93) auch ohne Anziehen der Handbremse.

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch:
#15
Hallo Steinar,
lies Dir das mal durch.
Der Heckklappenstellmotor ist schon tückisch.

Zudem ist Dein 97er Cab diagnosefähig. Da kannst Du die Fehler auslesen. Bei mir hatte damals der Stellmotor einen Schuss und hat falsche Signale ausgegeben. Das typische Surren war zu hören. Öffnen ging nur über die Notentriegelung.

Falls ein Cabfahrer bei Dir um die Ecke wohnt, könntest Du mal seinen Stellmotor kurz einbauen. Ist eine kurze Aktion.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: kontur2-023uu6s.png]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#16
Hallo Norweger

Probiere mal vor dem schliessen des Verdecks den Kofferraum von Hand mit dem Autoschlüssel abzuschließen.  
Danach müßte sich der Knopf problemlos drücken lassen.
Es ist sehr gut möglich, dass durch den Kurzschluß im Kabelbaum der Stellmotor in der Heckklappe durchgebrannt ist und eine Leiterbahn abgebrannt ist. Somit wird die korrekte position nicht mehr weiter gegeben an das Steuergerät.
Siehe dazu: FAQ Artikel

Gruß
Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#17
(06.04.2016, 13:53)Tux schrieb: Hallo Norweger

Probiere mal vor dem schliessen des Verdecks den Kofferraum von Hand mit dem Autoschlüssel abzuschließen.  
Danach müßte sich der Knopf problemlos drücken lassen.
Es ist sehr gut möglich, dass durch den Kurzschluß im Kabelbaum der Stellmotor in der Heckklappe durchgebrannt ist und eine Leiterbahn abgebrannt ist. Somit wird die korrekte position nicht mehr weiter gegeben an das Steuergerät.
Siehe dazu: FAQ Artikel

Gruß
Tux

Obiges kann ich genau so bestätigen. Ich habe lange gebraucht, das herauszufinden. Dem Tux einen schönen Dank für den Link. Das lasse ich im Winter erstmal reparieren.
Aktuelle Flotte

1997 Cabrio 1,8 ADR 125 PS
2004 A8 4.0 TDI + Chip 355 PS
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question [Problem] Elektrisches Verdeck öffnet nicht Micha2307 10 2.121 16.08.2018, 14:30
Letzter Beitrag: Peter_Pan
  Verdeck öffnet und schließt nicht mehr. ByzanzCabrio 32 196 03.08.2018, 21:14
Letzter Beitrag: Stefan T
  manuelles Verdeck/Kofferraumschloß Seewolf1980 3 24 05.07.2018, 13:08
Letzter Beitrag: Audiolet
  Verdeck geht nicht Fehlercode 02023 - Klemme 87 N.W. 2 72 19.06.2018, 13:57
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Verdeck schließt nicht Flyflieder 1 20 08.06.2018, 08:54
Letzter Beitrag: Cornwald
  A4 Cabrio Verdeck öffnet nicht richtig wenn warm GenisX 3 24 29.05.2018, 17:22
Letzter Beitrag: musikus
  AUTOMATISCHES VERDECK ÖFFNET NICHT MEHR.....HILFE....!!!!! bencardride 30 39.199 21.05.2018, 18:09
Letzter Beitrag: ekke
Question [Bitte] Caprio Dach öffnet nicht mehr, der manuelle Schlüssel ist abgebrochen Netti210862 2 26 14.05.2018, 20:35
Letzter Beitrag: Carrera-Racer
Exclamation [Problem] Verdeckentriegelung öffnet nicht! HerrPoth 10 1.650 06.05.2018, 12:17
Letzter Beitrag: uwe64schwarz
  [Problem] verdeck geth nicht af Marcus Hope 0 78 16.04.2018, 13:01
Letzter Beitrag: Marcus Hope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste