Themen Beitrag: tubesmahlerPDC Parkdistance-Control
#1
Hallo,

ich habe gehört/gesehen, das es eine PDC Lösung gibt die „unsichtbar“ (Leiste wird innen in der Stoßstange montiert) ist. 

Hat jemand Erfahrung damit? Gibt es andere empfehlenswerte Lösungen. Gibt es eine „schöne“ Lösung für die Anzeige?

Gruß aus Ulm.

Helge
Kenwood KDC 7100 DAB, Endstufe Alpine PDX-V 9,Carpower Raptor 6 Sub , Vorne Focal ISC 100 und Hinten Focal PC 165, Steinmusic Klangtuning

2.8 Orinocogrün 03.08.2018 R.I.P.


Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Helge,

bei meinem wurde vom Vorbesitzer ein PDC von (ich meine) Waeco verbaut. Die Anzeige war nicht montiert und lag eingewickelt, aber angeschlossen im rechten Seitenteil des Kofferraums (zwischen Außenwand und Tank in Schaumstoff eingewickelt). Als ich die Kabel nun vernünftig verlegt habe (hatte die mit dem Einbau beauftragte Werkstatt wahrscheinlich keine Zeit dafür), habe ich die Anzeige gleich mal komplett herausgenommen. Will damit sagen das ich die nicht brauche. Der Ton ist absolut ausreichend da er sich ja je nach Entfernung verändert (piept schneller wenn das Hindernis näher kommt).

Und die Sensoren fallen eigentlich gar nicht so auf. Was aber auch daran liegen könnte da mein Cabrio in LZ9W lackiert ist.

Aber ich kann auch Deine sorge verstehen da ich auch keine Löcher in die Stossstange bohren würde. Aber leider sind sie ja schon da....

Aber hier mal ein Bild davon wie es mit PDC außen montiert aussieht.

   

Grüße
Sven



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch: tubesmahler
#3
Hallo Helge,

ich habe heute die "unsichtbare PDC" von Proxel verbaut. Nachdem ich zuerst einige Tests auf der Aussenseite vom Stossfänger mit Alutape gemacht hatte und soweit zufrieden war habe ich sie heute endgültig verbaut. Im Inneren des Stossfängers gibt es leider einen eingeklebten Prallträger. Dadurch müsste man das Aluklebeband unterhalb verbauen, so auf Höhe des Übergangs zum unlackierten Teil des Stossfängers. Da dies aber definitiv zu tief wäre (führt zu Fehlerkennungen z.b. von Bordsteinen) habe ich mir eine Lösung einfallen lassen. Ich habe anstatt des Alutapes einen 0,8mm starken Alusstreifen in den Stossfänger zwischen Pralldämpfer und Aussenhaut geschoben und dann an den Enden mit Karosseriekleber verklebt. Der Streifen ist nun genau oberhalb der Sicke (siehe Bild) Funktioniert bei meinen heutigen Tests in der Garage zu Metallschränken, der Mauer und Personen einwandfrei. Etwa bei 35- 40 cm Abstand kommt der Dauerton (niedrigste Sensibilität eingestellt). Man kann dies aber in 4 Empfindlichkeitsstufen einstellen. Die nächsten Wochen werden zeigen wie und wo sie funktioniert und wie zuverlässig sie ist.

Gruss
Holger


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[Bild: Audi_Cabrio_Signatur_2018.jpg]
BJ. 02/95 smaragdgrün, schwarzes Leder mit Wurzelholz, 2.6 V6, elektr. Verdeck, Boleros und BN-Pipes Smile Allzeit Gute Fahrt.....wünscht Holger
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Holger,

ich bin gespannt wie es funktioniert.

Gruß
Helge
Kenwood KDC 7100 DAB, Endstufe Alpine PDX-V 9,Carpower Raptor 6 Sub , Vorne Focal ISC 100 und Hinten Focal PC 165, Steinmusic Klangtuning

2.8 Orinocogrün 03.08.2018 R.I.P.


Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Parkdistance-Control nachrüsten, vorne oskar5 2 22 14.08.2018, 14:10
Letzter Beitrag: oskar5
Information Einparkhilfe - Park Distance Control Sechserpack 7 4.292 07.04.2008, 10:43
Letzter Beitrag: maima
  Cruse Control Kirk 0 1.531 14.07.2005, 21:03
Letzter Beitrag: Kirk
  Auto Check Control VAMP G 2 3.114 13.07.2005, 22:55
Letzter Beitrag: VAMP G



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste