Bild vom Schliesszylinder Heckklappe
#1
Hallo Cabriofahrer

Ich vermute viele haben ihr Cabriolet gerade „griffbereit“
Ich bräuchte bitte ein zwei Bilder vom Schliesszylinder Heckklappe.

Grund: bei mir ist daran ein bewegliches Gußteil zerbröselt, das den Kofferraum entriegelt.
Letzte Woche ist es mir in der Schweiz noch gelungen mithilfe vieler Kollegen (7 Bier musste ich kaufen Zwinker ) den Deckel auf magische weise zu öffnen.
[Bild: dae21ceadb14d15f8421b80f4dc34056.jpg]


Ich habe die Hoffnung das besagtes Teil an beiden Versionen gleich ist
a) Innenbahn Schlüssel (4D0827573)
b) Aussenbahn Schlüssel (4A5862055)

Gruß Thilo
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#2
(09.07.2019, 17:11)Tux schrieb: ... viele haben ihr Cabriolet gerade „griffbereit“ ...

Hallo Thilo,

sogar einen Schließzylinder (Aussenbahn) ausgebaut in Reichweite. Ich musste nur die richtige Kiste finden.  Au Backe

Das Aluteil hochgeklappt:

[Bild: aluteil_hochgeklapptr6jfx.jpg]

runtergeklappt:

[Bild: aluteil_runtergeklappijkg6.jpg]

und die Befestigung per Spannstift:

[Bild: aluteil_befestigunge8kww.jpg]

Ob die Mechanik identisch mit dem Innenbahnteil ist, kann ich mangels Vergleich nicht sagen.

Falls Du mit den Bildern wegen der geringen Auflösung nicht klar kommst, kann ich Dir auch die Originale per Email schicken.

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Danke Peter, das hilft mir schon sehr weiter.
Interessant das auf meinem neuen Innenbahn Schliesszylinder auch die „alte“ Teilenummer 4A5862055 aufgeprägt steht.

Wenn Du in der Richtung etwas verkaufen möchtest .... ich bin ganz Ohr.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#4
(10.07.2019, 14:18)Tux schrieb: ... Interessant das auf meinem neuen Innenbahn Schliesszylinder auch die „alte“ Teilenummer 4A5862055 aufgeprägt steht. ...


Hallo Thilo,

daraus leite ich ab, dass das Gehäuse und die Mechanik unverändert übernommen wurden und nur der reine "Schließteil" verändert wurde. Ist ja ein Zulieferteil.

Ich habe zwar noch ein Reserveteil in meinem Spender, tue mich aber immer schwerer, solche Kleinteile abzugeben, vor allem weil ich viele Teile jetzt auch an meinem "Zweitwagen" brauchen könnte. Deswegen hatte ich mich auch nicht auf Deine Suchanfrage gemeldet.
Hinzu kommt, dass ich vor einiger Zeit das Heizungsgebläse an ein anderes Forenmitglied "für'n Appel und ein halbes Ei" abgegeben habe, da es dieses Teil ja vom "Qualitätshersteller" HELLA noch neu gibt. Danach habe ich dann erfahren, dass beim Kollegen genau dieses Neuteil bereits nach kurzer Zeit wieder ausgefallen ist und er deswegen lieber ein "altes" Originalteil haben möchte.

Zudem ist das Gebrauchtteil auch schon 28 Jahre und 340.000 km alt. Ob das noch lange hält?

Die Alternative wäre die Neufertigung von AUDI TR.
Nicht ganz preiswert, aber da hast Du gleich neue Schalter (die auch gerne den Geist aufgeben) und eine neue Dichtung dabei, die gleich mit erneuert werden sollte (die es aber auch einzeln gibt.)

In Deiner Nähe bei einem Verwerter Ersatz zu finden sollte auch nicht so schwer sein, da das Teil in unzähligen Modellen verbaut wurde (s. TR-Seite).

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Damit für alle auch noch Informationen rumkommen habe ich das Ersatzteil (aus einem A8 D2) geschlachtet und Bilder vom Innenleben gemacht.
Damit kann man sehen wie man an den Schliesszylinder kommt.

Eingebaut
[Bild: 7a58bafa81e76caca1691150b34703b0.jpg]

Ersten Sicherungsring und Kunststoffplatte abgenommen
[Bild: ee80d0a0881ba5ed86bf612cc440a8d6.jpg]
[Bild: 15d742bd90f9f1d1a444e88033315892.jpg]

Dichtung vorne abgenommen dann geht es auseinander.
[Bild: 9238eebc495a310a104b29ca7a04f979.jpg][Bild: 3b7c24b8a054d68c0556e2899c5c3ccb.jpg]

Kunststoffhülse abnehmen
[Bild: b9fd9a9d68070ec3d114d0ebf2a3f163.jpg]

Feder abnehmen
[Bild: 2ca22d87efd245e13489d0868a28f628.jpg]

Nach vorne aus dem Chromring rausnehmen
[Bild: b57792ac8d33e3781e9ff1156232a2e9.jpg]

Sicherungsring entfernen Schliesszylinder wiederrum nach vorne (bei gestecktem Schlüssel!) ausziehen
[Bild: dd165cf269d3723f9f043c816c1cba1e.jpg]
[Bild: c1a93c14cf961d1832c5889578eaaae2.jpg]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch: Cabriofreak , Peter_Pan , Stefan T , VR6Driver
#6
Vielen Dank Thilo!

So etwas habe ich schon länger gesucht!

Das wäre doch etwas für die FAQ !?

Viele Grüße
Stefan
Audi Cabrio, EZ 2.99, 1,8l ADR, Getriebe manuell,
Verdeck schwarz elektrisch, Radio Concert II,
Farbe Mingblau, Recaros Leder Anthrazit,
Felgen 3-teilige Abt OZ 7,5x17 poliert,
Reifen Hankook 215/45/17
beide Reinhold-Module
Bordcomputer
BN-Pipes 



Zitieren
Bedankt durch:
#7
(13.07.2019, 20:16)Stefan T schrieb: .... Das wäre doch etwas für die FAQ !? ....

Hallo Stefan,

das gibt es schon in den FAQ Zwinker

Aber wer schaut da schon nach? Ätschibätsch

Wobei ich zugeben muss, dass der Titel etwas "unglücklich" gewählt ist.

My Friend! Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#8
.... weswegen ich zugeben muss dass ich es nicht gefunden habe. Sogar ich !

Wir sehen das in dem FAQ Beitrag die ältere Version von dem Schloss zum Einsatz kam, während die Bilder von dem Facelift/2000er Schloss, das ich gepostet habe, leicht differieren im Aufbau.

Wie sagt der Engländer: Again what learned


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Hallo Thilo,

war ja auch kein "Vorwurf" meinerseits.
Ich hatte den Beitrag noch von meinem "Zündschloss-Codier-Experiment" im Kopf und musste mir gestern auch einen "Wolf" suchen, bis ich den Beitrag wiedergefunden habe.

Wenn möglich und nicht zuviel Arbeit, könnte man doch den FAQ-Titel ändern / ergänzen und einen Hinweis mit Link zu Deinem Beitrag einfügen? Das würde die FAQ noch ein Stück perfekter machen.
Zwinker 

Und vielleicht auch den Hinweis einfügen, dass sich auch der Schließzylinder vom Zündschloss mit etwas "krimineller Energie" umcodieren läßt und man sich danach wieder eines 1-Schlüssel-Systems erfreuen kann.

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Umbenennung zu "Schließzylinder Heckklappe - umcodieren" und kleine Ergänzung erfolgt:
https://www.audi-cabrio-club.info/faq/in...artlang=de

Jawoll Chef!

Thilo
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan , Cabriofreak


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anschlagspuffer Heckklappe fero 16 3.046 19.11.2016, 22:04
Letzter Beitrag: Nik
  [Problem] Kennzeichenhaltedübel Heckklappe!? Auca1 7 1.677 15.03.2016, 19:07
Letzter Beitrag: Auca1
  [Problem] Wasser in Heckklappe / Kofferraum M-A-X 8 2.367 15.03.2016, 11:04
Letzter Beitrag: Tux
  Wasser in der Heckklappe Sechszylinder 14 11.351 18.07.2012, 21:06
Letzter Beitrag: Chrisss
  Beschriftung Heckklappe Typ-44 29 10.633 10.08.2011, 23:52
Letzter Beitrag: Klosterneuburger
  Spaltmaße oder Bild von der Front? blue-elise 0 1.950 08.08.2011, 09:45
Letzter Beitrag: blue-elise
  Lackieren einer Heckklappe !! online-milo 1 2.162 15.07.2011, 20:04
Letzter Beitrag: Skippi650
  Audi 80 typ89 heckklappe I3uLL3t 9 9.398 30.07.2010, 07:16
Letzter Beitrag: I3uLL3t
  Heckklappe Zeitlos 3 2.936 02.06.2009, 17:05
Letzter Beitrag: Zeitlos
  Heckklappe gotopless 1 2.015 16.02.2009, 18:18
Letzter Beitrag: GuardianAngel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste