Themen Beitrag: AudiS1NG 80°C oder 87°C Thermostat?
#1
Hallo zusammen,

mein Motor läuft mit dem aktuellen Thermostat (Behr 87°C), dass ich beim Zahnriemenwechsel eingebaut habe etwas warm zwischen 92 bis 95 °C auf der Bundesstraße. Da ich demnächst das Kühlmittel sowieso ablassen muss möchte ich das Thermostat noch einmal wechseln. Welches soll ich nehmen? Das Auto wird nur im Sommer bei guten Wetter bewegt. Ist das 80°C Thermostat in diesem Fall besser? Oder doch lieber das 87°C Thermostat? Aber welcher Hersteller ist zu empfehlen?

Bin auf eure Meinungen gespannt

Stephan
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Da bin ich mir auch im Zweifel und "hänge" mich dran

Von Note8 mit Tapatalk eingestellt

Audi A6 2.4 V6 '04 (BDW) 4F C6
Audi Cabriolet 2.3E R5 '91 (NG) B4 8G
http://www.audiclub.dk/?id=107&bil=799
http://www.audiclub.dk/?id=107&bil=1010
Verkaufe Audi Teile: http://www.dba.dk/brugerens-annoncer/brugerid-5466812/
VCDS HEX+CAN (seit 2005) jetzt auch 2-polig und Blink Smile
Audi A6 2.4 V6 '04 (BDW) 4F C6
Audi Cabriolet 2.3E R5 '91 (NG) B4 8G
http://www.audiclub.dk/?id=107&bil=799
http://www.audiclub.dk/?id=107&bil=1010
Verkaufe Audi Teile: http://www.dba.dk/brugerens-annoncer/brugerid-5466812/
VCDS HEX+CAN (seit 2005) jetzt auch 2-polig und Blink Smile
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo,

ich habe im Herbst 2014 diesen Thermostat bei 2.3 NG1 verbaut:
" Behr / Mahle THERMOSTAT + DICHTUNG THERMOSTATEINSATZ 87°C TX 25 87D AUDI "
Das "Schätzeisen" zeigt bei der Überlandfahrt etwas unter 90 Grad Celsius ist.
Im Stadtverkehr sind es ca. 95 Grad und der Kühlerventilator geht regelmäßig kurz an.
Gruß
ein anderer Andreas

****** denkt immer dran: " Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel " ******
"Ich fahre das Cabrio wie ein Mann (ohne Servounterstützung) - Pfingsten 2019"

------------ WENN ICH MERCEDES FAHREN WILL, RUF ICH MIR EIN TAXI ------------

[Bild: 616028.png]


[Bild: event.png]

-------------------------------- 01.04.2019 ----------------------------------
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hi

Mach lieber erstmal eine verlässliche Temperatur Messung. Das Schätzeisen im Ki taugt dazu nicht !
Früher öffnende Thermostate brauchts nur bei regelmäßig thermisch hochbelasteten Betriebssituationen. Sonst bleibt dein Auto im Normalfall zu kalt
Die Firma Audi hat sich schon was dabei gedacht das auf 87°auszulegen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#5
(11.07.2019, 23:59)Tux schrieb: ... Die Firma Audi hat sich schon was dabei gedacht das auf 87°auszulegen. ...

Moin moin,

ABSOLUT richtig, was Tux schreibt!
Die 87 °C stehen für den Öffnungsbeginn des Thermostaten. Ganz geöffnet ist es bei etwa 102 °C. Der Hersteller möchte also diese Mindesttemperatur, die ja auch Auswirkungen auf die Öltemperatur hat.

Der Thermoschalter für den Kühlerlüfter schaltet den Lüfter auch erst bei 95 °C ein (84 °C aus) - gemessen nach dem Kühler. Da werden dann am Kombiinstrument (sofern es einigermaßen richtig anzeigt) bereits nahe 100 °C angezeigt, da am Kühlwasseraustritt aus dem Motor gemessen wird.

Solange der Lüfter nicht permanent läuft, ist alles ok.
Eher das Augenmerk auf den Kühler richten - vor allem wenn er nicht mehr ganz "taufrisch" ist. Ordentlich spülen!
Und ggfs. den Frostschutzanteil auf (mind.) 40 % (= -25 °C) senken. Das sollte bei uns allemal ausreichen und senkt die Temperatur auch noch etwas.

Das Fabrikat Behr / Hella / Mahle TX25 87D ist auch meine Empfehlung für den NG, zumal die Preisunterschiede nur marginal sind.

Schönen Tag
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Das ganze System sollte schon mindestens seine 100Grad Öltemp erreichen. Diese ist nötig um das Kondenswasser im Motor verdampfen zu lassen.
94er Audi Cabrio 2.0 ABK mit Buchhalter Ausstattung. Für den Genus des gleitens
94er Corrado VR6 mit Vollausstattung. Wenn es mal schneller gehen muß
14er Touran 1.4 TSI in Kackbraun. Familienkutsche halt
06er Lupo GTI. Auch die Frau ist gerne Flott unterwegs
99er Suzuki 750 GSXR. Einfach nur zum rasen.
 
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hallo Stephan,

wenn du sagst, der Motor erreicht diese Temperatur "auf der Landstraße", dann hast du wahrscheinlich wirklich im Kombiinstrument abgelesen.
Die Anzeige solltest du per Infrarotthermometer im Motorraum kontrollieren, wie meine Vorredner schon gesagt haben.

Wenn die bereits genannten Punkte alle abgearbeitet sind, liegt höchstwahrscheinlich Wartungsstau an der Jetronic vor, z.B. ein zu mageres Gemisch. Zwinker 

Gruß
Manuel
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hallo,

danke für eure Meinungen. Das Behr TX25 87D Thermostat ist aktuell bei mir auch verbaut. Bei dem Einbau damals ist mir aufgefallen, dass der Motor etwas wärmer läuft. Mit dem originalen Thermostat war die Temperatur damals laut Kombiinstrument immer sehr genau bei 90°C. Ja ich weiß, dass die Anzeige im Kombiinstrument eher ein Schätzeisen ist. Allerdings habe ich damals mit einem feinem Thermoelement die Oberflächentemperatur des Kühlmittelflansches gemessen, und diese hat gut mit dem Kombiinstrument übereingestimmt.
Da ich sowieso das Kühlmittel ablassen muss und in dem Zuge auch alle Temperatursensor ersetze, baue ich ein neues Behr TX25 87D Thermostat ein, da ich meinem einfach nicht traue. Da ihr nur positives über das Thermostat geschrieben habt, versuche ich es noch einmal damit.
Ich werde berichten, wenn alles eingebaut ist.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kühlwassertemparatur schwankt - Thermostat gewechselt Golf_TDI 5 47 25.03.2019, 22:12
Letzter Beitrag: clusterix
  Thermostat beim V6 selber wechseln KMXMAN09! 10 17.742 19.09.2018, 18:23
Letzter Beitrag: eddiek
  [NG] Thermostat Einbaurichtung und Typ Hawkey 13 2.089 29.09.2017, 11:12
Letzter Beitrag: blue-elise
  Thermostat Duke 1 561 06.05.2017, 22:53
Letzter Beitrag: Duke
  [AAH] Kühlsystem, Entlüften, Thermostat, Wasserpumpe rusty-rambo 0 906 15.05.2016, 20:17
Letzter Beitrag: rusty-rambo
  Thermostat vom NG Rennsemmelchen 13 1.542 05.05.2016, 09:07
Letzter Beitrag: Patrick92
  Thermostat und Thermoschalter modifizieren Nochber 15 3.048 01.09.2015, 07:57
Letzter Beitrag: Ralph
  Wo sitzt der Thermostat, wo der Temperaturfühler musikus 13 25.946 19.05.2015, 20:24
Letzter Beitrag: Cabri-Jo75
  Suche Mechaniker- V6 Thermostat tauschen- Mülheim/Ruhr Manurix 4 3.133 28.12.2014, 15:47
Letzter Beitrag: xeon1
  Thermostat bei 2,3er Black-Cab 13 5.031 12.11.2013, 23:16
Letzter Beitrag: CabrioNG



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste