Themen Beitrag: schoko1306Import von Deutschland nach Österreich
#1
Gruß an alle,

vor zwei Jahren bin ich ja von Berlin nach Österreich gezogen, und vor knapp drei Monaten habe ich mein Cab nachgeholt. Dieses stand also fast zwei Jahre abgemeldet in Berlin in der Garage.
Hier meine Erfahrung mit dem Import nach Österreich. Ich dachte (naiv wie ich bin) daß dies ein recht einfacher Vorgang werden würde.
Na ja.....

Als der Wagen endlich hier war, wollte ich mir "Überstellungskennzeichen" holen, um all die nötigen Fahrten zu erledigen (Werkstatt, Tüv).
Die Kennzeichen kosten hier für drei Tage 186,00 €, davon bekommt man 36,00 € wieder, wenn man diese wieder zurückbringt. Sie können bis auf 21 Tage erweitert werden, natürlich für entsprechende Kosten.

Was ich nicht wusste: diese Kennzeichen bekommt man nur wenn der Wagen Tüv hat. (deutscher Tüv darf dabei nicht älter als drei Monate sein).
Und das hatte ja meiner nicht. Somit musste ich mir für alle Fahrten einen Transporter und einen Hänger ausleihen. Zum Glück alles im Bekanntenkreis, also meistens gegen eine Kiste Bier.

Nach dem alle Reparaturen durchgeführt waren, (alles mit Hänger) kam der langersehnte Termin beim Tüv.
Dazu folgendes: Eigenimporte /Übersiedlungsgut werden in der Regel vom Generalimporteur (Porsche Österreich) durchgeführt. Also der nächste Freundliche.

ABER, das geht nur bei Fahrzeugen ab Baujahr 1995. Alles was davor gebaut wurde, muss vom Tüv Österreich importiert werden. (Einzelabnahme)
PROBLEM: es gibt in Vorarlberg nur eine Tüv-Stelle, die ist von mir 70 Km entfernt und die Termine sind natürlich rar.

Beim Termin wurde der Wagen auf Herz und Nieren geprüft, ca. zwei Stunden lang. Es wurde sogar der Radstand nachgemessen.

Ergebnis: top Zustand........bis auf einen Steinschlag in der WSS, mittig unter dem Spiegel. 
War in Berlin nie ein Problem, da nicht im Sichtfeld des Fahrers.
Nicht so in Österreich. Da gilt nämlich neuerdings: Scheibenwischerfeld. Natürlich wollte ich als erstes gaaaanz kurze Wischer einbauen.......
Also, Einzelabnahme nicht bestanden.

Wieder nach Hause, nach drei Wochen endlich einen Termin beim Glaser (mit Hänger) bekommen um smart Reparier durchzuführen. Für 70,00 € hat er das auch super hinbekommen.
Nach weiteren zwei Wochen wieder zum Tüv (mit Hänger) und....bestanden. 
Drei Tage später wurde mir die "Fahrzeug-Genehmigung" per Post (Nachnahme 16,00 € ) zugesendet.

Damit zum Finanzamt, die NOVA bezahlen, danach zur Versicherung und dann mit Kennzeichen und Fahrzeugpapieren nach Hause. 
Endlich Cabrio fahren.......Schilder angebracht.......und es regnet?

Hier mal die Kosten für den offiziellen "Eigenimport":

Tüv, Erstellung der Fahrzeug-Genehmigung               143,00 €
NOVA (Normverbrauchsabgabe).                              447,00 €
Zulassung / Versicherung /Schilder all in.                   193,50 €

Gesamtsumme:                                                      783,50 €

Lustig war, wie die NOVA zustande kam:

Erst sollte ich ein Wertgutachten erstellen lassen, da unsere Cabrios hier in Österreich nicht so verbreitet sind und der Herr beim Finanzamt keine Ahnung hatte wie der Wagen zu bewerten ist. 
Nach einigem hin und her, hat er einfach Mobile.de aufgemacht, sechs Cabrios die im Baujahr und Km-Stand meinem ähnlich waren ausgesucht, aus den geforderten Verkaufspreisen einen Durchschnitt errechnet hat, und danach meine NOVA berechnet hat. Nach seiner Rechnerei ist mein Wagen 3600,01 € wert.

Jetzt ist also aus meinem Berliner Cab ein Österreicher geworden. Und in drei Jahren wird es auch hier ein Oldtimer werden?
Unterhalte dich mit einem Ochsen über Samstag, wenn er Freitags geschlachtet wird. Hat keinen Sinn.Smile

[Bild: czwuptadle3ny46s9.jpg]


Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Import Theater :-( Quattropilo 28 9.069 06.02.2013, 17:29
Letzter Beitrag: Marlboroman
  Zulassungszahlen Audi Cabriolet (Typ89) zum 01.01.2012 (Österreich) tomtomd 11 5.632 10.04.2012, 10:24
Letzter Beitrag: tomtomd
  Keine Eintragungen mit Gutachten vom TÜV Österreich möglich???? yoshi 16 14.209 15.05.2009, 23:57
Letzter Beitrag: Geri
  Fahrzeugbestand Deutschland Audi Cabriolet 8G Helldriver 9 5.903 13.04.2008, 22:45
Letzter Beitrag: V6TC
  US-Import wer kann helfen? 28l-V6-Fetischist 11 2.994 28.12.2004, 15:04
Letzter Beitrag: Lord of the Rings
  Auto-Import wolfi 1 1.528 15.11.2004, 11:42
Letzter Beitrag: stileproject



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste