Themen Beitrag: ittNG Teileliste Benzinleitungen
#1
Hallo zusammen,

an meinem 92-er NG ist leider alles rund um die Benzinleitungen völlig verrottet.
Mein bisheriger Freundlicher hat mir gesagt, dass er das nicht machen will  Huh .
Jetzt bin ich in einer anderen Werkstatt, die aber die Teile nicht beschaffen kann  Huh Huh


Soweit ich es sehen kann, gibt es bei Audi-Tradition alles noch zu bestellen.
Könnt ihr mir helfen, eine Teileliste zusammen zu stellen?
Ich möchte alle Leitungen vom Tank bis nach vorne ersetzen.

Was ich bis jetzt gefunden habe:
- 8G0201547 lange Rücklauf-Leitung Llkg  (was bedeutet Llkg und Rlkg?, bezieht sich das auf Links/Rechtslenker?)
- 8G0201547E Rücklauf-Leitung Rlkg
- 8G0201545 lange Vorlauf-Leitung vom Filter nach vorne (hier finde ich bei Audi-Tradition nur 8G0201545J, passt das auch?, ist laut Zeichnung für den ABK)
- 893201218 Verbindung zwischen Kraftstoffspeicher und Filter
- 8G0201220C Verbindung zwischen Pumpe und Kraftstoffspeicher


Insgesamt gehen 3 lange Leitungen nach vorne

Auf diesem Bild...
https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+cabrio...01-201050/
...ist noch eine Leitung (Nr. 11) zu der ich nichts finde.


Was brauche ich noch? 

Gibt es andere Möglichkeiten?
Wenn die Leitungen individuell aus Rohr angepast werden, woher bekommt man die passenden Anschluss-Stücke?
Es gibt auch Reparatursätze aus Kunststoff, was sagt derTÜV dazu?

Danke schonmal für eure Unterstützung.

Ingo
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hi Ingo, 

Ich hatte vor ein paar Jahren dieses Rohr benutz.
Es lässt sich ganz gut biegen. 
Die Anschlüsse habe ich mir mit Schneidringverschraubungen hergestellt.
Das Ganze hält bisher ohne Probleme.

http://www.bremsleitungen-shop.de/Fittin...r::69.html

Gruß
Marco
SunLine Comfort und All Season/santorinblau/Hardtop/Boleros/Klima/Voll-Leder schwarz/E- Verdeck/DeltaCC-Wechsler- Aktivsys./Bordcomputer/Kamei MAL/Windschott/
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Danke Marco,
so werde ich es wohl machen. Sind die Schneidringverbinder für den TÜV in Ordnung?

In einem älteren Thread habe ich den Hinweis auf Polyamid-Leitungen gefunden. Hat das jemand hier gemacht?
Gibt es Probleme mit em TÜV, wenn ich die originalen Leitungen ein Stück hinter der origineln Schraubverbindung durchtrenne, um da mit Schneidringverbindern entweder Polyamid- oder Metall-Leitungen weiterzumachen? Die originalen Schraubverbindungen werden dann weiterverwendet.

Gruss Ingo
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Ingo,
Der TÜV hat bisher nichts bemängelt. Ich habe aber die Prüfer nicht darauf aufmerksam gemacht  Ich finds blöd
Die Reparaturlösungen mit Kunststoffrohr machen da glaube ich eher Probleme, da unser Cab nur mit Kraftstoffleitungen aus Metall zugelassen ist und die Reparaturstellen gleich ins Auge fallen. Schneidringverschraubungen sind, wenn richtig montiert, eine sehr gute und sichere Verbindung. Aber absolut unkritisch bezüglich TÜV und Zulassung sind
wohl nur die original Ersatzteile.

Gruß
Marco
SunLine Comfort und All Season/santorinblau/Hardtop/Boleros/Klima/Voll-Leder schwarz/E- Verdeck/DeltaCC-Wechsler- Aktivsys./Bordcomputer/Kamei MAL/Windschott/
Zitieren
Bedankt durch:
#5
(26.06.2020, 13:02)itt schrieb: Danke Marco,
so werde ich es wohl machen. Sind die Schneidringverbinder für den TÜV in Ordnung?

In einem älteren Thread habe ich den Hinweis auf Polyamid-Leitungen gefunden. Hat das jemand hier gemacht?
Gibt es Probleme mit em TÜV, wenn ich die originalen Leitungen ein Stück hinter der origineln Schraubverbindung durchtrenne, um da mit Schneidringverbindern entweder Polyamid- oder Metall-Leitungen weiterzumachen? Die originalen Schraubverbindungen werden dann weiterverwendet.

Gruss Ingo

Hallo Ingo, Polyamid geht gar nicht, eine Schneidringverschraubung geht, ist aber wohl nicht ganz der richtige Weg, kauf dir die Bremsleitung vom Meter, bau die alte aus und biege dir nach dem Muster der alten eine neue. Das passende Werkzeug gibt es für kleines Geld siehe Bild. 
Viel Erfolg und Grüße aus Berlin
Pierre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Hier könnte Ihre Werbung stehen Smile
Zitieren
Bedankt durch:
#6
(27.06.2020, 07:43)neupier schrieb: .... Polyamid geht gar nicht, ....

Polyamidleitungen aus schwarzem Polyamid PA12 HIPHL-sw nach DIN 73378 und DIN 74324 sind als Kraftstoffleitungen zugelassen, im Audi B4 teilweise bereits ab Werk verbaut und können - nach persönlicher Rücksprache mit einer Prüfstelle des TÜV Rheinland - eingebaut werden, wenn sie o.g. Norm entsprechen.

Ich empfehle bei allen, möglicherweise zulassungsrelevanten Fragen den direkten Kontakt zu einer regionalen Prüfstelle. Internetforen sind da nicht immer die beste Wahl.
Zwinker
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Durchgerostete Benzinleitungen ? bimbam 1 703 10.05.2005, 19:09
Letzter Beitrag: Breaker



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste