[Bremse] Verlust Bremsflüssigkeit
#1
Hallo,

habe das Problem bei meinem 92er NG, dass die Bremsflüssigkeit immer weniger wird.

Habe bei den Bremsschläuchen und Bremsen keine Undichtigkeiten feststellen können.

Wo kann ich noch nachsehen?

Bitte um eure Hilfe
Zitieren }
Bedankt durch:
#2
Hallo,
falls es nicht augenscheinlich irgendwo heraus kommt, dann schau mal beim Kupplungsgeberzylinder nach.

Beste Grüße
Marcel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren }
Bedankt durch:
#3
Hallo Tone,

es besteht auch die Möglichkeit daß die Bremsflüssigkeit im Bremskraftverstärker
landet.
Natürlich sinkt der Stand auch durch den Verschleiss cer Bremsbeläge ab.

Gruß aus dem Ruhrgebiet.
Zitieren }
Bedankt durch:
#4
Vielen Dank für die Antworten.

Wie viel kann das ausmachen im Bremskraftverstärker?
Zitieren }
Bedankt durch:
#5
Hallo Tone,

im Grunde geht soviel Bremsfluid in den Bremskraftverstärker bis der Behälter fast leer ist.
Soweit solltest Du es aber nicht kommen lassen.

Folgender Versuch :
Motor aus
Bremspedal voll belasten
Wenn dann das Pedal langsam bis zum Bodenblech durchgeht hast du eine Undichtigkeit
im System.
Da nach außen nichts austritt wird die Flüssigkeit wahrscheinlich im BkV landen.

Halte uns auf dem Laufenden.

Gruß aus dem Ruhrgebiet.
Zitieren }
Bedankt durch:
#6
Bin heute wieder mal zum Cabrio gekommen und konnte es ausprobieren.

Das Bremspedal gibt nicht nach
Zitieren }
Bedankt durch:
#7
Hallo Tone,

belaste das Bremspedal mit ordentlicher Fußkraft und starte dann
den Motor.
Auch hierbei solltest Du das Pedal nicht bis zum Bodenblech
durchtreten können.

Halte uns auf dem Laufenden.

Grüße.
Zitieren }
Bedankt durch:
#8
Hallo,

beim Starten sinkt es nur ein wenig ab, aber beiweiten nicht zum Blech
Zitieren }
Bedankt durch:
#9
Hallo Tone,
Sollte der Geberzylinder defekt sein müßten Bremsflüssigkeitspuren im Innenraum zu sehen sein. Da die Kupplung hydraulisch aus dem Bremsflüssigkeitssystem betrieben wird sollte auch der Nehmerzylinder am Getriebe überprüft werden. Ist am Getriebe rechts in Fahrtrichtung angebaut
Zitieren }
Bedankt durch:
#10
Hallo,

habe jetzt das Problem gehabt, dass auf einmal eine Pfütze unter dem Auto war. Habe das Cabrio in die Werkstatt gebracht. Dort konnten sie auch nichts finden, nur der Behälter schien undicht, dieser wurde getauscht.

Unter dem Auto und auch bei den Bremsleitungen, Kupplungsnehmer- und Geberzylinder sind auch trocken.
Zitieren }
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Symbol für Bremsflüssigkeit leuchtet dauernd Hupsasa 14 17.424 30.09.2021, 06:57
Letzter Beitrag: Benz
  Bremsflüssigkeit -> Menge? Endkunde 9 8.944 13.04.2012, 15:20
Letzter Beitrag: Tux
  welche Bremsflüssigkeit (Spezifikation) V6TC 12 10.495 10.02.2012, 02:15
Letzter Beitrag: Mutzenbacher
Exclamation Bremsflüssigkeit wechseln ! So gehts... AudiCabFan 5 11.524 15.11.2008, 21:07
Letzter Beitrag: AudiCabFan
  Kontrollleuchte Bremsflüssigkeit blinkt 1.8 22 14.712 28.08.2007, 18:04
Letzter Beitrag: dieguzzidieputzi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste