[Problem] E-Verdeck Problem - Auswertung Messwertblöcke
#1
Lightbulb 
Liebe Cabrio Freunde,

kurz zu meiner Person: Mein Name ist Dennis, komme aus NRW ( in der nähe von Düsseldorf ) und bin seit einige Monaten Glücklicher besitzer eines Audi Cabriolets Bj 96 ( ABC V6 ) mit E-Verdeck. Erstmal vielen Dank für dieses tolle Forum und alle nützlichen Beiträge.

Da ich bei der Fehlersuche so langsam aber sicher nicht mehr weiter komme, wende ich mich mit gesenktem Haupt an euch und bitte höflichst um eure Hilfe Smile

Mein Anliegen ist, dass das E-Verdeck nicht richtig will. Nach wochenlangem Theater mit verschiedensten Werkstätten und den Freundlichen aus meiner Nähe, gehe ich die Problematik jetzt selber an. Leider komme ich aktuell nicht weiter und könnte ein wenig Unterstützung gebrauchen.


Im folgenden geschildert was das Verdeck tut ( oder auch nicht ):


  1. Zündung an / Handbremse gezogen = OK
  2. Verdeck Manuell entriegeln = Verdeckkontrolllampe blinkt
  3. Verdeck vom Rahmen heben / Fenster gehen runter
  4. Verdeckschalter ziehen = Feierabend
  5. Hörprobe ob dabei die Pumpe anspringt = Fehlanzeige



Ich habe das Cabrio bereits mit " Defektem " Dach gekauft. 

Vor dem Kauf habe ich aber geprüft ( prüfen lassen ) ob zumindestens das Steuergerät das richtige ist, ob es überhaupt funktioniert und ob die Hydraulikpumpe läuft.


Danach habe ich mich jetzt wochenlang durch dieses Forum, und andere gewühlt und gelesen, ausprobiert, gelesen ausprobiert....( Ihr kennt das Spiel Smile )


Folgende Punkte habe ich bereits gemacht und sind erledigt:

  • Kabelstränge der Heckklappe ( Li + Re ) wurden vom Vorbesitzer gewechselt. Habe alle Leitungen auf Durchgang geprüft = Alles Ok!
  • Relais und Sicherungen kontrolliert = Alles Ok!
  • Hydrauliköl kontrolliert = Alles Ok!
  • Das Relai an der Hydraulikpumpe gewechselt ( war schwarz verkokelt ) 
  • Hydraulikpumpe auf Strom gesetzt = Springt an
  • Schalter für Verdeck gewechselt = Neu
  • Zentralverriegelung funktioniert einwandfrei ( auch Kofferraum )
  • Kofferraum ver- und entriegelt, wenn ich die Verdeckklappenschlösser manuell betätige


Nach dem ich jetzt 3 Wochen gebraucht habe um Kabel und Software zu finden, mit der ich in das Auto tatsächlich mal auslesen kann ( kann hier nämlich keine Werkstatt, nicht mal der freundliche ) bin ich zu diesen Fehler gelangt:
  • 01098 - Schalter für Heckklappe zu ( undefinierter Schalterzustand )
  • 01089 - Schalter für Spannbügel abgelegt ( unplausibles Signal )
  • 00258 - Magnetventil 1 ( Unterbrechung, sporadisch )
  • 00271 - siehe Reperaturgruppe 01 ( sporadisch )

Nun gut soweit, habe alle Fehler gelöscht und einen neuen Versuch gestartet. Beim nächsten auslesen war nur noch ein Fehler vorhanden
  • 00258 - Magnetventil 1 ( unterbrechung, sporadisch )


Danach habe ich mich den Messwertblöcken gewidmet, wie hier immer empfohlen wird.

   
   
   
   

Dabei habe ich Ausgewertet das ab Schritt 3 ein Fehler mit dem Spannbügel vorliegt, richtig? 
Allerdings habe ich Schwierigkeiten bei der Auswertung von den Messwertblöcken 2 ( Ausgangssignale ) . Die haben ja offensichtlich von Anfang an eine Diskrepanz zum Soll-Zustand.

Bei der Auswertung könnte ich echt Hilfe benötigen.


Ich hoffe ich war ausführlich genug und habe nicht all zu viele Fragen offen gelassen. Vorab erstmal herzlichen Dank für alle die sich die Mühe machen diesen Post zu lesen.
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Dennis.

Na das nenne ich mal einen vernünftigen Aufschlag! Respekt Respekt  Ich schaue nachher mal rein...
Gruß

Markus


[Bild: sig35.jpg]
Zitieren
Bedankt durch: Sparxx12
#3
Hey Mech,

vielen Dank für deine Antwort Smile Freue mich schon
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hi Dennis.

Ich möchte keine schlechte Stimmung verbreiten und finde es wie gesagt äußerst respektabel wie strukturiert du das angehst, ABER wenn die Ausgangssignale derart unlogisch sind wäre mein Tipp das StG.

Hast du einen Bekannten oder Kollegen, der auch so eine Kiste mit e-Verdeck fährt und dir mal kurz sein StG zum Testen geben kann?

Der F204 sitzt im oberen Hydraulikzylinder beifahrerseitig oben. Dort kannst du natürlich auch mal schauen, ob das Kabel beschädigt oder ab ist. Allerdings scheint mir das nicht das Hauptpoblem zu sein. Hoffentlich täusche ich mich.
Gruß

Markus


[Bild: sig35.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hi Mech,

hatte auch die Idee einfach mal das Steuergerät zu tauschen und hab daher rum gefragt ( immer zuerst die einfachen Sachen ist meine Devise ) leider ohne positive Rückmeldung im bekannten Kreis.

Die Frage die ich mir die ganze Zeit stelle ist wie der konkrete Ablauf vom Verdeck ist.

Ich habe mir zwar alle Schaltpläne besorgt ( sogar von Gutmann ) allerdings wird auch daraus nicht ersichtlich was passiert sobald ich den Verdeckschalter betätige.

Und welche Fehler sind das bei den messwertblöcken ( Ausgang )?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hallo Dennis.

Hast du das Selbststudienprogamm Nr. 156 "Audi Cabriolet mit elektrisch-hydraulischer Verdeckbetätigung" zu Verfügung?
Gruß

Markus


[Bild: sig35.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Ne leider nicht. Einen Hinweis woher ich das bekomme?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Sie haben eine PN.
Gruß

Markus


[Bild: sig35.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Vielen Dank Mech für die Lektüre .

Da habe ich auf jedenfall erstmal gut studienmaterial.

Gehe ich der Annahme eventuell richtig dass der spannbügel einen Mikroschalter besitzt.

Dieser eventuell nicht richtig arbeitet und dem STG erzählt das Verdeck wäre geöffnet ( aufgrund der fehlerhaften Stellung der Messwerte ) und sich daher nichts tut?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Moin.

Der Spannbügelzylinder hat zwei Mikros (Endlagenschalter)....

[Bild: Endschalter.jpg]
Gruß

Markus


[Bild: sig35.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Verdeck Seil Problem beim Aufklappen?? M4st3r M M 2 255 06.11.2021, 18:11
Letzter Beitrag: M4st3r M M
  Problem Microschalter Verdeck Fritz2014 36 4.460 05.07.2021, 18:18
Letzter Beitrag: aucabdriver
  [Elektrisch] E-Verdeck Problem (Verdeckdeckel) Webster 7 2.221 15.04.2018, 17:30
Letzter Beitrag: Webster
  Problem mit dem Verdeck Pete5 1 1.266 24.07.2015, 10:59
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Problem mit dem Stromlaufplan vom Verdeck Doffl 0 1.512 21.03.2015, 18:04
Letzter Beitrag: Doffl
  Riesiges Problem mit Verdeck Audicabriolpg 8 3.394 27.01.2014, 09:17
Letzter Beitrag: Ralph
  Verdeckkasten Problem Manuelles Verdeck Serkan.S 4 3.738 25.11.2013, 23:31
Letzter Beitrag: Serkan.S
  Man. Verdeck problem sinox87 103 38.625 30.09.2013, 12:00
Letzter Beitrag: streaky
  Problem mit Elektrohydraulischem Verdeck. Nix geht. Hennee 1 2.371 09.05.2012, 09:18
Letzter Beitrag: Tux
  Aut. verdeck Problem dartyy 43 13.674 01.05.2012, 16:26
Letzter Beitrag: dartyy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste