[Bitte] Umbau Wurzelholz Interieur
#1
Anleitung Umbau Wurzelholz-Interieur

Hallihallo, 

ich bin neu hier, daher bitte Entschuldigung, falls es das Thema schon gab. Ich würde gerne auf das Wurzelholzinterieur umbauen bei meinem Bj 94 ohne Airbag mit „geraden“ Türseitenteilen.

Gibt es eine Anleitung für den Umbau? Ist glaube ich ein ziemliches gefummel, oder? 

Mir wurde ein Komplettinterieur angeboten für 300€. Ziemlich teuer wie ich finde. Meint ihr, das bekommt man irgendwo anders noch günstig her? 

Vielen Dank!
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo, die Teile werden eben immer teurer bei den Cabrios (bei anderen natürlich auch). Wenn man gleich mit dem Preis kommt, sollte man es lassen. Aber das ist ein anderes Thema Zwinker …

Ich finde es einfach zu wechseln, es kann natürlich auch einen Rat tensch wanz mit sich ziehen, da bestimmt das Leder oder Stoff an der Tür lose ist und somit gleich etwas mehr zu tun ist  Zwinker … Türverkleidungen ab, hinten Verkleidungen ausclipsen, Armaturenbrett Handschuhfach raus, Mittelkonsole etwas zerlegen… die Clipse für die Leisten sollte man neu nehmen, da diese echt schwer und bescheiden abgehen. Ich meine, dass die bei Audi entfallen sind.

Grüße
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hi,
der Umbau ist relativ einfach - ich würde mit aber sofort neue 4mm Krimpen holen.
Preislich werden gute Holz-Ausstattungen wenn Sie komplett sind und keine Risse haben um 370-400€ gehandelt.
Bei 300 fährst Du schon gut - die Cabrioteile werden halt Rar - und teuer.
Hier heißt es meist friss oder stirb … vieles ist ja bereits entfallen
Isisrot ist das neue Unischwarz  Lesen
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo, Umrüstung eigentlich kein Akt. Etwas aufwendiger wenn sich der Schaumstoff in den Türpappen auflöst. Die Scheiben, die die Leisten halten sind nervig. Neue bei Audi finde ich teuer, auch wenn die Ausführung mittlerweile geändert wurde. Wenn man alternative Zahnscheiben verwendet billiger und genauso gut.
Beschreibungen findet man bei Türpappen erneuern.
Gruß Uwe
[Bild: 20200414_203029_resizrhkw9.jpg]
"Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel"

Bertrand Arthur William Russell


Zitieren
Bedankt durch:
#5
Ohne Beifahrerairbag wirklich einfach zu bewerkstelligen, der meiste verbleibende Aufwand ist dann noch die Mittelkonsole und etwaige Restaurierungsarbeiten an den Türverkleidungen.

Ich hab die Aktion 2011 gemacht (inklusive Airbag), hatte damals einen Cabrio Besitzer mit gleichen Voraussetzungen (Automatik Airbag und Türverkleidung) der von Holz auf die Standardversion umrüsten wollte, daher wars damals ein reiner Tausch der Teile ohne Bezahlung. Manchmal musst auch Glück haben.....
Gruss

der Klosterneuburger

Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterschiede im Farbton bei Wurzelholz "Nussbaum" audi100S 3 2.149 25.11.2014, 08:34
Letzter Beitrag: CabrioMarkus
  RHD Interieur in LHD? ef1972 7 3.097 04.05.2012, 11:28
Letzter Beitrag: Robert*58
  Orginal Audi Wurzelholz "Platte,Folie,etc" dartyy 1 2.985 24.02.2012, 14:29
Letzter Beitrag: Fuchs12
  Farbe Schaltknauf, Wurzelholz? Mutzenbacher 2 3.265 28.11.2011, 10:15
Letzter Beitrag: Käptn Haddock
  Wurzelholz Schaltknauf GESUCHT Phil0r 8 6.892 22.05.2011, 15:17
Letzter Beitrag: Phil0r
  Wurzelholz ausbauen Ano01 5 19.963 01.01.2011, 20:52
Letzter Beitrag: Freudenthaler Mario
  "edles interieur" prolife 12 6.922 01.05.2010, 09:33
Letzter Beitrag: --Daniel1991--
  Wurzelholz einbauen?! FeizzZ 7 5.840 07.04.2010, 23:32
Letzter Beitrag: ManuelL
  Interieur wieder richtig sauber nachen????? audi-paule 10 6.108 06.01.2010, 13:42
Letzter Beitrag: Vibesy
  Zierleisten Innenraum: Wurzelholz ändern? der-noob- 39 30.509 23.02.2009, 14:21
Letzter Beitrag: Owe



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste