Themen Beitrag: AudiCabFanPoltern vorne
#1
Question 
Nabend......

Hab ein misteriöses Poltern vorne links. Es ist ein dumpfes "ploppern". Es kommt immer beim Anfahren wenn das Federbein ausfedert. Dann wenn ich einen Berg hoch fahre und wieder das federbein ausfedert. Das Geräuch ist vergleich bar mit dem wenn ihr bremst und das Pedal einfach "fluppen" lasst. Halt ein dumpfes.

Hatte das bei meinem B4 auch damals und konnte es nicht identifizieren bis mir das Auto kaputt gefahren wurde.

Neu gemacht wurden beim Cab:

Lenkköpfe Fa. Lemförderer
Querlenker Fa. Mayele HD
Traggelenk Fa. Mayele
Domlager Fa. Mayele HD
Koppelstangen Fa. Lemförderer
Motorlager links

Fraglich für mich ist wie sich ein defekter Stoßdämpfer äussert? Öl läuft keins raus? Is ja auch ein Gasdämpfer??

Das Fahrwerk von H&R ist auch noch nicht so alt.

Welche Lager gibt es da unten noch? Sind am Schlossträger welche? Getriebelager?

lg
Gruß
Patrick, der kein Cabrio mehr besitzt, aber dafür einen MTM S4 BiTurbo Zwinker
[Bild: a574ug57qw17.jpg]

**Alle Rechtschreibfehler sind reine absicht und dienen der Belustigung beim Lesen des Textes**






Zitieren
Bedankt durch:
#2
(20.10.2010, 23:34)AudiCabFan schrieb: Nabend......

Hab ein misteriöses Poltern vorne links. Es ist ein dumpfes "ploppern". Es kommt immer beim Anfahren wenn das Federbein ausfedert. Dann wenn ich einen Berg hoch fahre und wieder das federbein ausfedert. Das Geräuch ist vergleich bar mit dem wenn ihr bremst und das Pedal einfach "fluppen" lasst. Halt ein dumpfes.

Hatte das bei meinem B4 auch damals und konnte es nicht identifizieren bis mir das Auto kaputt gefahren wurde.

Neu gemacht wurden beim Cab:

Lenkköpfe Fa. Lemförderer[/size]
Querlenker Fa. Mayele HD
Traggelenk Fa. Mayele
Domlager Fa. Mayele HD[size=large]
Koppelstangen Fa. Lemförderer
Motorlager links

Fraglich für mich ist wie sich ein defekter Stoßdämpfer äussert? Öl läuft keins raus? Is ja auch ein Gasdämpfer??

Das Fahrwerk von H&R ist auch noch nicht so alt.

Welche Lager gibt es da unten noch? Sind am Schlossträger welche? Getriebelager?

lg



Genau DAS ist Dein Problem! HAb ja momentan auch 3 Audi 80 zuhause stehn. An allen dreien wurden diverse Sachen an der Vorderachse getauscht. Und jetzt darfste raten wo es poltert! Genau, in meiner Limo, wo ich Meyle Domlager drinhab!

Die andern beiden hab ich komplett auf Lemförder und Moog umgestellt. Auch nach paar tausend km: kein Poltern!

Auch wenns viele net glauben, aber Meyle hat sich früher mal nen guten Namen gemacht. Aber heute haben die entweder viel Ausschuss oder viel zu große Toleranzen in ihren Produkten.

Vergleich doch mal ein Domlager von Meyle und Lemförder im ausgebauten Zustand. Das Spiel bei Lemförder ist nicht zu spüren, bei Meyle kannst nen LKW im Kugellager wenden!

Meyle Domlager? Nie wieder!

Gruß

Sascha
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Bei mir poltert es auch vorne Links... Allerdings sind es die Stoßdämpfer . Werden diese Woche noch getauscht.

Gruss
Viva Espana...Campeones....Das das kacke oder was?!
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Moin,

Poltern der Vorderachse kann auch noch viele weitere Ursachen haben...

Der Stoßdämpfer an meinem Avant war dermaßen hinüber, dass es auch nur noch polterte. Aber da hatte ich Ölverlust noch und nöcher. Naja, dafür hab ich rechts ein absolut rostfreies Federbein weil seit Jahren anscheinend Öl rauslief...Smile

Dann hab ich so ein "Klong"-Geräusch gehabt beim Losfahren, Bremsen, Lastwechsel... War die Feder, die sich um enn mm hin und her bewegte. Alles schön mit Sprühfett behandelt und gut war.

Bock den Wagen mal vorne auf und rüttel an der Feder und am Federbein. Da müsstest was merken.

Gruß

Sascha
Zitieren
Bedankt durch:
#5
(21.10.2010, 07:28)bassboss schrieb: Genau DAS ist Dein Problem! HAb ja momentan auch 3 Audi 80 zuhause stehn. An allen dreien wurden diverse Sachen an der Vorderachse getauscht. Und jetzt darfste raten wo es poltert! Genau, in meiner Limo, wo ich Meyle Domlager drinhab!

Die andern beiden hab ich komplett auf Lemförder und Moog umgestellt. Auch nach paar tausend km: kein Poltern!

Auch wenns viele net glauben, aber Meyle hat sich früher mal nen guten Namen gemacht. Aber heute haben die entweder viel Ausschuss oder viel zu große Toleranzen in ihren Produkten.

Vergleich doch mal ein Domlager von Meyle und Lemförder im ausgebauten Zustand. Das Spiel bei Lemförder ist nicht zu spüren, bei Meyle kannst nen LKW im Kugellager wenden!

Meyle Domlager? Nie wieder!

Gruß

Sascha

Was ist denn nun mit den Meyle?? Habe erst vor kurzem, durch die SuchfunktionIch finds blöd , herausgefunden das datt die besten sein sollen. Jetzt bricht dann doch ne Welt zusammen. Die wollte ich nämlich eigentlich bestellen.
Schönes Opamatik Cabrio mit Purpurrot-Perlmuteffekt und schwarzen Anteilen!
Ausserdem Klima, schöne 17" Felgen und Kindersitz aufm BeifahrersitzDumdididum

[Bild: 411010.png]
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Weiß zwar nicht, wo Du diese Meinungen herhast, aber seltsamerweise ist das hier das einzige Forum, bis zu welchem es noch nicht vorgedrungen ist, dass Meyle nicht mehr wirklich das Wahre ist...

Hol Dir die Sachen von Lemförder, die stellen definitiv die Originalersatzteile für Audi her! Teilweise wird bei manchen Teilen einfach wieder das Audi-Logo "herausgeflext" und im freien Handel verkauft. Moog ist auch eine gute Firma was Fahrwerkslagerteile betrifft.

Ich habs selbst nicht geglaubt, aber die Erfahrung hats leider gezeigt...

wenn Du im alten meckisforum nun audidriversforum oder sonst mal nach Erfahrungen in neuerer Zeit suchst, wirste auch viel negatives zu Meyle lesen können.

Es gibt hier auch einen User HPM-15 der vertreibt eigene Lager, die er bei einem ehemalogen Produzenten der Quattro-GmbH fertigen lässt. Die sollen wohl am längsten halten, kosten aber auch eine Stange Geld.

Wie gesagt, hol Dir die Teile von Lemförder z.B. hier http://www.geizteile-shop.de
und am besten auch die übrigen teile wie Koppelstangen und Querlenkerlager.
Sind dort für den Endkunden am günstigsten und superschnelle Lieferzeit!

Wenn Du die Möglichkeit zum Vergleichen hast, nimm mal ein Domlager von Meyle in die Hand und dann von Lemförder. Da denkste, das sind 2 verschiedene Teile vom Spiel des Kugellagers...

Gruß

Sascha
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hi

Also ich denke nicht das es vom Domlager kommt. Bin auch diese Woche erst über den TÜV und der hat nichts bemängelt obwohl er 45 min an meinem Auto rumgesucht hat!! Sowas gründliches hab ich noch nicht gesehn!

Ich kann das Auto auf die Hebebühne holen, jedoch habe ich keine Lust nochmal mein Fahrwerk vermessen zu lassen. Kann kaum glauben das die Domlager hin sind.

Werd mich morgen mal auf die suche machen und hoffen das ich was finde! Aber ich hoffe nicht das meine Stoßdämpfer im Eimer sind.

lg
Gruß
Patrick, der kein Cabrio mehr besitzt, aber dafür einen MTM S4 BiTurbo Zwinker
[Bild: a574ug57qw17.jpg]

**Alle Rechtschreibfehler sind reine absicht und dienen der Belustigung beim Lesen des Textes**






Zitieren
Bedankt durch:
#8
Auto auf die Bühne und anheben.

Nun check mal, ob Du die Räder vorn mit den Händen nach oben heben kannst.
Sollte dies über 5mm möglich sein, sind Deine Federbeinlager hin.


Und was die Meyle-Teile wert sind, sollte auch hier langsam klar sein.
Mit den Moog und Lehmförder-Teilen an Deiner Vorderachse warst Du schon auf dem richtigen Weg.



Ingo
Zitieren
Bedankt durch:
#9
(21.10.2010, 18:51)H-PM15 schrieb: Auto auf die Bühne und anheben.

Nun check mal, ob Du die Räder vorn mit den Händen nach oben heben kannst.
Sollte dies über 5mm möglich sein, sind Deine Federbeinlager hin.

Ingo

Hör das jetzt zum 1. mal. Kann das jmd bestätigen? Kann ja wohl nicht sein das die Dinger schon im Eimer sind?! Dann bekommt Mayele aber was zu hören!

lg
Gruß
Patrick, der kein Cabrio mehr besitzt, aber dafür einen MTM S4 BiTurbo Zwinker
[Bild: a574ug57qw17.jpg]

**Alle Rechtschreibfehler sind reine absicht und dienen der Belustigung beim Lesen des Textes**






Zitieren
Bedankt durch:
#10
Meine Güte, lebt ihr hier im rosaroten Wunderland?? Ist das Cabrioforum eure einzige Informationsquelle im Web?

Klipp und Klar gesagt ist Meyle schon seit veilen vielen Monaten nix hochwertigeres mehr als Febi, QH und diverse Billigmarken. Nur net beim Preis.

Schaut euch doch mal in anderen (Audi-)Foren um!?

Das is schon sehr lange bekannt...

Meine fingen nach sage und schreibe 500!!km an wieder zu poltern in Schlaglöchern und welliger Fahrbahn... Hat sich zwar in 15000km nicht arg verschlimmert, aber im Frühjahr fliegt der ganze Meyle Rotz raus. Schade um die Kohle, aber was bringts?

Mal kurz zu Deinem Problem: Was passiert in Schlaglöchern oder unebener Fahrbahn? Hast Du da auch Poltergeräusche von vorne?

Gruß

Sascha
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Poltern Vorderachse, Domlager Wackeln normal? fozzifoz 14 90 13.09.2020, 22:12
Letzter Beitrag: clusterix
  [Federn] Federn vorne für 2.6l ABC JoeCotty 6 72 08.03.2019, 20:05
Letzter Beitrag: JoeCotty
  Poltern während der Fahrt sujeto 15 7.719 30.04.2013, 21:29
Letzter Beitrag: Mikee
  Poltern an VA ! 6-zylinderABC altasar 53 11.503 26.02.2012, 12:26
Letzter Beitrag: Mr. Speed
  Poltern bei Gas wegnahme naitsabeS 8 3.054 15.08.2011, 14:32
Letzter Beitrag: bassboss
  Poltern, mal wieder.... thomas magnum 15 6.578 09.03.2010, 22:50
Letzter Beitrag: thomas magnum
Tongue Radlager vorne AudiCabFan 8 5.911 23.02.2010, 21:14
Letzter Beitrag: AudiCabFan
  Achsmanschette vorne ADR FelixXx 6 4.411 30.11.2009, 23:11
Letzter Beitrag: FelixXx
  vorne rechts ist er tiefer als vorne links bumbasi 17 7.137 19.05.2009, 22:26
Letzter Beitrag: Cabriofreak
  vorne rechts Poltern Krankheit? KS 584 17 8.508 15.10.2008, 16:50
Letzter Beitrag: Endkunde



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste