Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NG Schlauch <-> Ansaugbrücke
#1
Hallo,

ich habe heute beim Wechseln des Luftfilters folgendes festgestellt.

Zur Ansaugbrücke führt ein Schlauch (Pfeil rechts).
Dieser ist jedoch mit einer Schraube verschlossen (Pfeil links).
Welchen Hintergrund kann dieser Umbau haben ?

[Bild: ansaugbrcke.schlauchj71uns.png]


Gruß Andreas
Gruß
ein anderer Andreas

***** denkt immer dran: " Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel *****

------------ WENN ICH MERCEDES FAHREN WILL, RUF ICH MIR EIN TAXI ------------

[Bild: Signatur-klein.jpg]

[Bild: 616028.png]


[Bild: event.png]

-------------------------------- 01.04.2017 ----------------------------------
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Andreas,

dieser Schlauch mus eigentlich am schwarzen Taktventil darüber angeschlossen sein. Er "holt" sich Unterdruck von der Drosselklappe und saugt damit indirekt dann die Benzindämpfe aus dem Tank durch den Aktivkohlefilter.

Bei früheren Motoren wurde hierdurch ein ganzes Unterdruckleitungs"netz" bedient, wo der (damals unterdruckverstellte) Zündverteiler, Zentralverriegelung, etc. dranhingen.
Die im Cabrio verbauten Komponenten funktionieren aber mittlerweile anders, weshalb dieser Unterdruck eigentlich nur noch für die o.g. Funktion benötigt wird.

Gruß
Manuel
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Manuel,

wenn ich das richtig in Erinnerung habe (kann jetzt wegen Dunkelheit leider nicht nachschauen) sind an dem Taktventil schon 2 Schläuche dran.

Andreas
Gruß
ein anderer Andreas

***** denkt immer dran: " Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel *****

------------ WENN ICH MERCEDES FAHREN WILL, RUF ICH MIR EIN TAXI ------------

[Bild: Signatur-klein.jpg]

[Bild: 616028.png]


[Bild: event.png]

-------------------------------- 01.04.2017 ----------------------------------
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Dann verfolge die mal weiter. Würde mich mal interessieren, wo man die bei dir angeschlossen hat.

Habe eben noch mal sicherheitshalber den Rep-Leitfaden rausgeholt:
Die einzige andere Möglichkeit wäre eine vorhandene Klimaanlage, aber die hängt normalerweise an der dicken schwarzen Unterdruckleitung, die von der Ansaugbrücke zum Bremskraftverstärker geht.
Ansonsten wurde dort auch noch die Unterdruckleitung für eine Differenzialsperre angeschlossen (aber das gilt ja leider nur fürs Coupe *schnief*)
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Moin

Habe eben bei unseren nachgeschaut..

Der Anschluss an der Drosselklappe ist original mit einem Blindverschluss dichtgesetzt (Gummikappe) - ohne Klima..

P.s. Die Schläuche vom Taktventil sind weitaus grösser (i.d. circa 10mm) der ist auf dem Foto ja gut zu erkennen wie er zum Taktvetil geht..

Gruß
Grüsse von ClusteriX

Durch Leidenschaft lebt der Mensch,  durch Vernunft existiert er bloß



Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hallo Manuel,

bin gerade mit einer Taschenlampe am Fahrzeug gewesen. (Hoffentlich hat mich keiner der Nachbarn gesehen Smile )
Der dicke Schlauch auf meinem Foto geht zum Magnetventil. Von dort geht ein Metallrohr an der Spritzwand entlang zum Aktivkohlefilter. Das passt zu deiner Beschreibung.
Ich meinte jedoch ein dünnen Schlauch (siehe mein Foto) der zu einem kleineren Stutzen an der Ansaugbrücke geht. Ich habe gerade bei p a r t s c a t s nachgeschaut. Kann es sein, das dieser Schlauch eigentlich im Original nur eine Verschlußkappe (Teilenummer 034133335) sein sollte ?

Andreas
Gruß
ein anderer Andreas

***** denkt immer dran: " Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel *****

------------ WENN ICH MERCEDES FAHREN WILL, RUF ICH MIR EIN TAXI ------------

[Bild: Signatur-klein.jpg]

[Bild: 616028.png]


[Bild: event.png]

-------------------------------- 01.04.2017 ----------------------------------
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hallo zusammen,

ich muss euch recht geben.
Auch ich habe mich eben auf den weiten Weg zu unserem Cabrio gemacht (steht 1,5 Meter von der Haustür entfernt Zwinker ), und auch bei dem ist dort ein Stopfen drauf.

Hab das Ganze mit meinem Alltagswagen verwechselt, in dem ein NG1 einen JT ersetzt hat (deswegen hat der auch Verwendung für diesen Unterdruckanschluss).

Von daher: alles serienmäßig, Andreas! Cool

Gruß
Manuel
Zitieren
Bedankt durch:
#8
@Manuel,
@Clusterix,

danke für eure Unterstützung.
Dann kann ich ja beruhigt ins Heiabettchen gehen.

Gruß Andreas
Gruß
ein anderer Andreas

***** denkt immer dran: " Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel *****

------------ WENN ICH MERCEDES FAHREN WILL, RUF ICH MIR EIN TAXI ------------

[Bild: Signatur-klein.jpg]

[Bild: 616028.png]


[Bild: event.png]

-------------------------------- 01.04.2017 ----------------------------------
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ansaugbrücke ADR terex75 6 945 15.09.2017, 21:10
Letzter Beitrag: Cabriofreak
  [NG] Unbekannter Schlauch SommerImRevier 11 1.068 12.09.2017, 14:59
Letzter Beitrag: Merlin6100
  Was ist das für ein Schlauch ??? Morpheus999 0 417 04.07.2016, 13:10
Letzter Beitrag: Morpheus999
  Was ist das für ein Schlauch ? Henning1966 2 349 08.05.2016, 15:05
Letzter Beitrag: Henning1966
  [NG] Wie viel Unterdruck in der Ansaugbrücke? frischeluft 8 2.447 16.03.2015, 11:43
Letzter Beitrag: audicab23
  Schlauch im Motorraum australien_bernd 5 1.770 15.10.2014, 04:03
Letzter Beitrag: Rusty Spokes
  Kühlwasserverlust durch Leck im Schlauch der Goldwinger 6 1.718 23.07.2014, 12:13
Letzter Beitrag: CabrioMarkus
  Offener Schlauch im Motorraum Bujanis 2 1.116 27.01.2014, 23:48
Letzter Beitrag: Bujanis
  Schlauch an Drosselklappe thunderstorm 2 2.183 03.10.2013, 00:57
Letzter Beitrag: thunderstorm
  2.3er NG durch längere Ansaugbrücke vom 2L PS aufpeppen sinnvoll? Audi Dreams 8 13.932 05.12.2012, 12:53
Letzter Beitrag: Quattropilo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste