Vorderachse wackelt bei 130 KM/H
#1
Tach,

bei meinem 98´er 2.6 wackelt die Vorderachse bei 120 - 140 KM/H.
Was kann das sein?
Sind vielleicht die Querlenker kaputt?
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hatte ich auch mal. Ursache waren, wie du schon vermutest, defekte Querlenkerlager.
Gruß Jürgen

[Bild: 7h4kmmhx.jpg]

Im Alltag / für die Familie: Opel Insignia SportsTourer 4x4 Biturbo CDTi OPC-Line mit voller Hütte (bis auf eHeckklappe und Panoramadach)
Zitieren
Bedankt durch:
#3
DANKE Jürgen.
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Meine Vorderachse wackelt bei 130 KM/H.
Hab jetzt am Wochende die Querlenker & Traggelenke neu gemacht.
Vor 2 Wochen habe ich die Spurstangen gewechselt.
Das Schlagen war vorher stärker; jetzt durch die Neuteile ist es etwas besser geworden aber immer noch voll nervig.
Woran kann es liegen?
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Die Reifen der Vorderachse schon mal auf Unwucht geprüft? Evtl. sind Wuchtgewichte verloren gegangen?
Gruß Jürgen

[Bild: 7h4kmmhx.jpg]

Im Alltag / für die Familie: Opel Insignia SportsTourer 4x4 Biturbo CDTi OPC-Line mit voller Hütte (bis auf eHeckklappe und Panoramadach)
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Wenn das "Wackel" nur in diesem Geschwindiglheitsbereich auftritt, davor oder danch nicht zu spüren ist, hängt das mirt an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit deinen Rädern zusammen, ob nun Felgen oder Reifen. Fehlende Wuchtgewichte - wäre auch meine erste Idee gewesen. Einfach mal die Räder nachwuchten lassen.

gHabe das übrigens bei meinem im bereich 60-65 KM/h. hatte ich bei der Probefahrt im Juni festgestellt, mich aber bis heute nicht darum gekümmert, weil ich das Cabrio seitdem nicht mehr bewegt habe.
Beste Grüße
Matlock
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Vielen Dank. Werde ich Morgen mal machen lassen.
@ Marlock: Was für eine Schande den Wagen so lange nicht zu bewegen ;-))
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hallo,
das mit den Rädern vermute ich auch.
Einfach mal von vorn nach hinten wechseln. Ist billiger als auswuchten lassen. Allerdings wenn es das ist, hast du Vibrationen jetzt hinten und nicht mehr am Lenkrad.

Gruß
Andreas
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch:
#9
Kosten ist egal, ich arbeite im Autohaus.
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Wie siehts mit den Domlagern und den Stoßdämpfern aus? Sind die schon geprüft worden?
Mit freundlicher LichthupeGanz geschmeidisch...
.....die Straßenverkehrsordnung behindert meinen FahrstilRolleyes
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Problem] Lenkrad springt - wackelt nur bei offenen Verdeck Wauschi 4 315 04.05.2021, 09:19
Letzter Beitrag: Wauschi
  Poltern Vorderachse, Domlager Wackeln normal? fozzifoz 14 232 13.09.2020, 22:12
Letzter Beitrag: clusterix
Lightbulb Audi Cabrio Anleitung Radlager wechseln / Vorderachse Simonsagt 11 31.490 06.08.2019, 07:26
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Vorderachse sehr hoch gekommen Meschi 17 2.532 11.06.2017, 22:21
Letzter Beitrag: Meschi
  Hilfe!!! Vorderachse schlägt SmoothR 7 2.461 04.04.2014, 21:19
Letzter Beitrag: JackAss
  "Schlackern" Vorderachse beim beschleunigen Doc313 5 3.388 15.06.2012, 08:02
Letzter Beitrag: hamag
  Schlagen an der Vorderachse/Antrieben hamag 2 2.274 26.05.2012, 18:35
Letzter Beitrag: AudiSN
  Brummen an der Vorderachse LauneBaer 1 3.045 04.08.2011, 18:11
Letzter Beitrag: Mutzenbacher
  Redstuff Beläge für Vorderachse BlackCab 12 5.645 15.05.2011, 13:32
Letzter Beitrag: EBC Brakes
  Knacken Vorderachse- Ich werd noch blöde... cabriodealer 25 26.463 03.05.2011, 13:48
Letzter Beitrag: Grappa



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste