Die Winterpause etwas überschritten...
#1
Photo 
Moin Jungs und Mädels,

wer kennt es nicht, man möchte eigentlich nur die Ölwanne abdichten und mal schauen was so kaputt ist, um es mal schnell zu machen...

Während man drunter schaut fällt einem auf wie rostig doch der Vorderachsträger ist und die Ölwanne geht ja sowieso viel besser raus, wenn der erstmal ab ist. Bei der Gelegenheit kann man auch gleich die Lager und Querlenker machen. Ach komm, wenn Du schonmal dran bist können auch die Stoßdämpfer und Domlager neu - sind ja auch schon alt... Aber so gammlige Schrauben kann man doch da nicht wieder reindrehen, die kannst Du doch noch kurz neu gelbverzinken lassen. Aber die fangen ja für fünf Schrauben nicht an, was könnte man denn noch abschrauben und mit in die Verzinkungstrommel schmeißen? Ach naja, oben sieht der Motor auch so schäbig aus. Die Aggregate wollte ich sowieso mal mit Glasperlen strahlen, wofür hat man denn die Kabine und die ganzen Halter und Schrauben gehen dann schön mit zum verzinken. Mensch wenn hier oben alles so offen liegt, könnte man auch auch die Luftführung hinterm Kühler entrosten. Hier und da noch ein rostiges Blech und alles zusammen ist ja doch etwas viel für die Sprühdose und hält auch nicht so gut. Na gut, dann bringst Du das alles zum Pulverbeschichten..... Ach man, bei dem ganzen Aufwand könntest Du ja noch die Hinterachse gleich mit machen, die ist ja schnell zerlegt...


Jungs, ich glaube ich hab mein Cab restauriert ohne es vor gehabt zu haben Au Backe

Ich wünsche Euch nen schönen Start in die Saison! Bei mir dauert´s noch etwas Sorry! Tut mir leid!

Viele Grüße
Marvin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Sehr schön geworden .. sieht aus wie neu )) ..

da Du nun ja Zeit hast und dich auskennst .. kann ich Dir ja .. rein zufällig .. mal mein Cab hinstellen Big Grin
MfG Heiko W.

Für die Sonne -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)
Altagswagen -> Hyundai Kona Elektro 64kWh
Aufbau: 2.0 ABK -> ANB Zwinker

--> VCDS Support im Raum SW <--


Zitieren
Bedankt durch:
#3
Moin Heiko,

nach der Aktion hab ich erstmal nur noch Bock zu fahren My Friend!


Grüße
Marvin
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hey Marvin,

sieht echt gut aus, gefällt mir!
Muss meinen auch mal wenigstens wieder reinigen.


Gruß
Patrick




Zitieren
Bedankt durch:
#5
(13.04.2016, 09:12)sujeto schrieb: Muss meinen auch mal wenigstens wieder reinigen.

Gutes Stichwort, aber bei schönem Wetter fährt man meistens lieber.

Als ich nach der Winterpause meinen Motorraum inspiziert habe, kamm mir das THema die Bauteile zu strahlen - glücklicherweise fehlt mir momentan der Platz das Cabrio zu zerlegen. Sonst bin ich vermutlich auch schnell bei einer Restauration wie bei Marvin Dumdididum

Gruß Benny
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Moin Jungs und Mädels,

meine "Winteraktion" neigt sich dem Ende zu. Nicht ganz pünktlich zum ersten guten Wetter ist mein Cabrio wieder zusammen gebaut. Leider hat eine Felge den Reifendienst nicht überlebt und er hat beim aufziehen des Reifens an der schönen, frisch von der Aufbereitung gekommenen, MAM6 Felge einmal rundum einen 1mm tiefen Krater rein gezogen... Also konnte ich am Wochenende noch nicht fahren.

Aber das Wetter war zu gut, um sich darüber aufzuregen. Viel lieber möchte ich Euch daran teilhaben lassen, was im Winter an meinem Cab so passiert ist. Am Fahrwerk ist keine Schraube zusammen geblieben und ich habe sehr viel (!) Rost an der Rohkarosse gefunden, obwohl er bei mir die letzten zehn Jahre nur im Sommer bewegt wurde. Die beiden Längsträger waren von unten teilweise schon tief angegriffen. Auch das ist alles entfernt und mit Ovagrundol, sowie Chassislack o.H. behandelt worden. Alle Gummi, Radlager, Stoßdämpfer, sowie Bremsleitungen sind neu und alles andere ist entweder durchs Gelbverzinkungsbad gegangen, oder neu pulverbeschichtet.

Das sollte nun die nächsten Jahre halten =)


Viele Grüße
Marvin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Moin,

WOW!!! Erste Sahne  Hut ab! Sieht besser aus als so mancher Neuwagen...
Gruß

Holger
---------------------------------------------------------------------------------------
"Dunkel die andere Seite ist!" - "Halt den Mund, Yoda, und iss deinen Toast"
Zitieren
Bedankt durch: Sytronic
#8
Schön Marvin  Rolleyes
Leider wird im Betrieb alles wieder schnell schmuddelig.  Sorry! Tut mir leid!
Wenn man die Möglichkeiten werkstatttechnisch hat und alles selbst erledigen kann und nicht auf das Auto angewiesen ist, dann kann es sogar Spaß machen  Dumdididum
Denke da gerne an die KöPi Werbung wo er in wenigen Sekunden seinen ganzen Porsche macht und dann ein Bierchen zischt  Waaat?

Gruß, Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch: Sytronic
#9
Ja, wenn man mit vollgeatmeter Schutzbrille im Radkasten hockt und Dreck wegschleift, freut man sich auf den Tag, an dem man genussvoll die letzten Zierleisten festklickt und die Blinkergläser einschraubt....

Gruß - Christoph
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Moin,

ähnliche Gedanken hatte ich! Zum Einen hatte ich immer mal Bock auf ein KöPi und dann habe ich mich Ständig auf diverse Meilensteine gefreut wie z.B. das Einbauen des Vorderachsträgers oder der Hinterachse Jääääääääääähhhhh....

Am Ende gab es aber immer nur Astra Bier Erste Sahne


Viele Grüße
Marvin
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das Cabriolet in die Winterpause schicken north-audi 59 29.627 31.03.2021, 18:55
Letzter Beitrag: Bealibubo
  [Info] Das leidige Thema Winterpause sinox87 4 3.461 10.11.2013, 16:07
Letzter Beitrag: sinox87
  winterpause-benzin im tank nagel 10 7.241 27.09.2006, 14:40
Letzter Beitrag: Kieler Jung



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste