Hydraulik undicht, aber wo?
#1
Moin zusammen,

nach ewiger Zeit melde ich mich mal wieder. Über das 1999er Cabrio bin ich nach einem Umweg wieder zu einem 2.6er V6 Cabrio gelangt. Dieses ist jetzt Baujarh 12/1996 und ansonsten identisch von der Ausstattung her. Bilder lege ich gerne mal nach.

Mein Problem:

Es tropft Hydrauliköl aus dem Ablauf über der Hinterachse (seit ca. 2 Wochen), jeden Tag ein paar Tropfen und der Füllstand ist bereits ca. 5-7mm zu gering. Ich öffne das Verdeck also erstmal nicht mehr benötige aber Hilfe zu diesem Thema. Ich komme aus Bremervörde und hoffe jemand ist in der Nähe und hilft mir mal nachschauen. Audi hat mir bereits signalisiert keine wirkliche Ahnung zu haben und das Hydrauliksystem NEU bestellen zu wollen (scheinbar komplett). Daher würde ich gerne selbst wissen was defekt ist und den Wagen dann zu einer freien Werkstatt bringen bzw. selbst reparieren. Am Motor oder Achsen, Bremsen etc. werkel ich gerne selbst aber Hydraulik habe ich noch nie gemacht.

Die Suche habe ich bereits (mäßig erfolgreich) bemüht aber leider noch keine Anleitung gefunden wie ich eine "Leckdiagnose" stelle oder das System komplett offen lege um selbst nachzuschauen.

THX & Gruß,
Matze

P.S.: Ist bald mal wieder ein Treffen im Norden?
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Moin,

http://www.audi-cabrio-club.info/forum/s...ght=Lecwec

ein Versuch ist es wert.

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch:
#3
Moin Ralf,

da bin ich generell bei dir, jedoch würde ich es lieber "richtig" reparieren und das defekte Teil austauschen. Irgendwas zum Abdichten ins System Kippen ist für mich immer die letzte Möglichkeit. Trotzdem danke.

Ich bin also weiterhin gespannt wer mir helfen kann den Fehler zu finden oder ggfs. sogar aus der gegend kommt. Gibt es ggfs.eine Anleitung, wie ich das System frei lege oder besser schauen kann? Was müsste ich ausbauen?Rückbank? Kofferraumverkleidung?

VG
Matze
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Matze,

warum ein "Vermögen" ausgeben, wenn man, wie bereits viele hier, das mit 20€ wieder selbst hinbekommt?

Deine Entscheidung.

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch:
#5
Moin,

klappt leider nicht immer mit dem Wundermittel.
Wenn der Behälter ´nen Riss hat , ist es rausgeschmissenes Geld.

Schau bitte mal durch die Öffnung im Kofferraum.
Muss man sich zwar in den Kofferraum legen oder ein Endoskop benutzen .
Hatte grade den Fall .....


Glücklicher Weise nicht mein Cab .
<p>Gruß aus OWL
Die Stimme der Vernunft ist glücklicher Weise so leise , daß sie selten gehört wird .


Ringe Fuhrpark : [color=#3333cc]Cabrio 2.3 '92 ,Cabrio 2.6 '95 ,Cabrio 2.8 '98 ,&nbsp;&nbsp;V8 3.6 '89 , neu im Fuhrpark : `92 80 B4 Fronti&nbsp;</p>
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hello again Smile

Also beim Check des Füllstands habe ich da bereits meine Hand drunter gehalten und auch den ganzen Kofferraum inspiziert. Da ist alles furztrocken Cool 

Ich habe vorhin nochmal gestöbert und mich erinnert, dass ich auf dem Verdeckdeckel Beifahrerseite so einen hässlich klebrigen Fleck hatte (hab ich einfach weg geputzt). Würde dann ja eher auf nen Defekt in der Richtung hindeuten, da der Kofferraum und die Pumpe trocken sind. Auch unterm Reserverad ist nichts. Habe ich nämlich ausgebaut und mich so sauböd in den Kofferraum gelegt... möchte nicht wissen was die Nachbarn wieder gedacht haben.

Also doch mal das zeug bestellen? Wenn ja wo bekomme ich das, wie viel müss ich einfüllen und was für Hydrauliköl brauche ich zum nachfüllen? Fragen über Fragen. Die Anleitung wo und wie ich das einfülle habe ich wenigstens schonmal gefunden Dumdididum 

Danke soweit, weiteres Feedback wäre toll. Kommt denn einer aus der gegend um 27432 BRV, der Lust und zeit hätte mal mit zu schauen?

VG
Matze
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hallo,

keiner behauptet das es ein Wundermittel ist. Dennoch ist es einen Versuch wert.

http://www.audi-cabrio-club.info/ac/co/s...ght=Lecwec

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch:
#8
Moin Ralf,

ich teste das jetzt(LecWec) und schaue mal ob ich das Zeug zu Mittwoch habe, weil dann auch das Hydrauliköl ankommt. Kannst mir echt nochmal sagen wie viel ich da reinkippen muss und wie oft danach öffnen und schließen? Habe gelesen 3% der Füllmenge? Ne kleine Anleitung wäre ganz geil. Muss ich beim befüllen noch was beachten? Ist da viel Druck drauf wenn ich die Einfüllöffnung an der Pumpe auf mache?

EDITH sagt ich war doof und hätte erst auf deinen Link schauen sollen ... Da steht ja alles. Super danke! Big Grin

Greetz,
Matze
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Moin Matze,

Schön, dass Du mal wieder bei uns vorbeischaust.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Lokalisieren und Beheben des Öllecks.

Ein Treffen im Norden gibt es demnächst tatsächlich wieder:

http://www.audi-cabrio-club.info/forum/s...?tid=32346

Vielleicht ist das ja etwas für Dich und Du kommst auch vorbei. Erste Sahne

Schönes Wochenende 

Gruß Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Moin zusammen, Moin Axel,

ich melde 2x Vollzug. Das Leck ist weg mit LecWec, danke der Hilfe von Joachim. Er hat mir unbürokratisch geholfen das Zeug einzufüllen und alle Verkleidungen zu demontieren bzw. wieder zu montieren Smile Für Alle die das mal vor haben, es ist eine riesige Sauerei mit der kleinen Einfüllöffnung und dem Hydrauliköl... viele Lappen bereit legen, ganz egal ob mit Spritze oder Schlauch gearbeitet wird. Die Einfüllöffnung ist einfach zu klein Nenene

Beim Treffen am 28.05. bin ich ebenfalls dabei und schon wieder so ein bissl in der Cbrio Gruppe angekommen.

LG
Matze
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Arbeiten an der Hydraulik, was beachten? 0aX 4 147 30.03.2021, 10:05
Letzter Beitrag: 0aX
Question Hydrauliköl nachfüllen aber wo? Chrisss 11 18.476 22.05.2020, 19:13
Letzter Beitrag: Lempomat
  [Problem] Verdeck öffnet zur hälfte aber Pumpe läuft weiter Der Dirk 1 67 03.07.2019, 10:33
Letzter Beitrag: F0264
  Hydraulikzylinder ,(E-Verdeck ) undicht Deiwel 1 80 18.05.2019, 08:07
Letzter Beitrag: Andrei
  Hydraulik Schlauch als Ersatzteil entfallen Jetsfred 1 517 17.08.2017, 11:22
Letzter Beitrag: Lord of the Rings
  [Problem] Welcher Schlauch für Verdeck Hydraulik Skywalker 2 643 22.06.2017, 18:00
Letzter Beitrag: Tux
  Hydraulik Öl Elektr. Verdeck läuft aus Manurix 29 6.978 28.03.2017, 10:34
Letzter Beitrag: Deiwel
  Verdeck undicht? Chrisx 3 914 14.01.2017, 14:37
Letzter Beitrag: Chrisx
  Kleine Macke, aber lästig! Crossover 3 715 09.07.2016, 15:27
Letzter Beitrag: Crossover
  Verdeck Leitung Undicht Crossover 7 927 16.05.2016, 19:04
Letzter Beitrag: lemmy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste