Vorderachse sehr hoch gekommen
#11
Danke erstmal für Eure Tipps. Kommenden Samstag wird die VA noch mal zerlegt und alles genau gecheckt.

Gruß
Meschi
ehemaliges Vernunftsfahrzeug: 2012er VW Passat Variant 1.6 TDI
Neues Projekt ab 02.2021: T6 Transporter mit 2.0 TDI und 102 PS
Zitieren }
Bedankt durch:
#12
Moin,
die Querlenker sind - soweit ich das gesehen habe - am unteren Anschlag verschraubt worden. Das Auto war auf der Hebebühne.

Gestern ist aber das vorherige Fahrwerk - ein DTS - wieder eingebaut worden. Mit dem anderen ging das mal so gar nicht....daher diese Interimslösung.

Da mir das aber entschieden zu tief ist - besonders die Oberkanten der Vorderräder verschwinden schon fast hinter den Radläufen - das sieht einfach kacke aus, so als hätte man Achsbruch.
Nächstes Wochenende kommen dann voraussichtlich 40/30 Federn rein. Danach neue Reifen, anschließend wird vermessen und damit sollte das Thema dann erstmal durch sein!

Dann geht's an die nächsten Baustellen. Tempomat und ein Quitschen aus dem Motorraum, wenn man den Motor abstellt.

Gruß
Meschi
ehemaliges Vernunftsfahrzeug: 2012er VW Passat Variant 1.6 TDI
Neues Projekt ab 02.2021: T6 Transporter mit 2.0 TDI und 102 PS
Zitieren }
Bedankt durch:
#13
(07.05.2017, 20:52)Meschi schrieb: die Querlenker sind - soweit ich das gesehen habe - am unteren Anschlag verschraubt worden. Das Auto war auf der Hebebühne.

Du weißt aber schon, dass das falsch ist?!

Die Verschraubung wird im eingefederten Zustand festgezogen.

Und Achsvermessung wird auch völlig überbewertet......
In China isst man das Auge mit

[Bild: LordOfTheRings-klein.jpg]
Zwo-Achter mit Allem
Schmidt Revolution Modern Line mit 225/40 x16 und Low Tec StreetComfort 9.1, komplett neu beledert mit Leder Valcona kardamom, Heizregister neu Bin verärgert!, Recaro Sitze
BBS RS 334 in 9x17 ET 21 vo und 9,5x17 ET20 hi      mehr geht nicht
Zitieren }
Bedankt durch:
#14
Hast du dir das Original-Fahrwerk mit korrekt verschraubten Querlenkern mal angesehen??
Anscheinend ja nicht sonst wäre die Aussage "Mit dem anderen ging das mal so gar nicht" ja nicht passiert.
Der Fehler durch das Verzwängen der Gummilager in den Querlenkeraugen ist sehr groß, denn dadurch kommt dein Hochstand zustande!!
Mit freundlichen Grüßen aus der Autostadt WOlfsBurg

Andreas

Audi Cabrio 2,6 E (MKB ABC) (Vulkanschwarz perleffekt/schwarz) GIS, FIS, Vollleder, Automatik, Klima ....

Verbrauch des V6: [Bild: 610554_5.png]
Zitieren }
Bedankt durch:
#15
Moin,

danke für Eure Hinweise. Da ich davon zu wenig Ahnung habe bzw. mich alleine da nicht drantraue, hatte ich einen eigentlich erfahrenen KFZler zur Seite, der federführend die Arbeiten gemacht hat. Ich selber war da nur Handlanger. Aber okay, ich werde das mal ansprechen.
Samstag geht's wieder dabei....

Gruß
Meschi
ehemaliges Vernunftsfahrzeug: 2012er VW Passat Variant 1.6 TDI
Neues Projekt ab 02.2021: T6 Transporter mit 2.0 TDI und 102 PS
Zitieren }
Bedankt durch:
#16
So, kurze Rückmeldung.

Ein AP Fahrwerk (40mm VA, 30mm HA) ist seit zwei Wochen verbaut und gefällt mir recht gut.

Weiterhin habe ich am letzten Wochenende einen Tempomaten eingebaut. Ich habe mir den originalen Lenkstockschalter sowie die Stecker und Kontakte aus der Beschreibung hier im Forum besorgt. Einbau war recht einfach, elektrisch ein Kinderspiel. Das Freischalten habe ich dann zusammen mit einem Freund gemacht. Sehr schon kann man die Funktion des Lenkstockschalters über die Messwertblöcke kontrollieren. Wenn das einwandfrei funktioniert, dann ist eine Probefahrt eigentlich nur noch eine Proforma-Sache.

Gruß
Meschi
ehemaliges Vernunftsfahrzeug: 2012er VW Passat Variant 1.6 TDI
Neues Projekt ab 02.2021: T6 Transporter mit 2.0 TDI und 102 PS
Zitieren }
Bedankt durch:
#17
(29.05.2017, 18:45)Meschi schrieb: [So, kurze Rückmeldung.

Ein AP Fahrwerk (40mm VA, 30mm HA) ist seit zwei Wochen verbaut und gefällt mir recht gut.

Weiterhin habe ich am letzten Wochenende einen Tempomaten eingebaut. Ich habe mir den originalen Lenkstockschalter sowie die Stecker und Kontakte aus der Beschreibung hier im Forum besorgt. Einbau war recht einfach, elektrisch ein Kinderspiel. Das Freischalten habe ich dann zusammen mit einem Freund gemacht. Sehr schon kann man die Funktion des Lenkstockschalters über die Messwertblöcke kontrollieren. Wenn das einwandfrei funktioniert, dann ist eine Probefahrt eigentlich nur noch eine Proforma-Sache.

Gruß
Meschi]



Hallo Meschi,
hättest du evtl. eins/zwei Bild von Deinem Fahrzeug mit den AP Federn, überlege mir nämlich auch die zu verbauen. Im Felgenthread sind die Bilder mit den Fahrzeugen die die AP-Federn verbaut haben leider nicht mehr zu sehen.

Mfg Marc
Zitieren }
Bedankt durch:
#18
So, hier mal ein paar Bilder

[Bild: Vorderrad.preview.JPG]
Vorderachse

[Bild: Hinterrad.preview.JPG]
Hinterachse

[Bild: Fahrerseite.preview.JPG]
Fahrerseite

Gruß
Meschi
ehemaliges Vernunftsfahrzeug: 2012er VW Passat Variant 1.6 TDI
Neues Projekt ab 02.2021: T6 Transporter mit 2.0 TDI und 102 PS
Zitieren }
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Polter Vorderachse D0kt0r 15 4.429 15.05.2023, 15:08
Letzter Beitrag: D0kt0r
  Poltern Vorderachse, Domlager Wackeln normal? fozzifoz 14 8.284 13.09.2020, 22:12
Letzter Beitrag: clusterix
Lightbulb Audi Cabrio Anleitung Radlager wechseln / Vorderachse Simonsagt 11 55.400 06.08.2019, 07:26
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Verdeckkastendeckel steht zu hoch mit Gewindefahrwerk yellowcab 1 2.105 05.04.2017, 12:49
Letzter Beitrag: Audidriver93
  [Bremse] Sehr schwammige Bremse ADR 1,8er Cab 99er...???? Auca1 15 13.692 13.03.2016, 22:38
Letzter Beitrag: Cabriofreak
  Vorderachse wackelt bei 130 KM/H Manurix 11 6.667 16.09.2014, 17:19
Letzter Beitrag: Manurix
  H&R Cup Kit zu hoch, "Quattroteller" Quattropilo 12 7.067 27.05.2014, 14:43
Letzter Beitrag: kuenzelde
  Hilfe!!! Vorderachse schlägt SmoothR 7 4.770 04.04.2014, 21:19
Letzter Beitrag: JackAss
  "Schlackern" Vorderachse beim beschleunigen Doc313 5 5.869 15.06.2012, 08:02
Letzter Beitrag: hamag
  Schlagen an der Vorderachse/Antrieben hamag 2 3.694 26.05.2012, 18:35
Letzter Beitrag: AudiSN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste