Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlüssel AH/AN
#1
Hallo,

ich wollte mir Ersatzschlüssel machen lassen und hab zwei Stück auf Audi Tradition für (angeblich) das Cabrio bestellt. Nun ist mir aufgefallen, dass auf dem neuen Schlüssel AN steht, auf meinem alten aber AH. Er scheint optisch praktisch identisch zu sein, hat aber eine zusätzliche Rinne. Er passt trotzdem überall außer komischerweise am Kofferraum. Ich habe dann noch gelesen, dass ab MJ 93/94 (?) eine Wegfahrsperre eingebaut ist, und man einen Schlüssel mit Transponder braucht. Bei Autos mit WFS soll aber ein "W" auf dem Schlüssel stehen, das ist bei mir nicht der Fall. Wie kann ich herausfinden ob ich nun sicher so einen Transponder im Schlüssel brauche oder ob ich vielleicht gar keine WFS habe? Dann könnte ich nämlich meine Ersatzschlüssel fräsen lassen.

Vielen Dank und Gruß
Webster
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Webster,

warum kaufst Du die Schlüssel denn bei AUDI Tradition?

Die Schlüssel kriegst Du alle noch beim Smile , fertig gefräst, passend zu Deinem Auto!
Jedenfalls stehen sie noch in der ET-Liste und mein Smile  hat mir einen Schlüsseln nach der FIN besorgt.

Es gibt vier verschiedene Schlüssel und der Schlüssel, den Du bekommen hast, ist ein sogenannter "Werkstattschlüssel", korrekt Nebenschlüssel.
Der soll nicht auf den Kofferraum passen, damit man während eines Werkstattaufenhalts Sachen "deponieren" kann.

Alle Schlüssel mit Aussenbahnprofil (ohne WFS), fertig gefräst:

443837219 AUB  Nebenschlüssel Aussenbahnprofil, Profil AN; bis FIN 8G_R_008000
 
443837219 A  Notschlüssel
 
443837220C AUB  Hauptschlüssel Aussenbahnprofil, Profil AH (Kosten ca. 9,50 EUR)
 
443837220B AUB  Hauptschlüssel m. Beleuchtung Aussenbahnprofil AH


Die WFS (Schlüssel mit Festcode-Transponder) gab es wohl ab FIN 8G_R_008001, also ab ca. Ende Modelljahr 1994

Gruß
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch: Webster
#3
Vielen vielen Dank, das hat das Problem eigentlich schon gelöst.

(17.10.2017, 18:28)Peter_Pan schrieb: warum kaufst Du die Schlüssel denn bei AUDI Tradition?
Die Schlüssel kriegst Du alle noch beim Smile , fertig gefräst, passend zu Deinem Auto!

Ich dachte das geht schneller und bei dem Preis (2,30€) werde ich sie nun auch behalten und fräsen lassen. Ich hatte bis jetzt noch keinen Bedarf aber so wie es aussieht muss ich jetzt dann mal den Smile in meiner Gegend ausfindig machen. 

Die FIN lässt bei mir darauf schließen, dass ich keine WFS habe, ich kann mir also die Werkstattschlüssel fräsen lassen.

Gruß
Webster
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Ich berichte nochmal kurz wie es ausgegangen ist:

Den Rohling von Audi Tradition habe ich zum Schlüsseldienst gebracht, der hat ihn nach dem Vorbild meines Schlüssel gefräst, leider hat der dann aber nur an der Fahrertür gepasst - vermutlich weil das Vorbild (mein einziger Schlüssel) schon zu abgenutzt war.

Habe dann voller Hoffnung meinen  Smile aufgesucht, der meinte dann dass der "443837220B AUB  Hauptschlüssel m. Beleuchtung Aussenbahnprofil AH" nicht mehr zu bestellen ist. Ich hab dann also Nebenschlüssel (443837219 AUB) und den Hauptschlüssel (443837220C AUB) bestellt. Leider kam wenige Tage später die Antwort, dass die Schlüssel nicht angefertigt werden können, weil die Schlüsseldaten nicht mehr vorhanden sind.

Nun werde ich wohl mit meinem alten abgenutzten Schlüssel leben müssen  Un 

Gruß Webster
Zitieren
Bedankt durch:
#5
oder ne Funk ZV einbauen Smile
MfG Heiko W.

Für den Winter -> 2.8er A6(C4) ACK mit Lack und Leder Smile
Für die Sonne -> 5Zylinder Cab mit ohne Extras (Nardi HL, FMA, Clifford)
Altagswagen -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)

--> VCDS Support im Raum SW <--

Zitieren
Bedankt durch: Webster
#6
Hallo Webster,

da war ich leider zu optimistisch - wie ich vergangenen Freitag selbst leidvoll erfahren musste. Das Vertriebszentrum VAG hat gesagt "Schlüssel sind noch lieferbar" - auf Nachfrage hat Audi dann aber gesagt "NJET".
Bin verärgert!

Ich stehe im Moment ganz ohne Schlüssel da, da ich auch keine Vorlage habe. Und mein "Projekt" immer noch beim Händler, weil es sich nicht rangieren lässt. Au Backe

Du hast den Vorteil, das Du noch einen Schlüssel hast.
Wenn das ein Original ist, kenne ich mind. eine Fa., die nach dem Code, der auf dem Schlüssel stehen sollte, Schlüssel nachfertigen kann - behauptet sie jedenfalls auf ihrer Homepage.

Ein Anruf da sollte Aufklärung bringen.


Bzgl. des bereits gefrästen Schlüssels würde ich aber auf alle Fälle reklamieren. Wenn es ein Billig-Dienst in einem Kaufhaus war, wird da oft schlampig gearbeitet.
Wenn Dein Original noch funktioniert, muss ein (echtes) Duplikat davon auch funktionieren.

Gruß
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hallo zusammen

wie bereits einmal in dem Forum genannt, kann ich diese Adresse sehr empfehlen:

http://www.keyprof.com/de.Sleutelprof-Sl...f-Luke.php

Eine Anfertigung ohne bekannte Schließungsnummer ist nicht möglich - auf dem Schlüssel ist nur das Schlüsselprofil, aber nicht die Schließungsnummer vermerkt. Ich gehe davon aus, das Audi diese Nummern (die bei Fertigung genauso wie der Radiocode) in Verbindung mit der Fahrgestellnummer gespeichert wurde, schön langsam ins Archiv verschiebt...

Nächtliche Grüsse
der Charly
"Dieses Fahrzeug repräsentiert das automobile Maximum der späten 70er Jahre"
Auto Motor & Sport über den Mercedes W 116 450 SEL 6.9

Zitieren
Bedankt durch:
#8
(23.10.2017, 16:26)luckyheiko schrieb: oder ne Funk ZV einbauen Smile

Das stimmt, ich brauch aber immer noch einen Schlüssel um den Motor zu starten Zwinker Probleme ohne Schlüssel gibts dann auch wenn die Batterie leer oder ausgebaut ist.

(23.10.2017, 18:04)Peter_Pan schrieb: Wenn das ein Original ist, kenne ich mind. eine Fa., die nach dem Code, der auf dem Schlüssel stehen sollte, Schlüssel nachfertigen kann - behauptet sie jedenfalls auf ihrer Homepage.

Ja, ist ein Originaler, außer AH steht aber leider nichts drauf.

(23.10.2017, 18:04)Peter_Pan schrieb: Bzgl. des bereits gefrästen Schlüssels würde ich aber auf alle Fälle reklamieren. Wenn es ein Billig-Dienst in einem Kaufhaus war, wird da oft schlampig gearbeitet.
Wenn Dein Original noch funktioniert, muss ein (echtes) Duplikat davon auch funktionieren.

Genau so ein Service war es in der Tat. Allerdings wird reklamieren nichts, weil die mir gesagt haben "Auf selbst mitgebrachte Rohlinge können wir keine Garantie geben".

(23.10.2017, 19:49)charly74 schrieb: Ich gehe davon aus, das Audi diese Nummern (die bei Fertigung genauso wie der Radiocode) in Verbindung mit der Fahrgestellnummer gespeichert wurde, schön langsam ins Archiv verschiebt...

Ich werd die Woche mal beim Audi Zentrum Ingolstadt vorbeifahren und nochmal nachfragen, große Hoffnungen hab ich allerdings nicht. Ich kann mir aber auch schlecht vorstellen, dass Audi diese Daten komplett löscht. Irgendwo müssen sie die noch haben Das ja man doof

Gruß
Webster
Zitieren
Bedankt durch:
#9
(24.10.2017, 08:00)charly74 schrieb: Ich gehe davon aus, das Audi diese Nummern (die bei Fertigung genauso wie der Radiocode) in Verbindung mit der Fahrgestellnummer gespeichert wurde, schön langsam ins Archiv verschiebt...

Ich werd die Woche mal beim Audi Zentrum Ingolstadt vorbeifahren und nochmal nachfragen, große Hoffnungen hab ich allerdings nicht. Ich kann mir aber auch schlecht vorstellen, dass Audi diese Daten komplett löscht. Irgendwo müssen sie die noch haben Das ja man doof

Gruß
Webster

Das Problem mit dem Speichern ist einfach, dass das damals alles auf Zetteln oder Datenträgern gespeichert wurde, die nicht die aktuelle Qualität haben, wodurch Daten auch verloren gehen können.

Eigentlich sollte es einer Audi Werkstatt möglich sein, anhand deines verbauten Schlosses den entsprechenden Fräscode reproduzieren zu können indem sie das Schloss in seine Einzelteile zerlegt und die einzelnen Plätchen notiert.
Gruß Jürgen

[Bild: Signatur.jpg]
ZU VERKAUFEN - Im Sommer: Audi Cabriolet V6 2.8 in Santorin Perleffekt mit diversen Umbauten, u.a. 5x112, 8x18 Audi A8 W12 Gullideckel - ZU VERKAUFEN
Im Alltag: Audi A6 Avant 2.5 TDI Quattro mit ABT-Chip ab Werk in Avussilber in Serienzustand, u.a. S-Line Plus und Black Line Paket
Zitieren
Bedankt durch:
#10
(24.10.2017, 08:00)Webster schrieb: .... Ja, ist ein Originaler, außer AH steht aber leider nichts drauf. ...

Hallo Webster,

ich glaub(t)e in Erinnerung zu haben, dass bei alten Schlüsseln die Schließungsnummer auf den Schlüsseln stand, konnte das aber mangels "Prüfobjekt" nicht überprüfen.
Tatsächlich ist bei meinen Neufahrzeugen die Schließung auf einem separatem Anhänger zu den Schlüsseln.

Ich habe bereits vergangenen Samstag den Kundenservice von Audi wegen des Codes angeschrieben, bisher aber noch keine Antwort erhalten. Ich habe da auch wenig Hoffnung.
Bliebe als nächste Option nur der Versuch, einen Schlüssel nach einem Schloss anfertigen zu lassen. Die von mir genannte Firma soll das können, sagte mir ein Verwerter, der diesen "Service" in der Vergangenheit öfter genutzt hat.
Nach eigenen Angaben kann der Schlüsseldienst das bei Tresorschlüsseln. Warum sollte das dann nicht auch bei Autoschlüsseln funktionieren?
Mal sehen.

(24.10.2017, 08:00)Webster schrieb: ...
(23.10.2017, 18:04)Peter_Pan schrieb: Bzgl. des bereits gefrästen Schlüssels würde ich aber auf alle Fälle reklamieren. Wenn es ein Billig-Dienst in einem Kaufhaus war, wird da oft schlampig gearbeitet.
Wenn Dein Original noch funktioniert, muss ein (echtes) Duplikat davon auch funktionieren.

Genau so ein Service war es in der Tat. Allerdings wird reklamieren nichts, weil die mir gesagt haben "Auf selbst mitgebrachte Rohlinge können wir keine Garantie geben"...

Das ist doch nonsens  Waaat?.
Das liegt doch nicht am Rohling, wenn der Schlüssel nur auf einer Tür passt. Da wurde nur schlampig gearbeitet. Der soll noch einmal sorgfältig nachfräsen, dann passt der Schlüssel auch. Falls er sich weigert, würde ich dem richtig Ärger machen. Na warte
Und was lernen wir daraus? Gleich zu einen Fachbetrieb gehen  Zwinker  

(24.10.2017, 09:12)Audi_JR schrieb: ... Das Problem mit dem Speichern ist einfach, dass das damals alles auf Zetteln oder Datenträgern gespeichert wurde, die nicht die aktuelle Qualität haben, wodurch Daten auch verloren gehen können.
Eigentlich sollte es einer Audi Werkstatt möglich sein, anhand deines verbauten Schlosses den entsprechenden Fräscode reproduzieren zu können indem sie das Schloss in seine Einzelteile zerlegt und die einzelnen Plätchen notiert.

Ich glaube kaum, dass man in den 90ern noch auf "Zetteln" archiviert hat. Allerdings glaube ich auch nicht, dass die Hersteller gewillt sind, alte Daten unendlich lange zu speichern.

Genauso wenig glaube ich, dass man in den Alu-Palästen noch in der Lage bzw. gewillt ist, ein Schloss zu zerlegen, um den Schließungscode herauszufinden. Das müsste schon ein sehr motivierter Servicebetrieb sein. Abgesehen von den Kosten für solch eine Aktion.
Da ist es sicher einfacher und kostengünstiger, sich noch einen Rohling z.B. bei der von Charly genannten Quelle zu besorgen und bei einem Fachbetrieb fräsen zu lassen.

Mir hilft dieser Vorschlag auch nichts, da ich ohne Schlüssel das Schloss nicht zerstörungsfrei zerlegen kann  Das ja man doof

Gruß
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ZV Schlüssel öffnen- Blinker gehen nicht Manurix 7 811 14.02.2018, 09:02
Letzter Beitrag: blue-elise
  Piepton bei abgezogenem Schlüssel und Radio an Seewolf1980 15 1.287 13.09.2017, 13:04
Letzter Beitrag: Seewolf1980
  Notöffnung Kofferraum? (Defekte ZV-Pumpe, falscher Schlüssel) cotwild 33 27.411 26.05.2016, 20:47
Letzter Beitrag: reiserchen
  [ABK] Wegfahrsperre - 3 Schlüssel, 3 Verhalten demokrit 3 1.753 13.07.2015, 22:00
Letzter Beitrag: maronie
  [Problem] S-Kontakt.Schlüssel raus Radio aus.Audi Cabrio Bj 92 Serkan.S 3 1.775 26.05.2015, 18:53
Letzter Beitrag: Serkan.S
  Schlüssel - Wegfahrsperre Mm6566 4 2.615 29.10.2014, 18:36
Letzter Beitrag: Mm6566
  Auto zu - Schlüssel steckt Skippi650 8 2.492 19.08.2014, 21:41
Letzter Beitrag: ~*liky*~
  mit dem Schlüssel die Seitenscheiben schließen tornardo 40 47.242 28.06.2014, 20:01
Letzter Beitrag: ///M535d
  Schlüssel kommt nicht mehr raus Wiesel10 3 3.962 25.10.2011, 10:51
Letzter Beitrag: Wiesel10
Question Da fehlt doch etwas im Schlüssel..... Niiker 6 3.566 28.07.2011, 18:32
Letzter Beitrag: urmel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste