[ADR] Leerlauf und Drosselklappen Fehler ohne Idee
#1
Moin,

ich habe seit knapp 1 Jahr nun mein Cabrio mit dem 1.8ADR aus 2000. Aktuell hat er knapp 204.000Km gelaufen.

Heute habe ich den guten mal ausgelesen und 2 Fehler gefunden, mit welchen ich nicht viel Anfangen kann Da bin ich aber traurig!
Bestimmt könnt ihr mir helfen Smile

17916 - Leerlaufsystem
            P1508- 35-00 - Lernwert obere Grenze erreicht

17967 - Drosselklappensteuereinheit (J338)
            P1559 - 35-10 - Fehler in Grundeinstellung - Sporadisch

Der zweiter Fehler ist nach dem löschen nicht wieder gekommen und ein paar Kilometer Strecke.

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen Smile
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hi Peter,

Drosselklappe mal gereinigt?

Vorher
[Bild: tnmndu8q.jpg]

Nachher
[Bild: s836jdv8.jpg]




Zitieren
Bedankt durch:
#3
Nein, habe ich noch nicht. Ist der Ausbau problemlos oder viel Aufwand?
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hi Peter,

geht recht schnell - mit Kaffepause ne Stunde arbeit: Bowdenzug aushaken, 3 Schellen (3 Schläuche - einer ist nur gesteckt und das Luftrohr) und vier Schrauben lösen.
Die 4 Schrauben aus Richtung Frontscheibe/Beifahrer lösen (entgegengesetzt der Pfeilen auf dem Foto). Drosselklappe rausnehmen und reinigen.

Die Verschmutzung im Breich Klappe / Gehäuse führt dazu, dass in minimaler Leerlaufstellung weniger Luft gesaugt wird (dort sollte ein kleiner Spalt sein - der abegrundete obere Bereich im zweiten Foto, letzer Post). Bei sehr starker Verschmutzung, wenn der Spalt also fast dicht ist, ruckelt der Motor im Leerlauf oder geht sogar aus.

Gruß, Patrick

[Bild: jtetqb2x.jpg]




Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hallo Patrick,

werde mich die Tage mal dran machen, habe gestern vorab das Rohr abmontiert und gesehen, dass die Drosselklappe aussieht wie auf deinem vorher Foto Smile

Hattest du auch Probleme bzw. Fehler im Speicher?
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hey,
habe nun gestern und heute die Drosselklappe ausgebaut und gereinigt, hat ein wenig gedauert, da der Schlauch der KGE defekt war und ersetzt werden musste.

Nun habe ich folgende Probleme:
- VCDS DK anlernen nicht möglich über Grundeinstellung und Block 98 fängt an und bricht ab
- Drehzahl fällt nur sehr langsam, lasse ich den Wagen im Leerlauf rollen geht die Drehzahl rauf und runter
- 30Km/h fährt der Wagen alleine ohne Gas geben

Liegt das an der nicht angelernten Drosselklappe?

Schläuche sind alle dran und heile. Kann ich die DK auch manuell anlernen?
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leerlauf zu hoch , aber nur bei warmem Motor cyberzip 9 198 13.10.2020, 14:33
Letzter Beitrag: Julle
  Kühlmittelsensor für Leerlauf mitverantwortlich ? cyberzip 3 120 07.10.2020, 23:34
Letzter Beitrag: clusterix
  Leerlauf beim Fahren zu hoch Audicabriofan8g7 1 102 16.04.2020, 22:20
Letzter Beitrag: uri V6
  [NG] Leerlauf/Kupplung Schurl 5 150 10.12.2018, 12:06
Letzter Beitrag: Schurl
Question [ABK] geht Verzögert in den Leerlauf svenw 15 1.714 28.05.2018, 20:13
Letzter Beitrag: svenw
  Audi Cabrio AAH Drehzahl fällt langsam auf Leerlauf Edka 1 150 06.03.2018, 08:35
Letzter Beitrag: Burns
  ABK Leerlauf sehr schlecht uhrzeiger 10 2.011 13.12.2017, 16:00
Letzter Beitrag: Duke
  [NG] Komischer Leerlauf Jörg Ho. 8 1.383 18.06.2017, 20:21
Letzter Beitrag: Audiolet
  [ADR] Rüttel im Leerlauf (<2000rpm) - erledigt MatthiasP01 18 2.294 03.10.2016, 23:25
Letzter Beitrag: MatthiasP01
  [1Z/AHU] Fehler 000575 bei AHU boris205 1 565 02.10.2016, 18:16
Letzter Beitrag: boris205



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste