Traggelenk löst sich nicht von Radnabe
#1
Hallo,
Ich will bei meinem Cabrio gern die Achsmanschette wechseln.
Leider bekomme ich das Traggelenk nur ca 1cm aus der Radnabe. Ich kann es nicht runter klopfen oder mit der Brechstange drücken. Das verklemmt irgendwie. Wenn ich das Federbein mit einem Waagenheber anhebe geht das Traggelenk nur etwas aus der Nabe. Dann zieht es den Querlenker mit hoch.

Hat jemand einen Tip?
Ich würde gerne ein Bild hoch laden. Das klappt irgendwie nicht.

Danke und Gruß Johannes
Zitieren }
Bedankt durch:
#2
Hi,
die Schraube (17A) hast du entfernt oder nur gelöst? Ansonsten geht das Tragglenk nicht raus die läuft in der Nut.

Gruß

Roland


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Nardi, FFB Cobra, Boleros, Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB (schön rot), Pioneer TS-WX22A Sub im Handschuhfach,
Hinten JBL CS 265 E, Vorne Pioneer 10er koax.

KME Autogasanlage [Klick] Umrüsttagebuch.
Hilfe zur [Klick] Selbstumrüstung
KME Android Bluetoothinterface

VCDS + KME Codierung und Einstellung -> PN.

Viele Grüße
Cabrio im winter abgemeldet.

Zitieren }
Bedankt durch:
#3
Hallo ja die Schraube habe ich entfernt.
Ich weiss nicht was sich hier so verklemmt.
Zitieren }
Bedankt durch:
#4
Hast du die große Schraube aussen der Antriebswelle gelöst?
Traggelenk mit Rostlöser oder WD40 eingesprüht?
Wenn das alles nicht hilft das Radlagergehäuse leicht Aufspreizen mit nem Meißel am Schlitz wo das Traggelenk im Radlagergehäuse Sitzt aber vorsicht nicht übertreiben und auf die Manschette achten vom Traggelenk.
Es gibt dafür auch ein Werkzeug wenn ich mich nicht irre.
https://www.ebay.de/itm/326057809135?chn...WsQAvD_BwE

Gruß
Heiko
Leben und Leben lassen.Da gebe ich erst richtig Gas!
The best in the life ist Cabrio drive

[Bild: kfp48inw.jpg][Bild: 76o7z2nw.jpg][Bild: ssjl4c5x.jpg]


Meine Fahrzeuge Klick hier
Zitieren }
Bedankt durch:
#5
So nachdem ich nochmal eine Nacht drüber geschlafen habe konnte ich das Traggelenk ganz einfach von der Radnabe lösen. Das Traggelenk verhalte sich etwas an dem Abschirmblech. Ich fasse es nicht. Danke für die Infos. Könnte de Manschette ganz schnell wechseln. Das Antriebsgelenk löste sich ganz einfach von der Welle.
Gruß Johannes
Zitieren }
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation [Info] Nachbauten Radnabe 5x112 (Lochkreisumbau) cabriodealer 8 5.065 04.06.2021, 16:50
Letzter Beitrag: Mech©
  [Suche] Radnabe 8A0501653B audicabrio@wetterau 2 2.332 05.09.2017, 21:00
Letzter Beitrag: audicabrio@wetterau
  [Suche] Alternativen S2-Radnabe Matti 2 2.001 10.07.2017, 09:32
Letzter Beitrag: Matti
  Radnabe Hinterachse 08/15 9 5.331 16.06.2015, 17:13
Letzter Beitrag: 08/15
  [Bitte] brauche Rat wegen Reparatur bzw. Neuteile Radlagergehäuse & Traggelenk * Nati * 1 2.135 10.10.2014, 11:45
Letzter Beitrag: Audi_JR
  [Lenkung] Spur läßt sich nicht einstellen (Rost) Audi Cabrio 2.6 7/96 15 9.025 22.09.2014, 10:44
Letzter Beitrag: Audi Cabrio 2.6 7/96
  Traggelenk ausgeschlagen,wie wechseln? Deiwel 3 3.790 20.09.2013, 12:13
Letzter Beitrag: CabrioMarkus
  [Suche] Technische Maße s2 Radnabe hermesbaby1 0 3.150 15.03.2013, 18:01
Letzter Beitrag: hermesbaby1
  Ein Traggelenk ausgeschlagen - gleich beide neu machen? Sounders 14 15.253 01.09.2011, 23:33
Letzter Beitrag: Sounders
  Traggelenk & Buchsen Gußquerlenker denis76 2 4.659 09.10.2010, 14:30
Letzter Beitrag: denis76



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste