Themen Beitrag: julihuiProblem Verdeck öffnet nicht - Öffnungshebel blockiert
#1
Hallo liebe Leute

Seit langem bin ich stiller Leser von diesem Forum und es hat mir schon bei vielem geholfen.. doch jetzt komm ich nicht mehr weiter.

Ich fahre ein Audi Cabrio 2.0 ABK mit elektrischem Verdeck von 1997.

Was ich mache:
Zündung ein, Leerlauf, Handbremse angezogen. Der Hebel zum Öffnen des Verdecks lässt sich nur um 90 Grad drehen und blockiert dann. Beide Kabelbäume sind neu. Heckklappe ist manuell verschlossen (da die ZV den Kofferraum weder öffnet noch schliesst).

Die Verdeckleuchte leuchtet nicht. Das Verdeck lässt sich schon länger nicht mehr elektrisch öffnen. Die Verdeckleuchte hat bis vor ein paar Tagen jeweils noch schwach geblinkt und inzwischen leuchtet gar nichts mehr..

Auslesen ergibt fürs Verdeck:
10110111 10100101 00000100 1111

Die letzten beiden 11 des vierten Blocks bleiben immer. Das sind ja F114 und F59 für die Schalter ZV BFS/FS. Doch was bedeutet das, dass diese auf JA sind?

Fehler auslesen vom Verdeck:
01107 -  Convertible Top Locked Indicator Light (K98)           28-10 -  Short to Plus - Intermittent

Daraus werde ich aber auch nicht richtig schlau...

Übrigens: Den Stellmotor in der Heckklappe habe ich soeben ausgebaut und getestet, wenn ich Strom drauflege fährt der Riegel raus/rein und der zweite Motor schliesst/öffnet. 
Zudem ist ist der Zentralschalter für alle Fenster schon länger ohne Funktion, Beleuchtung funktioniert aber vom Schalter. 

Das Verdecksteuergerät sieht optisch gut aus.. habe bis jetzt kein neues gekauft, obwohl mich der Verdacht nicht loslässt, dass es vielleicht doch am Steuergerät liegt...

Ich hoffe, jemand hat einen Tipp für mich.. Weiss langsam echt nicht mehr weiter.

Vielen Dank und liebe Grüsse
julihui
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hi,

also mal alles der Reihe nach:
Mit dem Fehler K98 müsste das Lämpchen im Kombiinstrument gemeint sein. Das sollte eigentlich leuchten oder blinken. Vermutlich ist es kaputt, was aber eigentlich nicht die Funktion des Verdecks einschränken sollte. 

So wie ich es verstanden habe kannst du den Griff am Verdeck zwar drehen, aber das Verdeck nicht vom Rahmen anheben. Deswegen würde ich mir erst mal keine Gedanken machen um Kabelbäume in der Heckklappe oder den Stellmotor, da diese erst später im Öffnungsprozess wichtig werden. Im Rahmen der Windschutzscheibe ist ein Magnetschalter, der das Anheben verhindert wenn bestimmte Bedingungen nicht gegeben sind. So muss z.B. die Handbremse angezogen sein und das Fahrzeug sollte stehen. Das Handbremssignal ist bei dir jedenfalls schon mal gegeben. Wenn das Dach dann angehoben wird müssten die Scheiben ein Stück runterfahren. 

Da du geschrieben hast, dass dein Zentralschalter für die Fenster nicht funktioniert würde ich das als erstes reparieren, der muss funktionieren. F59 und 114 sind die Schalter für die Zentralverriegelung, was genau die machen weiß ich auch nicht aber ich vermute eins von beidem:
  • Signal für Tür ist zugeschlossen
  • Signal für Schlüssel ist in der Tür und in der Schließen-Position -> Fahrzeug wird verschlossen
Ich hab gemerkt, dass du die Möglichkeit hast dein Steuergerät auszulesen, das ist schon mal super. Ich würde da jetzt so rangehen:
  1. Mit Auslesegerät angeschlossen mit dem Schlüssel das Fahrzeug auf und zusperren und schauen ob sich im letzten Messwertblock etwas ändert.
  2. Wieder mit Auslesegerät angeschlossen das Verdeck versuchen zu öffnen und dann gucken ob sich im ersten Messwertblock an der 4. Stelle etwas ändert. Also wie in dieser Anleitung von Schritt 1 auf Schritt 2: LINK
  3. Zentralschalter für Fensterheber überprüfen, das scheint alles zusammenzuhängen
Ansonsten könntest du es auch mal mit der Notentriegelung am Scheibenrahmen probieren und dann gucken ob sich das Verdeck anheben lässt:
  • Sonnenblende zur Seite schwenken
  • Zündschlüssel bis zum Anschlag in die Öffnung im Windschutzscheibenrahmen stecken.
  • Zündschlüssel am Anschlag gedrückt halten. Das Verdeck gleichzeitig mit der freien Hand entriegeln.
Gruß,
Webster
[Bild: DK3SMxz.jpg]
Zitieren
Bedankt durch: julihui
#3
Hallo
Schön das Du hier soweit schon fündig geworden bist. Jetzt noch eine kurze Vorstellung, das wäre das i Tüpfelchen.

Mein Vorredner hat mir schon vieles vorweggenommen. Was ich komisch finde: warum leuchtet deine Verdeckleuchte nicht mehr? Und vorher schwach?
Das lässt meine Vermutung aufkeimen, das mittlerweile die Sicherung defekt ist. Irgendwo zu hohe Stromaufnahme zuvor? Das würde zumindest das dunklere Leuchten erklären. Weiterhin kann es daran liegen das ein Relais nicht richtig mehr funktioniert. Du hast unterm Lenkrad 2 Relais/ Steuergeräte für die Fenster und eines hinter der Rückbank. Das müsste für den Zentralschalter sein. Kontrolliere den mal auf kalte Lötstelle und verbrannte Kontakte. Dann hast Du den Fehler eventuell mit hoher Stromaufnahme gefunden.
Den Test mit auf- und zuschließen funktioniert nur mit zweiten Schlüssel und eingeschalteter Zündung.

Lg Andy
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch: julihui
#4
Hey Webster

Vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort!

Genau, das Verdeck lässt sich am Hebel nicht anheben. Konnte es notentriegeln und dann hochdrücken. Doch weder die Scheiben senken sich, noch funktioniert der Taster für die Verdecköffnung. Wenn ich den ziehe klickt es nur aus dem Kofferraum. 
Wenn ich das Verdeck jetzt wieder schliesse, kann ich es momentan auch wieder mit dem Hebel entriegeln.

Zu 1.: Habe ich ausprobiert. Es ändert sich jedoch nichts am 4. Block, egal was ich mache (also ob ich mit dem Schlüssel schliesse oder öffne etc.).

Zu 2.: Ja, diese Stelle ändert sich  sobald ich dann den Hebel ganz rumdrehe.

Zu 3.: Ja, dieses Problem versuche ich auch zu lösen. Wenn ich AlleScheiben öffnen/schliessen will, klickt gut hörbar im Fussraum beim Zusatzrelaisträger. Das grosse Relais (367) habe ich geöffnet und es sieht soweit eigentlich gut aus, hab trotzdem sicherheitshalber etwas nachgelötet, was aber nichts verändert hat.. Zudem gibts neue Fehler (je nach öffnen/schliessen betätigen):

01106 -  Power Window Opening Relay (J291)
        28-10 -  Short to Plus - Intermittent

01108 -  Power Window Closing Relay (J292)
        28-10 -  Short to Plus - Intermittent

Hast du eine Idee, wie ich diese Fehler lösen könnte. Also offensichtlich kommt vom VSG das Signal zum Relais, aber von da gehts nicht mehr weiter irgendwie.. 

Übrigens habe ich gerade gemerkt, dass wenn ich mit der linken Hand auf die halbgeöffnete Fahrerscheibe drücke und mit der rechten den Zentralschalter betätige, sich die Scheibe vielleicht um einen halben Millimeter senkt, also während der Zeit, in der das Relais klickt... 
Das könnte also bedeuten, dass ich dort irgendwo ein Problem habe...?


Vielen Dank nochmal und liebe Grüsse
julihui

Hallo Andy

Habe deine Nachricht erst jetzt gesehen. Danke!

Danke für den Hinweis  Zwinker  Ich heisse Julian und komme aus der Schweiz, 20 min von der deutschen Grenze. Ich bin 23 und habe meinen Audi vor ca. 4 Jahren gekauft. Bin eigentlich kein grosser Kenner wenns ums Schrauben geht. Aber mit diesem Forum und der Hilfe von Kollegen kommts langsam...  Cool

Wo finde ich denn den Relaisträger hinter der Rückbank? Habe die Rückbank ausgebaut und an der Rückwand ist rechts das Steuergerät fürs Verdeck und in der Mitte ein grosses Silbriges (soviel ich weiss fürs ABS). Kann es sein, dass ich diesen Relaisträger gar nicht mehr habe bei meinem Modell?

Den Test mit auf/zuschliessen habe ich mit dem Zweitschlüssel gemacht, was aber nichts gebracht hat.

Liebe Grüsse
julihui

Aktualisierung:

War heute nochmals dran um die Verdeckleuchte zu testen. Habe bei ausgeschalteter Zündung gemäss SSP auf den Kontakt A2 vom VSG 12V gegeben und die Verdeckleuchte hat geleuchtet!  Rolleyes Doch sobald ich die Zündung anmache, schaltet die Lampe aus... Kann mir das nicht erklären. Entweder ist das VSG kaputt oder ich habe irgendwo ein Masseproblem oder so...
Hat jemand von euch eine Idee?  Huh

LG julihui
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hallo Julian
Schön mal wieder jemanden aus der Schweiz zu treffen. Von wo kommst Du denn?
Vielleicht können wir mal probeweise ein paar Teile tauschen. Das meiste ist ja nicht motorenabhängig.
Da Deine Verdeckleuchte funktioniert mit Strom dran, aber nicht mit Zündung, würde ich auf den ZündAnlassSchalter tippen.
Wieviel wurde denn an Deinem Cabrio schon gebastelt? Hast Du da irgendwas feststellen können? Nicht unbedingt von Dir, aber vielleicht vom Vorgänger, was sich jetzt rächt.

En Gruäss
MDumdididum rtin
Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt ist ein Mensch!!!

[Bild: dn0S8pO7xA73z_s38bD3gs2VXPIyhMjMsyO2E_Hv...-h199-p-no]
Standort: ZH.CH
Zitieren
Bedankt durch: julihui
#6
Hallo Julian
Ja, da stimmt irgend etwas nicht mit dem ZAS. Dieses Teil sorgt manchmal für die merkwürdigsten Fehler.
Um den zu wechseln gibt es ein sehr schönes YouTube Video oder halt die Anleitung in der FAQ. Dieser kostet auch nicht viel. Solltest Du Dein Cabrio nicht unbedingt benötigen, baue das erst aus und vergleiche die Teilenummer mit dem neuen. Sonst baust Du Dir eventuell einen neuen Fehler ein.
Lg Andy
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch: julihui
#7
Hallo zusammen

Das mit dem ZAS... Hatte seit längerem das Problem, dass der Zündschlüssel nicht mehr korrekt einrastet im Zündschloss und habe darauf den Zündanlassschalter gewechselt. Hatte einen mit 4A0 905 849 (und am Schluss ein A oder Pfeil...?  Huh ) drin und der war tatsächlich hinten ein wenig gerissen. Habe dann einen neuen bestellt bei Audi (4A0 905 849 C) und eingebaut und der Schlüssel drehte und rastete wieder richtig. Kurz darauf brachte ich mein Cab zum Service in die Werkstatt und die haben dann den ZAS nochmal getauscht, obwohl ich ihnen gesagt hab, dass ich das selber gemacht habe... Haben sie wohl vergessen.


Hab also soeben den ZAS ausgebaut und siehe da, sie haben mir einen 4A0 905 849 B (also für Automaten) eingebaut! Habe zum Test meinen "kaputten", alten eingebaut. Die Verdeckleuchte leuchtete immer noch nicht, aber dafür liess sich der Hebel zum Öffnen wenigstens entriegeln!  Zwinker Dann gings aber auch nicht mehr weiter., also weder die Scheiben noch sonst was. Habe also den Laptop wieder angehängt und nun blockiert der Hebel wieder. War also nur irgendwie zufällig entriegelt. Zudem geht der Zentralschalter noch immer nicht. Er klickt nur und die Fahrerscheibe zuckt minim.

Was mir schon länger aufgefallen ist, ist dass sich im Messwertblock 2 (Ausgangssignale) nie etwas ändert. Also immer nur lauter Nullen. Bedeutet das, dass das VSG keine "Befehle" liefert oder was heisst das?

An meinem Cab wurde nicht gross gebastelt, soweit ich das beurteilen kann. Bin jetzt der 3. Besitzer der Audis. 

Habe mir mal ein gebrauchtes VSG bestellt, mal schauen, ob sich was ändert. Und wenn nicht.. naja, "kann man immer brauchen", hab ich mir gedacht  Zwinker  und übrigens hab ich immer noch den Fehler:

1 Fault Found:
01107 -  Convertible Top Locked Indicator Light (K98)
        28-10 -  Short to Plus - Intermittent

Danke euch nochmal für eure Hilfe! Ich hoffe, dass ich den/die Fehler irgendwann finden werde  Nenene

Liebe Grüsse, julihui
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hallo Julian
Da hast Du aber einen richtigen Bock drin. Jetzt weiß ich auch nicht mehr auf anhieb weiter. Habe das Cabrio mit elektrischem Verdeck verkauft. Deshalb kann ich das bei Dir nicht mehr reproduzieren.
Hast Du schon mal hier nachgeschaut?
Ich bin nach wie vor der Meinung, das hinter der Rückbank noch ein Relais sitzt für den Zentralschalter.
Ansonsten fällt mir nur noch ein: Kabelbruch in der Tür. Ich würde mal die Fahrertür ein wenig hin und her bewegen bei gleichzeitigem Drücken der Fensterheber. Aber in wie weit dann das mit dem Verdeck auswirkt, kann ich nicht sagen. Ehrlich gesagt, bin ich jetzt raus. Tut mir Leid für Dich.

Lg Andy
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch:
#9
Hallo Andy

Hab mit dem Garagisten telefoniert und er meinte, dass er mit Audi telefoniert hat und es für mein Cab mit Handschaltung zwei passende ZAS gibt, nämlich B und C. Sie hatten aber zuerst einen bestellt, der optisch etwas anders aussah und haben dann bei Audi einfach den genommen, der passte. Anyway. Bei mir passte der alte "defekte" ZAS, ohne Buchstaben am Ende, sowie der C, den ich eingebaut hatte und auch der B, den die Werkstatt kürzliche einbaute. Das Verdeck funktionierte sowieso schon vorher nicht mehr richtig und es änderte sich auch nichts, egal welchen ZAS ich drin hatte.

Ich denk, ich warte mal bis das Ersatz-VSG kommt und wer weiss, vielleicht lösen sich dann alle Probleme in Luft auf  Ja Massa

Schönes Wochenende!

P.S.: Zentralschalter geht auch nicht, wenn ich die Fahrertür bewege. Trotzdem danke für den Tipp.
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Hallo miteinander

Mein Verdacht ist, dass das Steuergerät vielleicht nicht die richtige Spannung bekommt oder so.. Nun suche ich dringend den Stromlaufplan Nr. 51 aus dem Ordner "MJ 1994 - 2000" und den SLP Nr. 26 aus ebendiesem Ordner. Könnte mir echt jemand die PSF's davon senden oder so? Sonst komm ich echt nicht mehr weiter, da ich die Pin-Belegung der 3 Stecker vom VSG nicht kenne...

Liebe Grüsse
julihui
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Elektrisch] Manuelles verdeck zieht Strom und öffnet nicht Klaas Falk 4 39 15.05.2020, 06:21
Letzter Beitrag: Jörg Ho.
  Dach öffnet nicht mehr peterw3101 12 1.425 15.01.2017, 16:21
Letzter Beitrag: peterw3101
  Fenster öffnet nicht luckypunsch 2 748 21.08.2016, 13:29
Letzter Beitrag: luckypunsch
  SIcherung 24 brennt durch, Verdeck geht nicht mehr earthquake 13 13.741 09.05.2016, 15:36
Letzter Beitrag: homa
  ZV öffnet sich von allein * Nati * 1 766 24.04.2015, 16:31
Letzter Beitrag: axel69
  Heckklappe öffnet nicht nach Einbau Alarmanlage AC88 (Alarmconcept) Hobbyaudischrauber 0 1.820 03.09.2014, 21:22
Letzter Beitrag: Hobbyaudischrauber
  [Elektrisch] Verdeck öffnet nicht nach Umbau Totti 6 1.526 11.05.2014, 19:17
Letzter Beitrag: Totti
  [Elektrisch] Fahrertür öffnet und schließt nicht über Zentralverriegelung tintenschleuder 2 2.730 11.05.2014, 15:06
Letzter Beitrag: Serkan.S
  Fenster senken sich nicht (man. Verdeck) Quattro200tq 7 4.124 26.08.2013, 11:28
Letzter Beitrag: Andy a.HB
  [Problem] Heckklappe sperrt nicht zu - Verdeck geht nicht auf Audi_JR 13 3.469 02.06.2013, 18:47
Letzter Beitrag: CabrioMarkus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste