Batterie laden - Grundeinstellung nötig?
#1
Hallo Forum

Hab eine kurze Frage. Habe das Cabrio (2.8 AAH, Bj.2000) über den Winter in der Tiefgarage eingemottet, dort allerdings kein Stromanschluss zum Laden. Habe daher die Batterie einfach drin gelassen. Heute mal geschaut und Bordspannung bei knapp10V, also Batterie wie erwartet nach 3 Monaten schlapp. Nun habe ich schon gelesen, dass bei Startversuch mit leerer Batterie eine Grundeinstellung nötig ist. Ich möchte das gerne vermeiden und daher die Batterie vor dem ersten Startversuch rausnehmen und aufladen. Blüht mir in diesem Fall das Gleiche, da die Steuergeräte eine Zeit lang stromlos sind und eventuell Adaptionswerte verlieren? Oder wird der Notlauf des Motors durch den erfolglosen Startversuch ausgelöst? Vielleicht besser Batterie drin lassen und überbrücken?

Ist ja natürlich auch kein Drama mit der Grundeinstellung, wenn es sich durch eine bestimmte Vorgehensweise vermeiden lässt, dann jedoch umso besser.

Gruß 
Gunnar
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Gunnar,

aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass mein Cab (2,6 ABC, Bj.2000) nur dann in den Notlauf gegangen ist,
sobald ich aus Unachtsamkeit versucht habe, es bei Unterspannung bei ebenfalls 10V zu starten.

Die Batterie baue ich bei Saisonende Ende Oktober aus und lade sie auf, ehe das Cab ab April wieder auf die Straße darf.
Bisher gibt es keinerlei Probleme, dass der Motor beim ersten Startvorgang in den Notlauf geht.

Gruß 

Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Axel

Danke für die Antwort. Genau, hab ihn extra nicht gestartet, sondern nur die Zündung an, um die Bordspannung abzulesen. Dann werde ich die Batterie rausnehmen und laden.

Rein Interesse halber, was hat es eigentlich damit auf sich, dass er bei einem missglückten Startversuch wegen entladener Batterie danach eine Grundeinstellung benötigt? Das erschließt sich mir nicht so ganz. Es scheint ja laut Forensuche auch recht unterschiedliche Methoden zu geben, das Problem dann zu beheben. Werkstatt natürlich,  aber auch bisschen herumfahren und wieder abstellen/starten, Batterie eine Weile abklemmen,  Zündung eine Minute an vor dem Starten, Zündung kurz aus bei Langsamfahrt usw. Kann da mal jemand Licht ins Dunkel bringen? Smile

Gruß
Gunnar
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Gunnar,

du hast dich aber Verlesen: das Problem mit der Unterspannung und dem darauffolgenden Notlauf gibt es beim 2,6er, nicht beim 2,8er

Gruß

Michael
In China isst man das Auge mit

[Bild: LordOfTheRings-klein.jpg]
Zwo-Achter mit Allem
Schmidt Revolution Modern Line mit 225/40 x16 und Low Tec StreetComfort 9.1, komplett neu beledert mit Leder Valcona kardamom, Heizregister neu Bin verärgert!, Recaro Sitze
BBS RS 334 in 9x17 ET 21 vo und 9,5x17 ET20 hi      mehr geht nicht
Zitieren
Bedankt durch: Latzebs


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Problem] Neue Batterie leer - kein Kriechstrom ManuelL 15 2.415 16.10.2021, 21:15
Letzter Beitrag: Klosterneuburger
  Batterie wieder abklemmen ZAS Beehoover 4 808 16.08.2021, 07:47
Letzter Beitrag: Cabriofreak
  Batterie Fly 25 4 1.068 27.07.2019, 17:54
Letzter Beitrag: Fly 25
  ZV Relais ziehen an-Batterie leer-Sicherungen kultiviert reisen 0 643 23.05.2019, 15:02
Letzter Beitrag: kultiviert reisen
Information Batterie nach 3Wochen leer Roy 2 1.138 16.05.2019, 12:40
Letzter Beitrag: AxelD7
  Welche Starter-Batterie für 2,8-er? olli190175 11 2.415 18.04.2019, 08:58
Letzter Beitrag: Schurl
  Gelbe Batterie (Kontrollsymbol) im AC ?? cabriodealer 9 4.410 20.10.2017, 11:58
Letzter Beitrag: cabriodealer
  Brauche neue Batterie, aber welche? stepnogorsk 33 10.556 04.04.2017, 17:04
Letzter Beitrag: weichheimer
  Auto überwintern - was ist am Besten für die Batterie? RivaDynamite 15 11.063 25.07.2016, 23:05
Letzter Beitrag: Jenkins
  Batterie entladen Stonie 13 4.418 20.04.2016, 08:52
Letzter Beitrag: 5zylinderbastler



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste