Themen Beitrag: dontcallitschnitzelRückleuchten sind "matt"
#1
Hallo zusammen,

da ich ja langsam mein Cabrio instandsetzte, dass ich vor kurzem gekauft habe und möchte, dass es im Juni wenn es endlich auf den Straßen unterwegs ist auch möglichst schick und gepflegt aussieht wollte ich mal fragen was ich meinen Rückleuchten gutes tun kann.
Das Problem ist nämlich, die sind total matt, auch wenn ich mim Finger drüber fahr, sieht nich schön aus, total ausgeblichen. ... Jetzt bitten icht direkt "neue kaufen" oder sowas.
Hat vll wer n Pflegemittel in Petto damit die wieder schön glänzen?
Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gruß Mo
Audi Cabrio Typ 89, Bj. 92, 2.3l NG 98KW 133PS, KAW Fahrwerk 50mm, 7,5x17 ET 38 Felgen von Oxigin Typ Fünfzehn mit 215/45/R17er Sohlen auf SCC Adaptionsplatten 20mm Dicke, gelochte Bremsscheiben, Radkästen gezogen, Gruppe A Komplettanlage von FK, Raid HP Sportlenkrad, Antenne versteckt, Front vom Coupe Color Line Modell, schwarze Teile der Front- und Heckstoßstange in Wagenfarbe lackiert, Windschott, hässlicher Carbongril ohne Emblem.

[Bild: 400889_3.png]

[Bild: 6895_8.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Kunststoff Politur und dann schön polieren. Habe ich bei meinen anderen Autos auch so gemacht wirkt Teilweise echt Wunder.

MfG Stefan
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Alles klar, dann begeb ich mich morgen erstmal dadran und schau mal was sich machen lässt.
vll fällt dem ein oder anderen ja nochwas ein und kann von erfolgen berichten
Audi Cabrio Typ 89, Bj. 92, 2.3l NG 98KW 133PS, KAW Fahrwerk 50mm, 7,5x17 ET 38 Felgen von Oxigin Typ Fünfzehn mit 215/45/R17er Sohlen auf SCC Adaptionsplatten 20mm Dicke, gelochte Bremsscheiben, Radkästen gezogen, Gruppe A Komplettanlage von FK, Raid HP Sportlenkrad, Antenne versteckt, Front vom Coupe Color Line Modell, schwarze Teile der Front- und Heckstoßstange in Wagenfarbe lackiert, Windschott, hässlicher Carbongril ohne Emblem.

[Bild: 400889_3.png]

[Bild: 6895_8.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Moin sagen!

Die Idee mit der Kunststoffpolitur ist prima - falls Deine Heckscheibe aber noch neuwertig ist und du nicht unbedingt nur dafür den A1- oder Dr. Wack-Stoff kaufen willst - es geht auch ganz normale Autopolitur. Hinterher fein säuberlich alles mit "Liquid Glass" versiegeln...Big Grin ...!

Im Ernst: Versuch's doch erstmal mit Sonax aus der roten Flasche...kann man ohnehin immer mal zuhause haben.

Schönen Gruß aus Hang Over!
DCool n KryptCool n
Audi 300, Bj. 1965, 15'' Stahlfelgen, sonst alles original, hier mit Hardtop...pssst, vielleicht merkt's ja keiner!
[Bild: IMG_8757a.JPG]
Zitieren
Bedankt durch:
#5
@Don

"RÜCKLEUCHTEN"!!!!!

Nix Heckscheibe ..... Smile

Gruß
Jochen
Wenn du einmal akzeptierst hast, dass sich das Universum in die Ewigkeit ausdehnt,
ist es dir egal, ob du Schottenmuster mit Streifen kombinierst.


2,8 l, 215/45 17 auf 8x17 RH Phönix black edition, 40 mm Spurverbreiterung je Achse, AP Federn 40/30 mm, Fox-ESD

[Bild: 6qnu-g-c74d.jpg] [Bild: 6qnu-b-6512.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Moin again!

Richtiiiiich...Smile ...ich hatte das schon verstanden.

Daher hatte ich geschrieben:
"...falls Deine Heckscheibe aber noch neuwertig ist und du nicht unbedingt nur dafür..." - also für die Rückleuchten - "...den A1- oder Dr. Wack-Stoff kaufen willst...".
Denn wenn Mo sich nur für die Rückleuchten die Kunststoffpolitur kaufen müsste, wäre das ja Vergeudung.
Die Heckscheibe würd' ich im Leben nicht mit Autopolitur behandeln!

Schönen Gruß nochmal!
DCool n KryptCool n
Audi 300, Bj. 1965, 15'' Stahlfelgen, sonst alles original, hier mit Hardtop...pssst, vielleicht merkt's ja keiner!
[Bild: IMG_8757a.JPG]
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Ne gute Poliermaschine (eine GUTE, keine aus dem Baumarkt mit den 2 Griffen rechts und links für 30 EuroSmile ) und eine gute Feinschleifpaste (nein, auch keine von den Spezialisten mit dem S vorne und X hinten im Namen). Das ganze einmal durchpolieren, dann als Finish eine Hochglanzpolitur und sie sehn aus wie neu.

Bevor Du lange rumprobierst und unnötig Geld ausgibst, such Dir jemanden aus der Nähe mit Poliermaschine und Erfahrung.

Kannst auch gerne bei mir vorbeikommen, ich mach sie Dir wieder wie neu. Wohne im Heidelberger Raum. Wird aber zu weit sein...

Grüße

Sascha
(13.05.2010, 12:43)Don Krypton schrieb: Die Heckscheibe würd' ich im Leben nicht mit Autopolitur behandeln!

Schönen Gruß nochmal!
DCool n KryptCool n

Würd ich so nicht unterschreiben. Meine Heckscheibe ist 18 Jahre alt und war leicht milchig und hatte leichte Kratzer.

Bin dann mit der Poliermaschine und Menzerna Feinschleifpaste 2 mal im Kreuzgang drüber. Dann noch mit Menzerna Hochglanzplitur. Und was soll ich sagen? Die sieht besser aus als bei meinem letzten 2000er CabBig Grin

Natürlich braucht man damit bissl Gefühl, Erfahrung und die richtigen Mittel. Natürlich mit relativ wenig Druck und penibles Abkleben der Kanten am Verdeck nicht vergessen!

Das A1 Zeug hab ich auch noch rumstehn... Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht! Das A1 holt nur oberflächlichen Schmutz etwas runter, das wars auch schon. Mit ner richtigen Politur holste schon ein wenig vom eigentlichen (vergilbten) Material runter. Vergleichbar mit nem Peeling bei der Haut... Darunter kommt dann wieder das noch relativ gute Plastik zum Vorschein und die Scheibe wird wieder klar. Wenn allerdings schon richtige Risse drin sind und die Heckscheibe blind und ausgehärtet ist, bringt das natürlich nix mehr.

Grüße

Sascha
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Alles klar, im Juni wenn mein Cab fährt komm ich nach Heidelberg Big Grin mein Onkel wohnt da, mach ich halt ne kleine Tour ... wenn ichs bis dahin nich schon selbst gelöst hab. Habs mal mit normaler Autopolitur probiert ... ZONK! ... nix genützt. Hab noch C1 daheim. Vll probier ichs nachher mal damit. Auf der Heckscheibe hats auf jeden Fall was genützt. Ist zwar immernoch leicht milchig, aber ... der Vorbesitzer hat im Auto geraucht und die is leicht eingegilbt ... ganz dezent zwar nur, aber trotzdem ekelhaft, und sowas sag ich als RaucherBig Grin

Falls ich nach Heidelberg fahre bring ich noch wen mit nem Astra Cab und noch 2 mit nem Megane Cab mit Big Grin (Spass)
Audi Cabrio Typ 89, Bj. 92, 2.3l NG 98KW 133PS, KAW Fahrwerk 50mm, 7,5x17 ET 38 Felgen von Oxigin Typ Fünfzehn mit 215/45/R17er Sohlen auf SCC Adaptionsplatten 20mm Dicke, gelochte Bremsscheiben, Radkästen gezogen, Gruppe A Komplettanlage von FK, Raid HP Sportlenkrad, Antenne versteckt, Front vom Coupe Color Line Modell, schwarze Teile der Front- und Heckstoßstange in Wagenfarbe lackiert, Windschott, hässlicher Carbongril ohne Emblem.

[Bild: 400889_3.png]

[Bild: 6895_8.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Geht klar kein Problem.Smile Genug Steak und Getränke und Du kannst mitnehmen wen Du willst...Big Grin

Wie gesagt, Politur ist nicht gleich Politur... Mit Baumarktkrempel von Sonax, Nigrin und Co wirst nix reissen können . Ohne Maschine schon gleich gar nicht. Aber z.B. mit der Hochglanzhandpolitur von 3M geht schon einiges.

Mach bei Gelegenheit mal nochn Foto. Nicht dass das nicht nur Waschanlagenkratzer und Verwitterungsspuren sind... Hatte mal Verätzungen auf nem Scheinwerfer. Entweder hat der Besitzer Säure in die Waschanlage geschüttet oder was weiß ich. Denn bei sowas kannst nix mehr polieren.

Grüße

Sascha
Zitieren
Bedankt durch:
#10
hmm, ... ich schaff als aushilfe nebenbei zum Studium in ner Waschanlage Big Grin Säure ist im Felgenreiniger drin, den wir anmischen, sollte nicht auf den Lack, bzw. wenn auf lack, dann schnell abspülen. Vll hat der was richtig krasses wie fortex oder so auf die leuchten gesprüht Big Grin

ich mach nachher mal n foto
Audi Cabrio Typ 89, Bj. 92, 2.3l NG 98KW 133PS, KAW Fahrwerk 50mm, 7,5x17 ET 38 Felgen von Oxigin Typ Fünfzehn mit 215/45/R17er Sohlen auf SCC Adaptionsplatten 20mm Dicke, gelochte Bremsscheiben, Radkästen gezogen, Gruppe A Komplettanlage von FK, Raid HP Sportlenkrad, Antenne versteckt, Front vom Coupe Color Line Modell, schwarze Teile der Front- und Heckstoßstange in Wagenfarbe lackiert, Windschott, hässlicher Carbongril ohne Emblem.

[Bild: 400889_3.png]

[Bild: 6895_8.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Info] Kennzeichenhalter US-Rückleuchten yopie 3 31 14.07.2018, 10:10
Letzter Beitrag: Djerken207
  Rückleuchten spinnen - welcher Kabelbaum ist's ? stoffel_74 10 4.088 20.07.2015, 17:52
Letzter Beitrag: 5zylinderbastler
  [Problem] schwarze Rückleuchten donlino 5 951 13.07.2015, 13:56
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  Rückleuchten co-nv27 21 4.568 08.04.2012, 01:04
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  Sicherungskasten sind Kabelraus gegangen wo hin nun??? Andy2207 6 3.899 27.10.2011, 17:20
Letzter Beitrag: FelixXx
  Sind die Fensterheber Motoren gleich! cirrus 5 2.753 12.02.2011, 13:53
Letzter Beitrag: cirrus
  Fensterheber sind ohne funktion, Zentralschalter funktioniert allerdings Tankeman1 9 16.559 13.08.2010, 10:40
Letzter Beitrag: Tankeman1
  A4: Rückleuchten vom Facelift maxpower 3 2.161 16.07.2010, 17:08
Letzter Beitrag: maxpower
  Was sind das für kabel / anschlüsse? audi-80-b4 6 7.318 13.12.2009, 21:31
Letzter Beitrag: Vibesy
  die sind doch bekl..... ; wischwasserpumpe streaky 6 3.196 19.09.2009, 22:44
Letzter Beitrag: Karsten S



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste