Arbeiten an der Hydraulik, was beachten?
#1
Question 
Moin!

Da bei meinem Cab das el. Verdeck keinen Mucks mehr von sich gibt, habe ich mich mal an die Suche gemacht und dank dem Forum schon eine Menge gelernt. Als erstes ist mir eine Leiterbahn vom Stellmotor der Heckklappe durchgebrannt. Die war relativ schnell repariert und voller Vorfreude wieder installiert. Motor an, Handbremse gezogen, Dach entriegelt, Scheiben fahren runter, Knopf gezogen und daaannn .. nix.  Sorry! Tut mir leid!

Also wieder Diagnose. F204 meldet nicht das was er soll. Erst wenn der Spannbügel relativ weit abgehoben wird, kommt das richtige Signal.

Nun mal vielleicht nen paar blöde Fragen: Beim ersten Fehler, konnte ich das Verdeck nicht mehr el. schließen. Also musste ich notgedrungen manuell das Dach schließen. Dann habe ich ein Fahrwerk bekommen und die Werkstatt hatte dann das Dach auch manuell geöffnet und wieder geschlossen. Kann es sein, dass ich das Dach nun erst wieder manuell öffnen muss, um es dann elektrisch zu schließen? Huh Ich denke, dass die Feder im Zylinder vielleicht nur verrutscht ist.

Nun für mich als Elektriker die wichtigste Frage. Wenn ich den Zylinder tauschen wollte, was muss ich da beachten um keine Hydraulikölparty zu veranstalten?

Bis dahin, viele Grüße
Martin
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Die Schraubanschlüsse immer mit zwei Schraubenschlüssel lösen und festziehen. Und nach dem Lösen Saugtücher drunter legen, damit das Öl nichts versaut. Aber so viel kommt garnicht heraus.
Und nach dem Zusammenbau das Nachfüllen und Entlüften nicht vergessen.
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hi Andrei,

danke für die Erklärung. Ich dachte die Pumpe entlüftet das System automatisch?! Wie würde ich denn das System manuell entlüften?

Viele Grüße
Martin
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Automatische Entlüftung ist schon richtig, man muss aber trotzdem das Verdeck mehrmals hoch und runter fahren, damit die Entlüftung funktionieren kann.
Zitieren
Bedankt durch: 0aX
#5
Ah, ok. Davon bin ich ausgegangen. Dachte an ein Entlüftungsventil oder sowas. Vielen Dank für deine Hilfe.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hydraulik Schlauch als Ersatzteil entfallen Jetsfred 1 515 17.08.2017, 11:22
Letzter Beitrag: Lord of the Rings
  [Problem] Welcher Schlauch für Verdeck Hydraulik Skywalker 2 641 22.06.2017, 18:00
Letzter Beitrag: Tux
  Hydraulik Öl Elektr. Verdeck läuft aus Manurix 29 6.978 28.03.2017, 10:34
Letzter Beitrag: Deiwel
  Hydraulik undicht, aber wo? Roadrunner-V6 12 1.786 04.05.2016, 16:51
Letzter Beitrag: axel69
  [Manuell] Verdeck öffnet nicht - Hydraulik? steffi2708 26 6.705 15.08.2014, 14:04
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  Hydraulik Verdeck, klappe spinnt beim schließen des verdecks! Basti89 11 5.801 26.01.2012, 22:49
Letzter Beitrag: Basti89
  Audi80 Cabrio Verdeck Hydraulik red-cadillac 8 17.057 04.10.2010, 12:12
Letzter Beitrag: Mech©
  Hydraulik Pumpe ausbauen valjo_s2 6 9.042 29.06.2008, 16:22
Letzter Beitrag: p.hampe
  Hydraulik Dichtmittel E-Verdeck, Lenkung etc. 1.8 5 5.031 29.08.2007, 19:05
Letzter Beitrag: 1.8
  Hydraulik Jenzel 28 2 2.819 02.04.2006, 21:19
Letzter Beitrag: Jenzel 28



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste