Themen Beitrag: KairoManuelles Öffnen und Verdeckpumpe defekt ?!
#21
Hallo Kairo,

ich klinke mich hier auch mal ein... Smile

Das Beste ist wirklich, die ganzen Funktionen einmal mit abgeklemmtem Verdecksteuergerät (VSG) durchzuspielen laut Fehlersuchprogramm. Falls Dir das nicht vorliegt, sende mir bitte eine PN. Kann Dir allerdings zum Vergleichen "nur" mit dem manuellen Verdeck halfen, aber da kannst Du viel ableiten.

Ich hatte letztens auch Schwierigkeiten mit meinem manuellen Verdeck bei unserem zweiten Audi. Die Prüfung (mit 2 Personen bestenfalls, da Du manchmal 4 Hände benötigst) hat maximal 30 Minuten gedauert und dann ganz klar einen Fehler aufgezeigt, der auf mein Kofferraumschloß (das, wo der Schlüssel reinkommt) deutete. Testweise ein anderes Schloß rein -> alle Funktionen waren da! Das alte Schloß auseinandergebaut, etwas anders justiert innen, wieder zusammengebaut -> alles roger derzeit. Rolleyes

Grundsätzlich: Wenn ALLE Funktionen laut Fehlersuchprogramm richtig sind, wird das VSG eine Macke haben, kommt aber selten vor (war bei mir aber auch mal der Fall).

Alles andere "Rumraten" und Fragen bringt wenig bis gar nichts; das Durchstöbern älterer Beiträge gleichwohl (hier wird z.B. auch das Zusammenspiel von Diebstahl-Warnanlage DWA und Verdecksteuergerät beschrieben, was SO deutlich aus den Selbststudienprogrammen nicht unbedingt hervorgeht).

Das Verdeck ist halt ein wenig "tricky" ... oder auch nicht, wennn man die Abläufe alle sauber prüft und mit den zu erwartenden Messergebnissen vergleicht.

Als "Werkzeug" benötigst Du: Ein Mulitmeter-Messgerät für Prüfung auf Durchgang und Widerstandsmessungen (solltest Du dir auf jeden Fall zulegen, gibt es ab ca. 20€ in jedem Baumarkt oder Elektronikshop), etwas Kabel für "Brückenschaltungen" am Verdecksteuergerät und "gesunden Menschenverstand" sowie etwas Geduld.

Ich würde mich freuen, wenn ich hiermit helfen könnte. Noch mehr würde es (nicht nur) mich freuen, das Ergebnis zu hören, denn das ist ja für die CAB-Gemeinde immer wichtig und wird leider sehr oft einfach vergessen.

Und bitte nicht als "Klugscheixxern" verstehen; ich stand bei meinen ersten Fehlersuchen mit dem Verdeck auch etwas hilflos da und wusste nicht, wie und wo ich beginnen sollte...


Gruß und viel Erfolg,

AC1996
Denken ist schwer, darum urteilen die meisten...Zwinker
(Carl Gustav Jung, Psychoanalytiker)
Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan , Kairo
#22
Servus,

ich habe mal alles gelöscht, was nichts Sachliches zum Thema beinhaltet.
Ups, ist ja gar nichts übrig... Un

Der freundliche Mod

Lieber freundlicher Mod,

ich weiß zwar nicht, was an der Bestätigung der Aussage ".... Alles andere "Rumraten" und Fragen bringt wenig bis gar nichts ..." SACHLICH falsch sein soll, aber ok ...
Un

Aber grundsätzlich finde ich durchaus lobenswert, wenn sachlich, aber vor allem FACHLICH falsche Beiträge korrigiert oder entfernt werden. Da sehe ich allerdings noch erheblichen Handlungsbedarf, auch in diesem Thema.
Zwinker

Um aber auch zum aktuellem Thema noch etwas beizutragen:

(17.07.2020, 13:01)Carrera-Racer schrieb: ... Wenn Du Dein Kofferraum auf oder abschließt, muss es hörbar klacken. ....

Hallo Andreas,

auch wenn es aus dem Kofferraum hörbar "klackt", ist das noch nicht der Beweis, dass mit dem Stellmotor der Zentralverriegelung für den Kofferraumdeckel alles in Ordnung ist.
Tatsächlich sind in diesem Bauteil zwei Motoren. Einer verriegelt den Kofferraumdeckel, der andere betätigt den Schalter, der signalisiert, dass der Deckel verriegelt ist.
In den FAQ findet sich dazu ein hervorragender Beitrag.

Sonnige und coronafreie Grüße
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#23
Hi Peter
Korrekt beobachtet
Ich denke mal, Du hast schon mindestens zehn Fälle davon gehabt, wo dann das Schloss nur eine Teilfunktion hatte.
Genauso wie ich das Glück schon hatte ein neuen defekten induktiven Näherungsschalter verbaut habe. Wie hoch ist diese Quote?
Gruß Andy
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch:
#24
(06.08.2020, 00:21)Carrera-Racer schrieb: ....
Ich denke mal, Du hast schon mindestens zehn Fälle davon gehabt, wo dann das Schloss nur eine Teilfunktion hatte.
....

Hallo Andy,

ich selbst noch nicht einen Fall. Muss aber vorkommen, sonst hätte es sicher keinen Einzug in die FAQ gefunden?  Zwinker

Sollte man also wissen, wenn man die Funktionen systematisch durchprüfen will.

Wollte sagen: Eine "Hörprobe" dürfte ähnlich zielführend sein wie die "Sichprüfung" der Heckklappenkabelstränge.

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#25
Moin Peter
Alles gut.
Allerdings habe ich in meinem Arbeitsleben tatsächlich schon paar defekte neue Schalter in meinen Händen halten dürfen. Eingebaut und keine Funktion. Ärgerlich bei einer Trefferquote von 0,1 Prozent. Nun zum Thema Fehlersuche. Wenn man hörbar den Schalter hinten klacken hört, gehe ich erst einmal ein Schritt weiter, als mich an einem hörbar funktionierenden Schalter festzubeißen. Ich bevorzuge den schnellstmöglichen Weg zum Ziel zu kommen. Als nächstes dann halt den nächsten Schritt.
Beim manuellen Verdeck halt: Handbremse und Zündung an, im KI leuchtet die Handbremse, dann Dachverriegelung entriegeln, Fenster halb runter, Knopf in der B Säule drücken, Schalter vom Kofferraum knackt deutlich, Dach versenken, beim Einklappen des Deckels auf die Mikroschalter achten denn danach muss das Schloss wieder klipp klapp machen.
Mein schwierigster Fall war mal ein defekter Mikroschalter im Dachrahmen plus Leitungsbruch in der A Säule. Da muss man erst einmal darauf kommen..
Ach Peter: wegen des Regelmäßigen Kabelbruches in Heckklappe empfehle ich die Demontage der Kabelführung. Das ist besser so.
So, jetzt haben wir genug gequatscht und erwarten die Antwort und die Auflistung des Problemes. Kann ja nicht so schwer sein
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch:
#26
Guten Morgen,
hat noch jemand einen Link woher ich das Heckklappenschloss bekomme?
Hatte es auf Ebay für 10€ bestellt, leider kam es bisher noch nicht an. Dies ist nun 3 Wochen her.

Der Kabelbaum ist da, jedoch würde ich das gerne in einem Rutsch machen. Derzeit finde ich keinen Händler der dies Verkauft.

Grüße Kairo
Zitieren
Bedankt durch:
#27
Hallo Kairo
Da würde ich mal die üblichen Verdächtigen fragen. Als erstes Michael Fischer könnte da gerade was liegen haben. Der hat auch ein Shop hier im Board. Dann wären noch Marko Nikolic und Marco Seidl. Beide sind bei Facebook aktiv.
Lg Andy
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch:
#28
(27.08.2020, 10:59)Kairo schrieb: ...hat noch jemand einen Link woher ich das Heckklappenschloss bekomme?...

Siehe hier


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
5.2020 original BC und GRA erfolgreich nachgerüstet Zwinker   
Hier könnte Ihre Werbung stehen Az
Zitieren
Bedankt durch:
#29
Hallo Kairo
Ganz vergessen und Schande auf meinem Haupt, der Björn Wolf vertreten durch sein Shop ebenfalls hier im Forum unter autewo.
Das sind alles Ansprechpartner in Sachen Ersatzteile.
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch: Kairo
#30
Ich danke euch für eure Hilfe!
Mein Kumpel und Ich hatten heute endlich Zeit und haben einmal alles ausgetauscht, jetzt funktioniert es einwandfrei.

Zu dem Kabelbaum kam der defekte Mikroschalter von der Heckklappe. Mich wundert nur, dass die Audi Werkstatt das nicht direkt bemerkt hat.
Nächstes mal versuche ich das gleich alleine, das spart noch den ein oder anderen €.

Aber ohne eure Hilfe hätte ich das so nicht hinbekommen. Danke dafür Smile
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Teilenr. vom Hydrauiköl behälter von der Verdeckpumpe Deiwel 1 10 16.06.2020, 21:12
Letzter Beitrag: Mech©
  [Problem] manuelles Verdeck Audifreunde Dreiländereck 0 13 23.02.2020, 11:19
Letzter Beitrag: Audifreunde Dreiländereck
  Manuelles Verdeck will nicht entriegeln MarkusH 4 37 20.12.2019, 00:06
Letzter Beitrag: Bo.
  manuelles Verdeck/Kofferraumschloß Seewolf1980 3 24 05.07.2018, 13:08
Letzter Beitrag: Audiolet
  Relais Verdeckpumpe spider0709 4 19 15.04.2018, 18:37
Letzter Beitrag: spider0709
  Verdeckkasten verriegelt nicht (manuelles) griebelm 6 2.481 24.03.2018, 20:31
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  Manuelles Verdeck-Mikroschalter Scheibenrahmen-Verdeckkasten schließt nicht 08/15 3 1.980 07.10.2017, 18:41
Letzter Beitrag: 08/15
  [Suche] E-Verdeck in Manuelles Cab? SommerImRevier 7 924 03.09.2017, 09:27
Letzter Beitrag: Peter_Pan
  [Problem] Manuelles Verdeck lässt sich nicht schließen l0ki 2 621 01.09.2017, 12:27
Letzter Beitrag: öföf
  [Manuell] Scheiben werden bei öffnen nicht automatisch. abgesenkt Andy a.HB 9 3.898 14.07.2017, 10:28
Letzter Beitrag: Manuel79



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste