Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 6.853
» Neuestes Mitglied: Faustdick
» Foren-Themen: 22.444
» Foren-Beiträge: 233.503

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 35 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 35 Gäste

Aktive Themen
DKW1000S delux
Anleitung zum Sitzpolster...

Forum: Interieur
Letzter Beitrag: DKW1000S delux
Vor 4 Stunden
» Antworten: 70
» Ansichten: 74.484
Peter_Pan
Wo ist der Gebläsevorwide...

Forum: Elektrik
Letzter Beitrag: Peter_Pan
Vor 6 Stunden
» Antworten: 6
» Ansichten: 36
Cabrio3885
Hauptscheinwerfer oder in...

Forum: Suche - Teile
Letzter Beitrag: Cabrio3885
Gestern, 08:54
» Antworten: 0
» Ansichten: 10
tubesmahler
PDC Parkdistance-Control

Forum: Elektrik
Letzter Beitrag: tubesmahler
18.05.2019, 22:29
» Antworten: 3
» Ansichten: 29
Weissnix
Nachproduktion Heckleucht...

Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Weissnix
18.05.2019, 21:22
» Antworten: 27
» Ansichten: 239
Cabriofreak
COC Dokument....wer hat E...

Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Cabriofreak
18.05.2019, 20:41
» Antworten: 3
» Ansichten: 52
Steppo
Suche Einbauanleitung für...

Forum: Elektrik
Letzter Beitrag: Steppo
18.05.2019, 16:39
» Antworten: 45
» Ansichten: 17.745
Bastel
Autobesichtigung Ulm

Forum: Über Gott und die Welt
Letzter Beitrag: Bastel
18.05.2019, 14:37
» Antworten: 2
» Ansichten: 18
Lagebernd
Verbrauchssignal Bordcomp...

Forum: Tacho und Co
Letzter Beitrag: Lagebernd
18.05.2019, 08:21
» Antworten: 1
» Ansichten: 31
Hydraulikzylinder ,(E-Ver...

Forum: Verdecktechnik
Letzter Beitrag: Andrei
18.05.2019, 08:07
» Antworten: 1
» Ansichten: 18

 
  Anschluss Audi GAMMA CC
Geschrieben von: Alex77 - 04.05.2019, 19:13 - Forum: Car HiFi - Keine Antworten

Hi, 
ich wollte grade mein mein Originalradio wieder einbauen.
Hatte vorher ein Becker Radio drin und musste dafür die Belegung des DIN Steckers ändern.

Jetzt bin ich bei 2 Kontakten unsicher was oder ob was drauf muss.

Danke und Gruß Alex

   

Drucke diesen Beitrag

  Öldruckwarnung bei Motor aus, Zündung an
Geschrieben von: Grappa - 01.05.2019, 20:13 - Forum: Motortechnik - Antworten (2)

Moin zusammen,

eine kleine Marotte hat sich mein 2-6er seit ein paar Wochen einfallen lassen:

Wenn ich nur die Zündung anmache, aber den Motor nicht starte, also: Zündung an, aber Motor aus, dann kommt es selten / sporadisch / nicht reproduzierbar zu dem folgenden Phänomen:

Ca. 15-20 Sekunden, vielleicht auch erst nach 30 piepst es plötzlich und es erscheint die rote, blinkende Ölwarnung im AC (Ölkännchen).

  • Es ist definitiv genug Öl drin, um das mal vorweg zu nehmen.
  • Schalte ich aus und dann wieder nur die Zündung an, kommt die Meldung nicht mehr.
  • Ebenso im Betrieb des Motors - keine Warnung, und Öldruck in den Zusatzinstrumenten genau wie gewohnt und erwartet....
Was ist also los?
  • Kontaktprobleme an Gebern / KI / sonstwo?
  • Geber defekt, falls ja, welche®?
  • Zündanlassschalter defekt?
Hatte das schon mal jemand und kann mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich das Problem eingrenzen, finden und beheben kann? Ist es überhaupt ein Problem?

Danke im Voraus für sachdienliche Hinweise!

Drucke diesen Beitrag

  GIS Sitzlehnenverstellung, Beifahrerseite
Geschrieben von: Helm - 30.04.2019, 12:46 - Forum: Interieur - Keine Antworten

Hallo, ich suche für mein Audi Cabriolet 2.8, Baujahr 1996 eine Sitzlehnenverstellung für die Gurt-Integral-Sitze (GIS). Die Teilenummer ist 8GO 881 491.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  ABS Leuchte brennt, lässt sich zeitweise ausschalten
Geschrieben von: 5ZylinderFan - 30.04.2019, 12:38 - Forum: Elektrik - Antworten (8)

Hallo liebe Cabrio-Kenner,

ich möchte hier mal ein Problem vorstellen und bitte um eure Hilfe:

Bei meinem 92er NG Cabrio brennt nach Starten des Motors die ABS-Leuchte und geht auch von alleine eher nicht aus.
Per Schalter lässt sie sich manchmal ausschalten, aber sehr unregelmäßig, eine Logik ist dabei nicht erkennbar. 
Ich habe den Eindruck, dass z.T. ein zügiges zweifaches Drücken des Schalters hilft, d.h. die Lampe geht nach dem zweiten Drücken dann aus. Dies klappt aber auch nur sporadisch.
Beim nächsten Motorstart ist sie wieder an.
Es kann auch Phasen geben, in denen die Lampe mal nicht angeht...

Dieses Problem besteht seit langem, bis jetzt der TÜV die Beseitigung forderte, habe also nur 4 Wochen Zeit. 
Die ABS-Sensoren hatte ich alle mal draußen und geputzt.

Was könnte die Ursache sein? Vielleicht nur der Schalter defekt? Relais? Steuergerät? Sensor?....?
Was kann man bei diesem Baujahr auslesen lassen, und wie und wo?
Wie kann man vorgehen, um das weiter einzugrenzen?

Hoffe auf gute Tipps!

Danke!
Viele Grüße, Christoph

Drucke diesen Beitrag

  Ausfall DZM und Ölleuchte leuchtet ABK
Geschrieben von: Paradiesgrün - 30.04.2019, 11:17 - Forum: Elektrik - Keine Antworten

Hallo zusammen,

kurze Frage an die ABK Experten: Ich habe grade eine Motorwäsche gemacht, auf dem Weg nach Hause sprang der Drehzahlmesser auf und ab (ohne Einfluss des Motors) dann fiel er komplett aus , nebenbei leuchtet jetzt dauerhaft die Öllampe.

Weiß jemand welchen Kontakt/ Schalter Stecker ich prüfen müsste der diese Fehlerbild verursacht?

Wagen läuft gut;  wahrscheinlich ist  irgendwo Wasser reingekommen oder eine Verbindung getrennt worden.

Danke vorab.

Viele Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Verdeckkastenschlösser
Geschrieben von: eggart - 29.04.2019, 23:44 - Forum: Verdecktechnik - Antworten (6)

Hallo zusammen,

weiß jemand ,ob die Verdeckkastenschlösser beim elektrischen Verdeck über die gesammte 
Bauzeit gleich geblieben sind,oder ob sie sich bei der Umstellung auf die 6 Kolben Hydraulikpumpe
auch geändert haben? Ich konnte trotz Suche dazu nichts finden,vielleicht hab ich auch nur falsch gesucht 

Gruß Thilo

Drucke diesen Beitrag

  Wo sitzt das Magnetventilrelais? Fehlercode ABS-J106
Geschrieben von: toelleturm - 28.04.2019, 09:47 - Forum: Elektrik - Antworten (3)

    Hallo zusammen, 
ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines Diagnosegeräts,, was mir leider direkt auch einen Fehler anzeigt: Magnetventilrelais ABS J106.  weiß jemand wo dieses Relais sitzt? 

Es gibt nach meiner Suche keine Übersicht über die Relais mit entsprechender zu Ordnung. Ich weiß nur, dass es insgesamt drei Stellen im Auto gibt wo sie sitzen könnte, aber nicht welche Nummer sie hat und wo es sitzt.

Danke für eure Hilfe! 

Viele Grüße Markus

Drucke diesen Beitrag

  FUBA-Reparatur
Geschrieben von: aucabdriver - 27.04.2019, 11:45 - Forum: Car HiFi - Antworten (4)

Hallo Freunde der gepflegten "Oben-Ohne "  Fahrkultur
Ich habe nun auch das Problem der gerissenen Antennenstab-Seele. 
Im Prinzip bräuchte ich =nur= einen neuen Antennenstab. Leider habe ONLINE nichts brauchbares gefunden. Bin verärgert!

Der Antennenstab bleibt dauerhaft im ausgefahrenen zustand.Habe die Antenne geöffnet und die gerissene Seele sofort gefunden.
Hat einer von euch eine Idee wie ich das wieder in Ordnung bringen kann. Der Motor läuft ansonsten sehr geschmeidig und leise.
Mit den `Fahnenmasten` vom  Zubehör kann ich mich überhaupt nicht anfreunden.
mfG   Wulf

Drucke diesen Beitrag

  Reflexion - Abdeckung für Armaturentafel?
Geschrieben von: SommerImRevier - 26.04.2019, 11:07 - Forum: Interieur - Antworten (7)

Mich nervt es momentan kolossal, dass ich bei stärkeren Lichtverhältnissen sofort fiese Reflexionen der Oberfläche des Armaturenbrettes in der Windschutzscheibe habe. Bei starken Kontrasten wie Bäumen am Strassenrand, einem durchfahrenen Wald, tu ich mich extrem schwer mit dem Erkennen von Hindernissen oder anderen Verkehrsteilnehmern.

Kennt ihr eine Abdeckung/Überwurf für das Cockpit um die Reflexionen zureduzieren? So Ami-Style... nicht schön, aber praktisch...

Un 

Axel

Drucke diesen Beitrag

  Geräusch beim losfahren
Geschrieben von: Grisu1965 - 26.04.2019, 07:12 - Forum: Räder, Fahrwerk, Bremsen - Antworten (11)

Hallo Mädels und Jungs,

ich versuche mal mein Glück mit der Frage auch wenn ich weiß das die schwierig bis gar nicht zu beantworten ist ohne das Geräusch zu hören.
Wenn mein Cabrio eine Zeit lang gestanden hat, ich dann los fahre ist nach ein zwei Metern kurz ein Geräusch zu hören das wie schaben, scharren klingt. Es ist ca. eine Radumdrehung zu hören und danach erst mal weg.
Halte ich kurz an, dann tritt es nicht mehr auf. Stelle ich das Cabrio aber eine Zeit ab und fahre wieder los hört man es wieder. Ich bin auch der Meinung das es in den letzten Tagen lauter geworden ist.
Meiner Meinung nach kommt es von vorne links was ich aber nicht mit absoluter Sicherheit sagen kann. Eventuell hatte das ja schon mal jemand der jetzt sagen kann jau das kenne ich. hatte ich auch und war das und das.
Die Hoffnung stirbt zuletzt........................aber sie stirbt Au Backe

Ich denke es könnte eventuell vom Radlager, Bremse, Antriebswelle, Getriebe .........kommen. Beim fahren sind aber keine weiteren Auffälligen Geräusche zu hören wie ein brummendes Lager oder dergleichen. Was nur immer noch vorhanden ist, ist das leichte nach links ziehen beim Geradeaus fahren.
Ich habe alle Teile für die Vorderachs Überholung da, komme aber zur Zeit nicht dazu da ich das Cabrio tagtäglich brauche.
Das Geräusch ist beim Vorwärts und beim Rückwärtsfahren vorhanden.

Drucke diesen Beitrag